Werbung

Nachricht vom 22.04.2020    

Westerwälder Rezepte: Bananen-Nuss-Kuchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Bananen-Nuss-Kuchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Immer wieder lecker: Bananen-Nuss-Kuchen (Fotos: Wolfgang Tischler)

Reife Bananen, deren Schalen bereits braune Stellen aufweisen, werden von Geschäften zu reduzierten Preisen abgegeben. Aber je dunkler die Schale ist, desto süßer ist die Frucht im Inneren. Selbst überreife, weiche Bananen lassen sich gewinnbringend zu einem saftigen Kuchen verarbeiten.

Zutaten:
150 Gramm Haselnusskerne
4 reife Bananen (circa 600 Gramm)
100 Milliliter neutrales Pflanzenöl
70 Milliliter flüssigen Honig
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Muskatblüte oder Muskatpulver
1 Prise Salz
40 Milliliter Milch
150 Gramm Kastanienmehl oder ersatzweise Dinkelvollkornmehl
130 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Päckchen Backpulver



Verarbeitung:
Haselnüsse grob hacken und zur Seite stellen.

Bananen schälen, klein schneiden und zusammen mit Öl, Honig, Zimt, Muskat, Salz und Milch mit einem Handmixer cremig schlagen. Mehl mit Backpulver sieben und mit etwa 100 Gramm Haselnüsse unter die Bananenmasse heben.

Teig in eine mit Backpapier oder -folie ausgelegte Kastenform füllen und mit den restlichen gehackten Haselnüssen bestreuen. Haselnüsse leicht festdrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad/ 160 Grad Umluft/ Gas Stufe 2-3 in etwa 50 Minuten goldbraun backen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Rezepte   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Westerwälder Rezepte: Bananen-Nuss-Kuchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Live-Ticker zum Bundestagswahl-Krimi im Wahlkreis Neuwied

LIVETICKER | Erwin Rüddel (CDU) hat wieder das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied gewonnen. Er siegt mit 31,9 Prozent der Stimmen. Martin Diedenhofen (SPD) holt 30,2 Prozent. Bei den Zweitstimmen gewinnt die SPD. Der Live-Ticker wurde beendet. Vielen Dank für das große Interesse.


Leserfoto: Einen seltenen Traktor in Feldkirchen entdeckt

Diese Aufnahme habe ich bei Feldkirchen aufgenommen, schreibt unser Leser Georg Schuch. Es sieht so aus, als ob der Traktor „DINFIA PAMPA“ friedlich auf dem Feld ruht und auf seine Wiederbelebung wartet.


Rüddel (CDU) zu seinem knappen Sieg im Wahlkreis Neuwied: „War spannend ohne Ende“

Es war ein bis zum Ende ein spannendes Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied. Letztlich konnte sich Erwin Rüddel (CDU) mit starken Verlusten wieder durchsetzen. Wie empfindet der langjährige Abgeordnete das knappe Ergebnis? Das und mehr verriet er uns im Gespräch, nachdem die letzten Bezirke ausgezählt waren.


Verletzter Motorradfahrer, zerstochene Autoreifen und fliegender Mörtelkübel

Die Polizeidirektion Neuwied meldet einen Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer in Buchholz, Sachbeschädigung an einem Personenkraftwagen in Großmaischeid und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Neuwied. Zu allen Fällen werden Zeugenaussagen erbeten.


Region, Artikel vom 26.09.2021

Einbruch in Imbiss und Diebstähle von Werkzeugen

Einbruch in Imbiss und Diebstähle von Werkzeugen

Die Polizei Straßenhaus berichtet von Diebstählen von Werkzeugen aus Firmenfahrzeugen. In Roßbach wurde in einen Imbisswagen eingebrochen und Bratwürste zubereitet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kontrolle: Radfahrer flüchtet zunächst und widersetzt sich anschließend

Bad Hönningen. Bei Erkennen des Streifenwagens flüchtete die Person unvermittelt, konnte jedoch kurz darauf durch die Beamten ...

Leserfoto: Einen seltenen Traktor in Feldkirchen entdeckt

Region. Zur Geschichte schreibt unser Leser: Bei dem argentinischen Pampa Traktor handelt es sich prinzipiell um einen exakten ...

Einbruch in Imbiss und Diebstähle von Werkzeugen

Einbruch in Imbisswagen
Roßbach (Wied). Am Sonntag, 26. September wurde im Zeitraum von 1:30 bis 11 Uhr die Tür eines Imbisswagens ...

Festausschuss der Stadt Neuwied feiert Sommerfest

Neuwied. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Michael Mang begann das Sommerfest mit dem beliebten Schärjerrennen. ...

SGD Nord: Baumaßnahmen zur Deich-Sanierung in Neuwied-Engers starten

Neuwied. So zum Beispiel auch in Neuwied: Der Deich im Stadtteil Engers schützt die Menschen der Stadt Neuwied bereits seit ...

Anlieger gegen neues Baugebiet Großmaischeid „Zu den Auen“

Großmaischeid. Der Klimawandel hinterlässt auch in Großmaischeid seine Spuren. So kam es in den letzten beiden Jahren in ...

Weitere Artikel


Kein Tanz in den Mai und keine Maifeiern

Neuwied. In der Nacht zum ersten Mai wird gerne draußen bei Lagerfeuer oder auch in Zelten, Hütten oder Garagen in den Mai ...

Klara trotzt Corona, XIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 19. Folge vom 22. April
„Das war vielleicht eine komische Beerdigung heute, Herr Pfarrer“, ...

205 Corona-Fälle im Kreis Neuwied, 164 aus Quarantäne entlassen

Neuwied. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 72,
VG Asbach: 29,
VG Bad Hönningen: ...

Rheinland-Pfalz führt Schutzmaskenpflicht ab kommenden Montag ein

Region. Bisher gab es in Rheinland-Pfalz nur die dringende Empfehlung einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Als Hintergrund führte ...

Vollsperrung: Schwerer Verkehrsunfall auf B42 bei Bendorf

Bendorf. Der 83-jährige Fahrer eines PKW Skoda erkannte auf seiner Fahrspur einen Rückstau zu spät und wich dem vorausfahrenden ...

Öffnung der Verwaltung der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Die Besucher werden gebeten, die Klingeln an den Haupteingängen zu benutzen. Entsprechende Schutzmasken stehen ...

Werbung