Werbung

Nachricht vom 19.04.2020    

B 42: Unachtsamkeit beim Fahrspurwechsel – zwei Unfälle

Am Freitagmorgen (17. April) gegen 10.30 Uhr kam es auf der B 42, Fahrtrichtung Neuwied, in Höhe der Ortslage Bendorf zu gleich zwei Verkehrsunfällen. Bei beiden Verkehrsunfällen wurden Personen verletzt.

Symbolfoto

Bendorf. Zunächst wechselte ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Eitelborn mit seinem LKW von der rechten auf die linke Fahrspur, um einen PKW zu überholen. Hierbei übersah er eine 19-Jährige aus Vallendar, welche mit ihrem PKW auf dem linken Fahrstreifen versetzt neben ihm fuhr und stieß mit deren Fahrzeug zusammen. Neben dem dabei entstandenen Sachschaden wurde die 19-Jährige durch den Zusammenstoß im Bereich der Halswirbelsäule leicht verletzt.

In der Folge erkannte eine 26-jährige Neuwiederin zu spät, dass sich aufgrund des zuvor beschriebenen Unfalles Fahrzeuge auf der rechten Fahrspur befanden und wechselte im letzten Moment vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei stieß sie gegen den PKW einer 23-Jährigen aus Bendorf, welche links neben ihr die B 42 befuhr. Auch hier entstand nicht unerheblicher Sachschaden.



Die 26-jährige Verursacherin des Unfalles klagte über Bauchschmerzen. Da sie im 8. Monat schwanger ist, wurde sie zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus nach Neuwied gebracht. Insgesamt entstand bei beiden Unfällen ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Weitere Artikel


Randalierende Männer und illegale Schrottsammler in Neuwied

Trunkenheitsfahrt, Widerstand, Beleidigung
Neuwied. Zeugen teilten der Polizei Neuwied am Freitag gegen 20.30 Uhr mit, ...

Nicole nörgelt…

Region. Jetzt sitze ich hier auf dem heimischen Balkon und genieße das heimelige Tschilpp-Tschilpp und Piep-Piep um mich ...

Junge Fahrerin kommt von Straße ab und wird lebensgefährlich verletzt

Urbach. Am Sonntagmorgen wurde die Polizei, die auf Anfahrt zu einem Einsatz war, von Verkehrsteilnehmern darauf hingewiesen, ...

Gefährdung und Beschädigung durch herabrollenden Reifen

Bendorf. Der rollende Reifen wurde erst später durch den Gartenzaun eines Anwohners gestoppt. Dabei rollte der Reifen auch ...

Giershofen bedankt sich bei den Kindern für Disziplin

Giershofen. Der Brief von Ortsvorsteher Wilfried Ehrenstein besteht nicht nur aus Text. Zwei Blätter sind Malvorlagen für ...

Stadtverwaltung Neuwied - Bitte mit Mundschutz zum Termin

Neuwied. Die Akzeptanz für das System der Stadtverwaltung Neuwied ist hoch. Oberbürgermeister, Bürgermeister und Beigeordneter ...

Werbung