Werbung

Nachricht vom 30.04.2020    

A 48 – Am Sonntag Einschränkungen in Baustelle Bendorf

An den Fahrbahnübergängen der Rheinbrücke Bendorf sind dringend notwendige Reparaturarbeiten durchzuführen. Hierfür sind am Sonntag, dem 3. Mai, kurzzeitige verkehrliche Einschränkungen innerhalb der Baustellenverkehrsführung im Bereich der Bendorfer Rheinbrücke notwendig.

Symbolfoto

Bendorf. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr steht für den Verkehr in Richtung Autobahndreieck (AD) Dernbach auf einer Streckenlänge von rund 1,3 Kilometern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Im Anschluss daran wird der vom AD Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen für den durchgehenden Verkehr in Richtung Koblenz voll gesperrt. Diese Maßnahme ist planmäßig in der Zeit von 12 bis 13 Uhr vorgesehen. In diesem Zeitraum müssen alle Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel Koblenz den rechten Fahrstreifen zur Abfahrt an der AS Bendorf nutzen. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die Ausfahrt B 42 nach Bendorf und von dort wieder zurück zur Zufahrt zur A 48 in Richtung Koblenz.



Kommentare zu: A 48 – Am Sonntag Einschränkungen in Baustelle Bendorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.05.2021

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT. Am Samstag, 8. Mai ereignete sich auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Dierdorf ein Unfall, bei dem die Fahrerin schwer verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.


Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

In der am 10. Dezember 2020 durchgeführten Stadtratssitzung in Neuwied wurde mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme, der von der Papaya-Koalition beantragten Erhöhung der Grundsteuer B zugestimmt. Ein Bürger lässt nun die Rechtmäßigkeit der Erhöhung prüfen.


Politik, Artikel vom 08.05.2021

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Landrat Achim Hallerbach dankt Werner Böcking und begrüßt Matthias Blum als neuen Impfkoordinator. Werner Böcking bleibt seinem Nachfolger aber beratend zur Seite.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 09.05.2021

Grillhütte in Meinborn brannte

Grillhütte in Meinborn brannte

Am Samstag, 8. Mai, wurde gegen 14:35 Uhr durch die Leitstelle Montabaur ein Brand der Grillhütte in Meinborn gemeldet. Die ausrückende Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen konnte den Entstehungsbrand schnell löschen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Bendorf klärt drei Unfallfluchten

Bendorf. Im Berichtszeitraum ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Bendorf acht Verkehrsunfälle, ...

Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Keine Ausgangssperren, Kontaktverbote, keine Tests beim Sport oder im Restaurant: Ein kleiner Pieks entscheidet, ob du wenigstens ...

Grillhütte in Meinborn brannte

Meinborn. Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen zu einem Hüttenbrand nach Meinborn alarmiert. Vor ...

Suche nach dem Leck: Gas-Spürer wieder unterwegs

Neuwied. Die Pläne mit den Leitungsverläufen hat Rolf Franke digital dabei. In Rodenbach und Melsbach, Altwied, Irlich und ...

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Kleinmaischeid. Die 18-jährige Fahrerin war mit ihrem PKW von Kleinmaischeid kommend in Richtung Dierdorf auf der Bundesstraße ...

Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Mainz. Wie sehr, das zeigte die große Zahl von Fachkräften aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die am 20. und 21. April ...

Weitere Artikel


A 3 zwischen Dierdorf und Ransbach-Baumbach am 3. Mai nur einspurig

Dierdorf/Ransbach-Baumbach. Im Bereich der Vermessungsarbeiten steht den Verkehrsteilnehmern auf einer Streckenlänge von ...

Gehörlose sichern ihren Arbeitsplatz durch Mundschutznähen

Neuwied. Im Zuge der Corona-Pandemie hatte die erfahrene Schneidereiabteilung schnell mit der Produktion von Behelfs-Mund-Nasen-Schützer ...

Mit dem Wolf leben lernen

Region. Bestandsaufnahme
Mittlerweile sind in fast alle Bundesländer Wölfe zurückgekehrt. Sie sind gekommen um zu bleiben. ...

HwK-Ausbildungsbetrieb läuft mit Corona-Vorkehrungen wieder an

Koblenz. Natürlich haben die Corona-Schutzrichtlinien auch hier maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsabläufe. „Genügend Sicherheitsabstand ...

Lefkowitz lobt die Vorbereitung für die Schulöffnung

Kreis Neuwied. An Lefkowitz gab es im Vorfeld einige Anfragen an den Abgeordneten gerade in Bezug auf die Hygieneanforderungen ...

Defibrillatoren für die Fieberambulanz übergeben

Neuwied. „Wir sind der Schule sowie der Firma für die Spende sehr dankbar und können die Sicherheit in der Fieberambulanz ...

Werbung