Werbung

Nachricht vom 24.05.2020    

RV Kurtscheid verabschiedet drei engagierte Vorstandsmitglieder

Von Uwe Lederer

1975 wurde der Reiterverein Kurtscheid (RVK) gegründet. Im 45. Jahr nach der Grundlegung der Vereinsarbeit zählt die Kurtscheider Vereinigung jetzt 271 Mitglieder. Die Reitsportanlage Gut Birkenhof in Bonefeld bietet dem Verein die reiterliche Heimat.

Denise Ewenz (rechts) wird von Jutta Spieß verabschiedet. Fotos: Uwe Lederer

Bonefeld/Kurtscheid. Die neuen Bestimmungen zur Corona-Pandemie sind natürlich seit März auch beim RVK angekommen. So wurde das Voltigierturnier (2. und 3. Mai 2020) abgesagt. Auch das Pferdesportfestival, welches in der Zeit vom 21. bis zum 24. Mai 2020 stattfinden sollte, fiel den Einschränkungen zum Opfer.

Nunmehr plant der Verein, den Wanderritt am 22. August in jedem Fall stattfinden zu lassen. Vielleicht ist sogar am dritten Juli-Wochenende ein Dressur- als auch Springturnier wieder möglich. Die RVK-Verantwortlichen planen - ähnlich anderer Vereine - Woche für Woche neu. So geht man, Stand heute auch davon aus, dass das Herbstturnier vom 16. bis 18. Oktober 2020 stattfinden kann. Abgesagt wurde hingegen die geplante Sommer-Jugendfahrt zur Insel Borkum.



In Zeiten von Covid-19 wird auch die Verabschiedung verdienter Vereins-Vorstandskollegen auf Abstand vorgenommen. Jutta Spies, Vorsitzende der Kurtscheider Reitvereinigung, bedankte sich jüngst gleich bei drei Reiterinnen, die sich in den zurückliegenden Jahren im Vorstand des RVK engagierten: Denise Ewenz, Jutta von der Osten-Sacken und Nina Kaul bekamen zur Würdigung der Vereinsarbeit einen tollen Blumenstrauß. (ul)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: RV Kurtscheid verabschiedet drei engagierte Vorstandsmitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Gibt es 2023 ein Schützenfest in Raubach?

Raubach. Um die vorstehende Frage soll es in der anstehenden Mitgliederversammlung am 25. November um 19:30 Uhr in dem Vereinsheim ...

Niederbieberer Bürger aus dem 19. und 20. Jahrhundert in Bildband festgehalten

Neuwied. Viele waren zu ihren Lebzeiten in Niederbieber sehr präsent und trugen dazu bei, dass Niederbieber sich zu einer ...

Premiere für Karnevalsvereine: Gemeinsame Sessionseröffnung in Leutesdorf

Leutesdorf. Die gemeinsame Sessionseröffnung findet am Samstag, dem 12. November, im Leyscher Hof in Leutesdorf statt.

Die ...

Weitere Artikel


Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

Straßenhaus. Das Positive zuerst, der Verein ist solide aufgestellt und wird auch durch die jetzt schon zehn Wochen anhaltende ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Jedes Schloss hat seinen Geist – auch das Schloss in Engers

Neuwied. Die schwere hölzerne Tür im Seitenflügel des Schloss Engers knarzt mächtig, als sie sich wie von Geisterhand öffnet. ...

Werbung