Werbung

Nachricht vom 08.04.2020    

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Ab Dienstag, dem 14. April 2020, kommt es wegen der Corona-Krise zu Veränderungen im MVB-Stadtverkehr Neuwied und der Linien der Zickenheiner GmbH.

Symbolfoto

Neuwied. Die Linien des Mittelrheinischen Verkehrsbetriebs MVB verkehren Montag bis Freitag wie an Samstagen mit Ausnahme der späten Verkehre (späteste Abfahrt 19.45 Uhr). Die Linie 107 verkehrt Montag bis Freitag wie an Samstagen mit Ausnahme der späten Verkehre (späteste Abfahrt 19.45 Uhr). Das Betreuungsangebot an den verschiedenen Schulen in Neuwied kann mit dem Fahrplanangebot genutzt werden.

An Wochenenden gilt bis auf Weiteres der aktuelle Sonderfahrplan seit 23. März 2020 (an Samstagen regulärer Samstagsfahrplan bis späteste Abfahrt 15 Uhr; an Sonntagen regulärer Sonntagsfahrplan bis späteste Abfahrt 15 Uhr).

Das Angebot besteht in dieser Form probeweise bis zum 27. April 2020. Wenn nötig, wird es kurzfristig ergänzt. Nachfolgend das Fahrplan-Angebot Montag bis Freitag ab dem 14. April 2020 in der Übersicht:

Linie 70: Neuwied – Engers – Heimbach – Gladbach – Neuwied, ab 6.58 Uhr stündlich bis 18.58 Uhr
Linie 71: Neuwied – Gladbach – Heimbach – Sayn – Engers – Neuwied, aB 7.08 Uhr stündlich bis 19.08 Uhr
Linie 73: Neuwied – Heddesdorfer Berg – Torney – Oberbieber, ab 7.28 Uhr alle 2 Stunden bis 19.28 Uhr
Linie 73: Oberbieber – Torney – Heddesdorfer Berg – Neuwied, ab 6.59 Uhr alle zwei Stunden bis 18.25 Uhr
Linie 74: SWN Stadtwerke – Mini-ZOB - Gewerbegebiet Distelfeld, ab 7.16 Uhr stündlich bis 18.16 Uhr
Linie 74: Gewerbegebiet Distelfeld – Mini-ZOB – Bahnhof – SWN Stadtwerke, ab 7.42 Uhr stündlich bis 18.42 Uhr
Linie 75: Neuwied – Heddesdorfer Berg – Torney – Niederbieber – Rodenbach, ab 8.28 Uhr alle zwei Stunden bis 18.28 Uhr
Linie 75: Rodenbach - Niederbieber – Torney – Heddesdorfer Berg – Neuwied, ab 6.55 Uhr alle zwei Stunden bis 18.55 Uhr
Linie 76: Neuwied – Irlich – Feldkirchen – Hüllenberg, ab 7.12 / 8.31 Uhr stündlich bis 19.31 Uhr
Linie 76: Hüllenberg – Feldkirchen – Irlich – Neuwied, ab 7.34 /8.54 Uhr stündlich bis 18.58 Uhr
Linie 107: Neuwied – Block – Engers – Bendorf, ab 6.28 Uhr stündlich bis 19.28 Uhr
Linie 107: Bendorf – Engers – Block – Neuwied, ab 7.03 Uhr stündlich bis 19.03 Uhr

Die Linie 59 verkehrt ab 14. April 2020 wie an Wochenenden nicht; Fahrgäste nutzen bitte die Linie 75 des Mittelrheinischen Verkehrsbetriebes MVB.

Die Fahrgäste werden dringend gebeten, sich stets aktuell auf www.mvb-mobil.de oder auf www.zickenheiner.de zu informieren.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 29.05.2020

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwar ist die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Deutschland in den letzten Wochen gesunken. Wir stehen aber immer noch am Anfang der Pandemie. Es gibt weder einen Impfstoff noch ein Medikament zur Behandlung. Angesichts der schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.


Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Am 29. Mai ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße 267 zwischen Puderbach und Döttesfeld-Niederähren ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Motorradfahrer ausgangs einer Kurve im Begegnungsverkehr miteinander kollidierten.


Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Vor einigen Wochen, als noch wechselhaftes Wetter vorherrschte, war an Schwimmen noch nicht zu denken, jedoch kündigte die Landesregierung Rheinland-Pfalz an, dass Schwimmbadbetreiber Mitte Mai mit entsprechenden Vorkehrungen ihre Bäder öffnen könnten. Zu diesem Ankündigungszeitpunkt lagen aber noch keine der Corona-Pandemie entsprechenden Hygieneverordnungen für Bäderbetriebe vor.


Kultur, Artikel vom 29.05.2020

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Allerorten haben es Traditionen zurzeit schwer im wahrsten Sinne des Wortes gelebt zu werden. So auch für den Burschenverein Oberbieber. Findet seit Jahrzehnten an Pfingsten die traditionelle Pfingstkirmes im Aubachdorf statt, nur in diesem Jahr musste alles abgesagt werden und eine gute Tradition muss ein Jahr pausieren.


Nach Alleinunfall landet PKW auf Dach - Fahrer verletzt

Donnerstagabend (28. Mai) gegen 19.30 Uhr wurde auf der L275 zwischen Kölsch-Büllesbach und der B8 ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Nach einem Alleinunfall war ein PKW auf dem Dach zum Liegen gekommen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

BHAG und Stadt starten Wettbewerb: Kinder kochen Kunst

Bad Honnef. Ab sofort liegen in der Stadtbücherei im Rathaus, Rathausplatz 1, die neuen BHAG-Kochbücher kostenlos zur Abholung ...

Sparkasse Neuwied ist wieder überall für ihre Kunden da

Neuwied. Ab dem 2. Juni 2020 sind nun auch die Geschäftsstellen in Rheinbreitbach, St. Katharinen und Oberbieber wieder wie ...

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne

Neuwied. Der weitere Weg hängt nun davon ab, wie die nach wie vor geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln beachtet werden. ...

Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Weitere Artikel


Sozialverband VdK Kreisverband Neuwied zieht Bilanz

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir so vielen Menschen helfen konnten“, erklärte Doreen Borges. Die finanziellen Hilfen und ...

Klara trotzt Corona, XI. Folge

Folge XI vom 8. April
Kölbingen. „Herr Pfarrer, wer war das denn gerade am Telefon?“, rief Klara ihrem Chef durch den Hausflur ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in Zeiten von Corona

Koblenz. Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz hat ihre Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige an die aktuellen ...

Kollision zwischen PKW und Motorrad auf der L 270

Neustadt. Nach jetzigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr ein 22- jähriger Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Asbach ...

Rücksichtnahme in Naturschutz- und Natura-2000-Gebieten

Koblenz. Denn mit den frühlingshaften Temperaturen beginnt auch die Brut- und Aufzuchtzeit: Vögel bauen ihre Nester, bringen ...

Online mit dem KiJub rätseln und Preise gewinnen

Neuwied. Ab der Woche nach Ostern gibt es weitere Spiele, Experimente und Rezepte zu entdecken. Ganz neu sind die „Rätselferien“. ...

Werbung