Werbung

Nachricht vom 02.05.2020    

Linzer Männergesangverein singt Online in Begleitung von Björn Heuser

Mitte April war es soweit. Die vielen Sänger des Linzer Männergesangvereins vermissten jetzt lange genug das gemeinsame Singen und die Geselligkeit des Vereinslebens. Abhilfe schafften Alexander Finke und Werner Funk. Unter Nutzung marktüblicher Software wurde ein virtueller Gesangsraum eingerichtet, zur üblichen Probestunde am Donnerstag gab es die Log-In-Daten.

Der Kölner Sänger Björn Heuser begleitete den Linzer Männergesangverein in einer Live-Schaltung bei der Online-Probe Ende April. © Roland Thees

Linz. Die meisten Mitglieder konnten sich zum ersten Termin erfolgreich einloggen und nach den erforderlichen Freigaben für Mikrofon und Kamera auch visuell teilnehmen, einige nutzten die kostenfreie Telefonnummer und waren dann eine Woche später am Donnerstag mit der erforderlichen Ausstattung bei der zweiten Probe Online dabei. Die Sänger hatten viel Freude an der geselligen Runde.

Gemeinsames Online-Singen erfordert sehr viel Disziplin, die unterschiedlichen Datenübertragungsraten, Zeitverzögerungen und Meldungen wie „hohe Netzauslastung“ sorgten für ungewohnte Zwischentöne, die jeweilige Qualität der Lautsprecher tut ein Übriges. Beim dritten Online-Treffen Ende April zeigte sich, dass die Sänger des Linzer Männergesangvereins auf hohem Niveau noch steigerungsfähig sind. Der Vorstand des MGV konnte für diese Probe den bekannten Kölner Sänger Björn Heuser gewinnen, der sich in den virtuellen Übungsraum zuschaltete und die Gesangsrunde unter dem Motto: „"Linz singt" mit Björn Heuser un Fründe begleitete.

Großartig, live und in Farbe, das war was ganz besonderes. Die mehr als 40 aktiven Sänger werden den erfolgreichen Online-Probeabend auch weiterhin jeden Donnerstag fortsetzen, zur Pflege des Gesangs und der Gemeinsamkeit, bis die Covid-19 Ansteckungsgefahr endlich überwunden ist.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Linzer Männergesangverein singt Online in Begleitung von Björn Heuser

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 25.02.2021

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Donnerstag (25. Februar) 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.105 an.


Region, Artikel vom 24.02.2021

Murphy ist wieder zu Hause!

Murphy ist wieder zu Hause!

Am heutigen Mittwoch (24. Februar) erreichte uns die gute Nachricht, dass der gesuchte Rüde Murphy wieder bei seinem Frauchen ist. Nach zehn Tagen intensiver Suche wurde der Hund auf der Straße zwischen Wienau und Raubach gesichtet.


Graffiti-Schmierereien: Hakenkreuze und sexistische Symbole

In letzter Zeit kommt es in der Ortsgemeinde Neustadt wieder häufiger zu Vandalismus-Handlungen. So wurde der Spielplatz in Neustadt und die Bushaltestelle in Gerhardshahn mit Graffiti beschmiert.


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Die Sperrung der Langendorfer Straße an der Eisenbahnunterführung bei La Porte am vergangenen Freitag führt zu erheblichem Fahrzeugrückstau auf der B42 in Richtung Koblenz. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geldsegen für Westerwälder Jecken

Region. Zusätzlich wurden drei Sonderpreise für soziales oder nachhaltiges Engagement während der Karnevalszeit vergeben ...

Jahreshauptversammlung des Scheurener Bürgervereins

Scheuren. „Uns ist bewusst, dass das für den ein oder anderen nicht ganz einfach sein wird, dennoch möchten wir die Versammlung ...

KG Wenter Klaavbröder startet erste Onlinesitzung für die Vereinsmitglieder

Windhagen. Unter dem Motto "Wenten doheim" - startete die KG etwas "stiller" eine Onlinesitzung mit Sitzungspräsident Dennis ...

Tag des Regenwurms: BUND zum Bodenschutz

Koblenz. Der Verband stellt sein aktuelles Hintergrund- und Positionspapier „Eine gute Bodenpolitik ist möglich“ nicht nur ...

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen

Bad Marienberg. „So machten wir uns vom Parkplatz bei "Heino's Schlupfwinkel" auf den Weg durch den Nisterpfad zur Lay. Der ...

VfL Waldbreitbach: Online-Kurs verspricht Entspannung

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach möchte diesen Problemen mit zwei digitalen Kursen entgegenwirken.

Der erste Kurs ...

Weitere Artikel


Illegaler Schatzsucher bringt sich und andere in Gefahr

Bad Hönningen. Die gleiche Wanderin stellte am 2. Mai am gleichen Fundort wie am Vortag, wieder Munition auf dem Baumstumpf ...

Buchtipp: „Katharsis“ von Michael Reh

Dierdorf/Hamburg. Der Mörder ist Nikolas, der Zwillingsbruder von Max, der nach über zwanzigjähriger Abwesenheit von der ...

Jetzt einen fledermausfreundlichen Garten gestalten

Mainz/Holler. Einen fledermausfreundlichen Garten anlegen
„Nachtblühende, nektarreiche Blütenpflanzen, zum Beispiel gewöhnliches ...

Künstler „Herr Kossmann“ ist für Palm Art Award 2020 nominiert

Bad Hönningen. Kossmann-Hohls, der seine Kunstwerke unter dem Namen „Herr Kossmann“ signiert, ist in diesem Jahr erstmals ...

BI Westerwald „Leben kommt vor Technologie“ nimmt Entscheider in die Pflicht

Staudt. Die BI bezieht sich unter anderem auf die Aussage der Minister, dass Kommunen eine wichtige Aufgabe zukommt, weil ...

Theater Adventures ist zurück und kann gebucht werden

Neuwied. Lange hat das Team von 66 Minuten Theater Adventures Neuwied gebangt; jetzt endlich darf zunächst die Outdoor Mission, ...

Werbung