Werbung

Nachricht vom 04.05.2020    

100 neue Pflegekräfte

In Zeiten der Pandemie finden zurzeit die praktischen Prüfungen der Fachschulen Altenpflegehilfe und Altenpflege für rund 100 Auszubildende am Standort Neuwied statt. Vom 20. April bis 15. Mai prüfen in drei Prüfungsräumen täglich drei Teams. Die Altenpflegehilfeprüfung dauert circa 90 Minuten und die Altenpflegeprüfung circa 180 Minuten.

Teams der praktischen Altenpflegeprüfungen. Foto: E. Kanschik

Linz. Da in den rund 120 kooperierenden Einrichtungen der ambulanten beziehunsweise stationären Altenpflege aus hygienischen Gründen keine praktische Überprüfung vor Ort möglich war, musste das Pflegeteam in kürzester Zeit die prüfungsrelevanten Bedingungen in inhaltlicher und materieller Hinsicht herstellen. Neue Prüfungsorganisationsformen, Formulare und Informationswege mit den betroffenen Einrichtungen mussten erarbeitet werden. Dank der großzügigen und unkomplizierten finanziellen Unterstützung des Kreises Neuwied als Schulträger konnten die drei bestehenden Pflegeräume materiell weiter prüfungsangemessen ausgestattet werden. Viel Verständnis in Bezug auf die ungewohnte Prüfungssituation kam auch von den Einrichtungen, sodass nach einem Drittel der Prüfungstage eine grundlegend positive Resonanz gezogen werden kann.

Neben der Durchführung der praktischen Prüfungen arbeitet zurzeit ein Team von sechs Kolleg/innen an der inhaltlichen und organisatorischen Umsetzung des Starts der ersten Generalistikklasse im Schuljahr 20/21. Dabei werden die bisher drei getrennte Ausbildungen der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einem generalistisch ausgerichteten Pflegeberuf zusammengeführt und ergänzt durch zwei wählbare Spezialisierungen in der Altenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Additiv gibt es eine Pflegeausbildung an Hochschulen.

Durch ein Netzwerk von aktuell 51 kooperierenden Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern (Tendenz steigend) wird es möglich die notwendigen Pflichtpraxiseinsätze in der dreijährigen Ausbildung (Stationäre Akutpflege, Stationäre Langzeitpflege, Ambulante Akut-/Langzeitpflege, Pädiatrische und Psychiatrische Versorgung) durchzuführen. Bedarf besteht zurzeit im Bereich der pädiatrischen Versorgung.

Neben der generalistischen Ausbildung werden jedoch weiterhin die Ausbildung in der Altenpflegehilfe sowie eine verkürzte zweijährige Altenpflegeausbildung im kommenden Schuljahr angeboten. Nähere Informationen findet man auf der Webseite der Alice Salomon Schule.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: 100 neue Pflegekräfte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Die Polizei Neuwied musste sich mit diversen Straftaten beschäftigen

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung von diversen Delikten von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September. In einem Fall von Fahrraddiebstahl bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Kultur, Artikel vom 19.09.2020

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

Neuwieder "Früh im Landratsgarten" präsentiert die Musikgruppe Rabaue. Über die anstehende Karnevals-Session in Corona-Zeiten wird derzeit heftig diskutiert. Umso mehr freuten sich am 18. September die zahlreichen Gäste beim Besuch im Biergarten des "Früh im Landratsgarten" über das Konzert der Kölner Musikformation Rabaue, die vor allem durch zahlreiche Auftritte und Erfolgstitel im Rheinischen Karneval bekannt sind.


Region, Artikel vom 20.09.2020

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Jetzt im beginnenden Herbst locken am Wegesrand noch immer viele süße Früchte. Wer ungefragt sich an privaten Obstbäumen bedient, der begeht einen Diebstahl. Da ist die Menge ganz egal, ob ein Apfel oder ein ganzer Sack voll. Früher war es mal Mundraub, heute ist es Diebstahl, der eine Strafe, meist in Form einer Geldbuße nach sich zieht.


Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

INFORMATION | Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden neben den Zauberworten wie „Neukundenbonus“ und „Sofortbonus“ auch mit der verheißungsvollen „Preisgarantie“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und sich Garantien oft nur auf einen Teil des Preises beziehen, ist vielen nicht bekannt.


Region, Artikel vom 19.09.2020

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

GLOSSE | Hach, war das herrlich! Eine ganze Woche wunderbaren Spätsommer im September. Nochmal Sonne und angenehme Wärme ohne die brüllende Hitze, die sogar ausgemachten Sonnenkindern wie mir den Schweiß ausbrechen lässt. Nochmal ohne Jacke rausgehen, die warme Strahlen auf nackten Armen und Beinen, das Gesicht in den fast wolkenlosen Himmel halten, auf dem Balkon frühstücken… Nur, dass ich dabei ungebetene Gäste hatte, fand ich nicht so toll.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gefälschte Rezepte in Bendorfer Apotheken vorgelegt

Bendorf. Am Freitag, den 18. September gegen 14 Uhr wurde die Polizei Bendorf durch eine Bendorfer-Apotheke über zwei totalgefälschte ...

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Region. Viele Obstbauern und Privatleute kennen nur zu gut das Problem. Die Früchte an einem Baum nehmen sukzessive ab oder ...

Spendenübergabe der Aktion Weihnachtssingen

Windhagen. Nach Abzug aller Kosten blieben von den Spenden noch 750 Euro übrig, die mit jeweils 250 Euro an die Katholische ...

Windhagener KiTa-Spatzennest trifft sich zur Teambesprechung

Windhagen. Bereits um 7 Uhr startete das Team mit der Besprechung und hatte bis zur Mittagszeit ungefähr die Hälfte der Themen ...

Die Polizei Neuwied musste sich mit diversen Straftaten beschäftigen

Fahrraddiebstahl
Neuwied. Die Geschädigte stellte am Freitag ihr Trekking-Fahrrad der Firma Wave (Farbe braun) unverschlossen ...

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Region. Viele, viele aufdringliche, schwarz-gelbe Gäste, die sich ungefragt über meinen Kaffeetisch hergemacht und mich mit ...

Weitere Artikel


B 413: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Bendorf. Vor Ort kann durch die eingesetzten Beamten ein 57-jähriger Mann angetroffen werden, der zwar ansprechbar - jedoch ...

Hans-Günter Fischer stellt Pandemie-Konzept vor

Mechanismen für mögliche Eskalation
Linz. Das Konzept ist so angelegt, dass im Falle einer erneuten Zuspitzung der Lage ...

SPD fordert Autokino für Neuwied

Neuwied. Durch die aktuelle Situation sind öffentliche Veranstaltungen ausgesetzt und anderweitige Unterhaltungsangebote ...

Corona: Fallzahlen steigen auf 210 im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Stadt Neuwied 76
VG Asbach 30
VG Bad Hönningen 15
VG ...

Jetzt den Garten naturnah umgestalten

Region. Naturnahe Gärten sind Faulenzergärten, denn einmal angelegt, brauchen die Bewohner der ökologischen Oase Ruhe an ...

Corona-Hilfe: Betrüger geben sich als offizielle Stellen aus

Mainz/Kreisgebiet. Um an Unternehmensdaten zu gelangen, geben sich derzeit auch in Rheinland-Pfalz Betrüger als offizielle ...

Werbung