Werbung

Nachricht vom 27.04.2020    

Kreuzgang-Konzerte abgesagt - identisches Programm 2021

Bedauerlicherweise müsse wegen der Corona-Krise auch die beliebten Kreuzgang-Konzerte in der ehemaligen Abtei Rommersdorf abgesagt werden. Die räumlichen Verhältnisse dort lassen leider keine alternative Bestuhlung zu.

Die Kreuzgangkonzerte in der Abtei Rommersdorf fallen in 2020 aus. Symbolfoto

Neuwied. Doch in diesem Zusammenhang gibt es bereits eine gute Nachricht. Dem städtischen Kulturbüro ist es in Absprache mit den Künstlern gelungen, das für dieses Jahr geplante Programm identisch 2021 anzubieten. Das heißt konkret: Woodwind & Steel, geplant für 4. Mai, tritt am 3. Mai 2021 auf, Young harmonic Brass, geplant für 11. Mai, sind am 10. Mai 2021 zu hören, Simply Unplugged, geplant für 18. Mai, statten der Abtei am 19. Mai 2021 ihren Besuch ab und Delta Q, geplant für 25. Mai, gastiert am 31. Mai 2021 in Rommersdorf.

Die bereits gekauften Karten behalten daher ihre Gültigkeit, können auf Wunsch natürlich auch zurückgegeben werden. Der Betrag wird ausgezahlt, es gibt keine Wertgutscheine. Da die Touristeninformation weiterhin geschlossen ist, erfolgt die Kartenrückgabe ausschließlich über Ticket Regional. Daher bittet das Team des Kulturbüros, sich zur Abwicklung direkt mit Ticket Regional, Telefon 0651-979 07 77, E-Mail info@ticket-regional.de in Verbindung zu setzen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreuzgang-Konzerte abgesagt - identisches Programm 2021

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Französisch-Intensivkurs: Lernen wie Gott in Frankreich

Neuwied. Wodurch zeichnet sich Kunst und Kultur jenseits des Rheins aus? Da gibt es zweifellos viel zu entdecken!

Sie ...

Neue Online-Reihe: Philosophische Vordenker der Nachhaltigkeit

Neuwied. Am Einführungsabend geht es zunächst um das „ökologische Denken“ in den 80er Jahren, den begrifflichen Ursprung ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

VHS-Kurse in Bendorf ab Ende Januar buchbar

Bendorf. Mit einem Mix aus bewährten und neuen Angeboten geht die VHS ins Frühjahr. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Rheinbreitbach. Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen von dem Jungen Forum Klassik am kommenden Sonntag, 23. Januar, 17 ...

Weitere Artikel


Gemeinnützigen Institutionen helfen und Kommunen entlasten

Neuwied. Der Kreis Neuwied hatte rund 4,5 Millionen Euro an Landeshilfen erhalten. Doch Mehrkosten entstehen nicht nur dem ...

Der FDP-Kreisvorstand Neuwied tagte digital

Neuwied. Nun ist es aber an der Zeit, mit Vertrauen in die Bürgerschaft Lockerungen, wo möglich und medizinisch und aus virologischer ...

Drive-In System in der Fieberambulanz Neuwied gestartet

Neuwied. „Auch wenn die Zahlen nur noch sehr langsam ansteigen, ist keine Entwarnung zu geben. Es gilt weiterhin Abstand ...

B 413: Fahrbahnsanierungen in Kleinmaischeid gehen weiter

Kleinmaischeid. Zuerst erhält der Bereich zwischen der K 117 und dem Ortsausgang Richtung Bendorf die noch ausstehende Deckschicht ...

Familienkasse: Komplettes Dienstleistungsangebot ohne persönliche Vorsprache

Region. Alle aktuellen Informationen, Antragsformulare und Nachweisvordrucke der Familienkasse sind kostenlos im Internet ...

B 256: Verlorene Ladung verursacht Unfall

Neuwied. Bei der umgehenden Überprüfung konnten drei kleinere Metallteile festgestellt und beseitigt werden. Einer der Gegenstände ...

Werbung