Werbung

Nachricht vom 22.04.2020    

Westerwälder Rezepte: Bananen-Nuss-Kuchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Bananen-Nuss-Kuchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Immer wieder lecker: Bananen-Nuss-Kuchen (Fotos: privat)

Reife Bananen, deren Schalen bereits braune Stellen aufweisen, werden von Geschäften zu reduzierten Preisen abgegeben. Aber je dunkler die Schale ist, desto süßer ist die Frucht im Inneren. Selbst überreife, weiche Bananen lassen sich gewinnbringend zu einem saftigen Kuchen verarbeiten.

Zutaten:
150 Gramm Haselnusskerne
4 reife Bananen (circa 600 Gramm)
100 Milliliter neutrales Pflanzenöl
70 Milliliter flüssigen Honig
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Muskatblüte oder Muskatpulver
1 Prise Salz
40 Milliliter Milch
150 Gramm Kastanienmehl oder ersatzweise Dinkelvollkornmehl
130 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Päckchen Backpulver



Verarbeitung:
Haselnüsse grob hacken und zur Seite stellen.

Bananen schälen, klein schneiden und zusammen mit Öl, Honig, Zimt, Muskat, Salz und Milch mit einem Handmixer cremig schlagen. Mehl mit Backpulver sieben und mit etwa 100 Gramm Haselnüsse unter die Bananenmasse heben.

Teig in eine mit Backpapier oder -folie ausgelegte Kastenform füllen und mit den restlichen gehackten Haselnüssen bestreuen. Haselnüsse leicht festdrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad/ 160 Grad Umluft/ Gas Stufe 2-3 in etwa 50 Minuten goldbraun backen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Rezepte   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Westerwälder Rezepte: Bananen-Nuss-Kuchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Am Donnertag, den 17. Juni wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 13:08 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Märkerwald wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden.


Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der eine 77-jährige Frau am Mittwochnachmittag, 16. Juni in Rhöndorf beraubt hat.


Region, Artikel vom 17.06.2021

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Am Donnerstag, 17. Juni ereignete sich gegen 14:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Vettelschoß. Ein schwarzer Mercedes Vito wollte vom Parkplatz des Penny-Marktes in den Fließverkehr einfahren. Dabei übersah er ein bevorrechtigtes Fahrzeug von rechts und es kam zur Kollision.




Aktuelle Artikel aus der Region


Geschwindigkeitsmessungen in Straßenhaus und Buchholz

Straßenhaus. Am Mittwochmorgen 16. Juni ist im Zeitraum von 6:15 bis 11:15 Uhr in der Raiffeisenstraße / B256 in Straßenhaus ...

Wanderungen mit Werner Schönhofen

Wanderung ins Schieferabbaugebiet
Neuwied. Vom Nettetal bis in den Hochpochtener Forst bei Ulmen verläuft ein Schieferabbaugebiet. ...

Führung: Auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 27. Juni, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal ...

Wechsel im Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Neuwied. Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Neuwied, bedankte sich bei Helmut Hecking, ehemaliger ...

Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied: „Der HVO hat anscheinend keinerlei Interesse daran, eine Möglichkeit für die Öffnung des Schwimmbades zu finden. ...

Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Bad Honnef. Zur Tatzeit gegen 16:45 Uhr war die Frau gerade dabei Rucksack und Handtasche in den Kofferraum ihres PKW auf ...

Weitere Artikel


Kein Tanz in den Mai und keine Maifeiern

Neuwied. In der Nacht zum ersten Mai wird gerne draußen bei Lagerfeuer oder auch in Zelten, Hütten oder Garagen in den Mai ...

Klara trotzt Corona, XIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 19. Folge vom 22. April
„Das war vielleicht eine komische Beerdigung heute, Herr Pfarrer“, ...

205 Corona-Fälle im Kreis Neuwied, 164 aus Quarantäne entlassen

Neuwied. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 72,
VG Asbach: 29,
VG Bad Hönningen: ...

Rheinland-Pfalz führt Schutzmaskenpflicht ab kommenden Montag ein

Region. Bisher gab es in Rheinland-Pfalz nur die dringende Empfehlung einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Als Hintergrund führte ...

Vollsperrung: Schwerer Verkehrsunfall auf B42 bei Bendorf

Bendorf. Der 83-jährige Fahrer eines PKW Skoda erkannte auf seiner Fahrspur einen Rückstau zu spät und wich dem vorausfahrenden ...

Öffnung der Verwaltung der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Die Besucher werden gebeten, die Klingeln an den Haupteingängen zu benutzen. Entsprechende Schutzmasken stehen ...

Werbung