Werbung

Nachricht vom 28.04.2020    

Flächenbrand, Unfallfluchten und Diebstahl

Die Polizei Straßenhaus musste zu einem Flächenbrand an der Grillhütte Niederhofen, zu zwei Unfallfluchten unter Beteiligung von Radfahrern und eine Dieseldiebstahl ausrücken. In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Bei der Grillhütte Niederhofen gab es einen Brand. Symbolfoto

Flächenbrand in Niederhofen
Am 27. April um 17:11 Uhr meldete die Rettungsleitstelle einen Flächenbrand an der Grillhütte in der Ortschaft Niederhofen. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten feststellen, dass eine rund 20 Quadratmeter große Fläche an der Grillhütte in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Über die Höhe des Schadens und die Brandursache können derzeit noch keine Angaben getätigt werden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Kleinmaischeid

Am 27. April gegen 18:50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Straßenhaus über einen Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern in der Hauptstraße in Kleinmaischeid in Kenntnis gesetzt. Der bislang unbekannte männliche Fahrradfahrer befuhr mit seinem Rad den Thalhauser Weg in Richtung Hauptstraße. An der Kreuzung Thalhauser Weg/Hauptstraße missachtete dieser die Vorfahrt der von links aus Richtung Dierdorf kommenden 42-jährigen Fahrradfahrerin. Es kam zur Kollision, bei der die Fahrerin stürzte und sich verletzte. Der Unfallbeteiligte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Feststellungen seiner Person und Art der Beteiligung zu ermöglichen.

Unfall in Windhagen

Am 26. April gegen 16:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Straße "Im Rehwinkel" in Windhagen. Ein 47-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Asbach befuhr die Kreisstraße 25 aus Stockhausen kommend in Richtung Hauptstraße in Windhagen. Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer befuhr zunächst den Gehweg auf der K25 in entgegengesetzter Richtung und wechselte an der Straße "Im Rehwinkel" vom Gehweg auf die Fahrbahn. Der PKW-Fahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu verhindern und stieß hierbei gegen einen entgegenkommenden PKW. Der/ die Fahrradfahrer(in) setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und die Personalienfeststellung zu ermöglichen.

Dieseldiebstahl in Urbach

Im Zeitraum 24. bis 27. April wurden durch bislang unbekannte Täter an zwei Bussen der Verkehrsbetriebe Rhein-Westerwald im Industriegebiet Urbach die Tankdeckel aufgebrochen und circa 300 Liter Diesel entwendet.

In allen geschilderten Fällen werden Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Flächenbrand, Unfallfluchten und Diebstahl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Tiere im Glück - Der neue Kalender für 2021 ist da

Bad Honnef. Schon im September erreichten den Verein Anfragen, ob es denn für das nächste wieder einen Tier-Kalender geben ...

Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Neuwied. Um angemessen auf das Infektionsgeschehen zu reagieren, bespricht sich die Task-Force regelmäßig in Telefonkonferenzen. ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Zur Freude des erfahrenen Wanderführers kamen die meisten Menschen aus einem Umkreis von weniger als 50 ...

Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Schmackhaft und preiswert ist unser bäuerliches Gericht. Die Kartoffeln sollten noch Biss haben, der Speck kross gebraten ...

Weitere Artikel


Lecker und ökologisch sinnvoll: Obst und Gemüse aus regionalem Anbau

Neuwied. Im Saisonkalender ist ersichtlich, wann Obst und Gemüse aus unserer Region für den Markt, sprich den Kunden zur ...

Lefkowitz: Land spannt Schutzschirm für Vereine in Not

Neuwied. Sven Lefkowitz führt aus: „Die Corona-Pandemie hat in viele Vereinskassen tiefe Löcher gerissen. Auch viele Vereine ...

Klara trotzt Corona, XXIV. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, Folge 24 vom 28. April
Klara machte sich gerade am Herd zu schaffen, als van Kerkhof die ...

Hassrede in sozialen Medien - Konto gesperrt

Zum Sachverhalt
Koblenz. Der Kläger ist Nutzer eines sozialen Netzwerks der Beklagten. Diese änderte im Jahr 2018 ihre ...

Digitale Bürgersprechstunde: Abstandsregelungen und Maskenpflicht richtig und wichtig

Betzdorf. Die Zuschauerinnen und Zuschauer hatten viele Fragen: Stimmt es zum Beispiel, dass man gegen das Coronavirus nicht ...

Grillspaß ohne Risiko – auf Kinder achten

Siegen/Region. Der Bund der Versicherten macht außerdem deutlich, dass Personen, die Spiritus zum Grillen nutzen oder die ...

Werbung