Werbung

Nachricht vom 03.05.2020    

Zwei geparkte PKW beschädigt und weitergefahren

Am Sonntagnachmittag, gegen 16:35 Uhr, befuhr ein PKW die Burgstraße in Ockenfels und beschädigte beim Vorbeifahren zwei am Fahrbahnrand parkende Fahrzeuge. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Symbolfoto

Ockenfels. Die Polizeiinspektion Linz am Rhein leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte es sich bei dem flüchtigen PKW um einen Toyota Yaris handeln. Der PKW dürfte rechtsseitig beschädigt sein. Das Spiegelglas des rechten Seitenspiegels wurde an der Unfallstelle aufgefunden und sichergestellt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang oder dem flüchtigen Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Linz (Telefon 02644 9430) in Verbindung zu setzen.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem ...

Neuwieder "AusbildungsmessePlus" geht in die dritte Runde

Kreis Neuwied. Von den Baustellen in der Stadt Neuwied lässt sich die Fachkräfteallianz Neuwied nicht aufhalten. Auch in ...

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Unkel verletzt

Unkel. Am Montag (22. April), gegen 10 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall in Unkel. Eine Fahrradfahrerin stürzte, während ...

Leserbrief zur Kita Rheinbreitbach: "Kinder brauchen wertevermittelnde Vorbilder"

LESERBRIEF. "Mit Bedauern muss ich von dem Antrag der Namensumbenennung der Kita Sankt Maria Magdalena hin zur Kita Blumenwiese ...

Polizeikontrollen auf dem Schulweg in Neuwied: Sicherheit von Kindern im Fokus

Neuwied. Am frühen Morgen des 22. April starteten die Beamten der Polizeidirektion Neuwied eine gezielte Aktion: Von 7.30 ...

Anklage gegen bulgarisches Duo: Mord und Zwangsprostitution vorgeworfen

Koblenz. Die Anklageschrift, die kürzlich zugestellt wurde, enthält schwere Vorwürfe gegen das bulgarische Duo. Sie sollen ...

Weitere Artikel


Computer im Wald angezündet, um Festplatte unleserlich zu machen

Hausen/Wied. Am 3. Mai wurden der Polizeiinspektion Straßenhaus angebrannte Computer in einem Waldstück bei Hausen/Wied gemeldet. ...

Eine Welt-Laden Neuwied: Solidarität auch mit den Ärmsten

Neuwied. In armen Ländern leben viele Menschen schon ohne die Pandemie am Existenzminimum, die aktuelle Krise verschärft ...

Karl-Josef Heinrichs gibt Anregungen für Spaziergänge rund um Neuwied

Neuwied. „Seit der Coronakrise gehe ich jetzt etwas intensiver und habe die Wege gezielter ausgesucht,“ stellt Heinrichs ...

Wandertipp: Der Bachlehrpfad in Limbach

Limbach. Auf dem knapp 4 km langen und überwiegend flachen Bachlehrpfad von Limbach erhält man schnell einen Einblick in ...

Rückbau von Bahninfrastruktur im Bahnhof Siershahn trotz Klimawandels

Bendorf. Denn unsere Bahnen brauchen dringend

1. mehr Gleise, mehr Strecken, nachhaltige Verbesserung der Bahninfrastruktur ...

Im Supermarkt - Nicole nörgelt…

Region. Ich bin der Bösewicht aus den James-Bond-Filmen, ich bin Darth Vader auf der Jagd nach den letzten Jedi, ich bin ...

Werbung