Werbung

Nachricht vom 09.05.2020    

VR-BANK: Ab 18. Mai sind Geschäftsstellen wieder geöffnet

Im Rahmen der Lockerungen in der Corona-Krise öffnet die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG ab dem 18. Mai wieder alle Geschäftsstellen.

Neuwied. „Am 4. Mai haben wir von den zehn geschlossenen Geschäftsstellen sieben wieder geöffnet und unter Einhaltung der Corona-Vorsorgemaßnahmen unseren persönlichen Service halbtags wieder zur Verfügung gestellt“, erklärt Andreas Harner, Vorstandssprecher der VR-BANK. „Die positiven Erfahrungen der letzten Woche haben uns bestärkt den nächsten Schritt zu machen. Ab dem 18. Mai stehen wir unseren Kunden wieder mit persönlichem Service, zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. In unseren Geschäftsstellen Bendorf, Niederbieber und Rheinbreitbach sind wir montags bis donnerstags von 08:30 bis 12:30 Uhr und freitags von 08:30 bis 14:00 Uhr zu erreichen.“



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

„Beratungstermine können nach Terminabsprache auch gerne außerhalb unserer Öffnungszeiten stattfinden. Selbstverständlich werden in allen Geschäftsstellen und bei allen Beratungsterminen unsere hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards eingehalten, um Mitarbeitern und Kunden größtmöglichen Schutz zu bieten“, betont Andreas Harner. Sämtliche Hinweise und weitere Infos findet man stets aktuell auf der Homepage der Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG. (PM)
www.vrbn.de


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: VR-BANK: Ab 18. Mai sind Geschäftsstellen wieder geöffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


evm muss Preise für Strom und Erdgas anpassen

Koblenz. Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhöht die Tarife in der Grund- und Ersatzversorgung für Strom und Erdgas ...

"Hachenburger Kalter Kaffee": Vom Aprilscherz zur erfolgreichen Produktneueinführung

Hachenburg. "Mein Telefon hat nicht mehr stillgestanden", so Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel, "denn ...

kavalio.de – eine Erfolgsgeschichte aus Siegen

Siegen. 5 Jahre sind seit der Gründung von kavalio.de vergangen, das Unternehmen ist international mit knapp 60 Mitarbeitern ...

IHK-Impulsforum widmet sich in Horhausen Zukunft der Innenstädte

Region. Der demografische Wandel, ein anderes Konsumverhalten, technologische Neuerungen, die Digitalisierung, aber auch ...

Zertifikatslehrgang Online Marketing Manager (IHK)

Region. Kaum eine Branche entwickelt sich so rasant wie das Online-Marketing. Wer seinen elektronischen Business-Angeboten ...

Ninos Restaurant eröffnet Außengastronomie auf dem Marktplatz Dierdorf

Dierdorf. Am 12. Mai hat Ninos Issahak, der in der Dierdorfer Hauptstraße 19 eine Pizzeria betreibt, auf dem Marktplatz seine ...

Weitere Artikel


Bad Hönninger Rathaus ab 11. Mai wieder geöffnet

Bad Hönningen. Nach wie vor gilt es jedoch, besondere Schutzmaßnahmen einzuhalten. So kann sich nur eine bestimmte Anzahl ...

Brand in Mehrfamilienhaus in Engers - zwei Verletzte

Neuwied. Die Polizei Neuwied, die Feuerwehren Innenstadt, Engers und Heimbach und der Rettungsdienst nahmen sich der Lage ...

Autorennen und Alkohol: Vier Führerscheine weg

Illegales Autorennen
Neuwied. Nach mehreren Meldungen aus der Bevölkerung konnte die Polizei Neuwied am Samstagabend in ...

Linde am Schröterkreuz in Unkel-Scheuren wurde ersetzt

Unkel. Der vorherige Baum war aufgrund der Dürre im vergangenen Jahr vertrocknet. Deshalb nahm der Bürgerverein hocherfreut ...

Erwin Rüddel: „Bevölkerungsschutz wird konsequent ausgebaut!“

Region. Der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel begrüßt die getroffene Regelung zugunsten der Pflegekräfte: „Damit ...

Hallerbach weist Forderung höherer Grundsteuer scharf zurück

Kreis Neuwied. Hallerbach: "In der gegenwärtigen Phase, in der viele Menschen und Betriebe teils große Existenznöte zu bekämpfen ...

Werbung