Werbung

Nachricht vom 06.04.2020    

Stefanie Hubig: Sieben Millionen Euro für Schulsozialarbeit

„Das Land unterstützt die Kommunen auch in diesem Jahr bei der Finanzierung von Schulsozialarbeit an allgemeinbildenden Schulen mit rund sieben Millionen Euro“, kündigte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Montagnachmittag an. Auch unsere Region profitiert davon.

Symbolfoto

Region. Die Mittel fließen an allgemeinbildende Schulen, die den Abschluss der Berufsreife anbieten, also Realschulen plus, Integrierte Gesamtschulen und Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Lernen“.

„Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag. Sie begleiten Kinder und Jugendliche während ihrer schulischen Laufbahn, unterstützen sie bei der Berufswahl und helfen in Krisensituationen. Dabei arbeiten sie eng mit den Lehrkräften einer Schule zusammen und stärken die Vernetzung zwischen Schule, Eltern sowie weiteren Akteurinnen und Akteuren. Die Landesförderung, die wir zu diesem Zweck bereitstellen, fließt direkt in die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen – besser kann man Geld nicht investieren“, erklärte die Bildungsministerin.

Schulsozialarbeit gehört zur Kinder- und Jugendhilfe und fällt damit in den Aufgabenbereich der Kommunen. Das Land unterstützt die Kommunen dabei mit den Mitteln für die allgemeinbildenden Schulen sowie mit weiteren drei Millionen Euro für Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen. Darüber hinaus gibt es den Unterstützungsfonds des Landes von zehn Millionen Euro, über die die Kommunen unter anderem Integrationshelferinnen und -helfer und Schulsozialarbeit finanzieren können, das sind 20 Millionen Euro jedes Jahr, die Kommunen und Lehrkräfte vor Ort entlasten.

Förderung im Förderjahr 2020 in unserer Region
Altenkirchen 221.850 Euro 7,25 Stellen
Kreis Neuwied 175.950 Euro 5,75 Stellen
Stadt Neuwied 168.300 Euro 5,50 Stellen
Westerwaldkreis 277.313 Euro 9,25 Stellen


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stefanie Hubig: Sieben Millionen Euro für Schulsozialarbeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 19.01.2021

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7.


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discounter und Supermärkte

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Aubachbrücke in Oberbieber: Abriss und Neubau

Aubachbrücke in Oberbieber: Abriss und Neubau

Die in die Jahre gekommene und bereits auf 16 Tonnen Last begrenzte Aubachbrücke an der Friedrich-Rech-Straße in Oberbieber wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.


Bürgerbusse stehen nun für Fahrten zum Impfzentrum zur Verfügung

Die Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied sind nahezu flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. Diesen Vorteil können jetzt die Bürger für Fahrten zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld in Anspruch nehmen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Kontaktbeschränkung
Die Kontaktbeschränkungen werden nicht noch weiter verschärft, bleiben aber so streng wie bisher. Private ...

Bürgerbusse stehen nun für Fahrten zum Impfzentrum zur Verfügung

Neuwied. Im Rahmen einer Telefonkonferenz mit den Bürgermeistern und den verantwortlichen Bürgerbusorganisatoren wurden die ...

Polizei warnt vor Cyberkriminalität

Linz. Bei dem Phänomen "Falsche Polizeibeamte" geben die Anrufer vor, sie seien von der Polizei und erzählen anschließend ...

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Neuwied. Dem Gesundheitsamt wurde der Tod eines 63-jährigen Neuwieders gemeldet. Im Impfzentrum wurden heute 190 Personen ...

Aubachbrücke in Oberbieber: Abriss und Neubau

Oberbieber. Die Arbeiten beginnen am 1. Februar. Der Verkehr wird dann entsprechend umgeleitet. Für einen besseren Verkehrsfluss ...

Online-Styling-Kurs an der KVHS Neuwied

Neuwied. Schritt für Schritt erklärt die Expertin, wie Sie Ordnung und System in Ihren Kleiderschrank bringen mit dem Ziel ...

Weitere Artikel


Weitere Corona-Ambulanz kommt die in VG Puderbach

Puderbach. „Ich bin froh, dass wir unser Netzwerk weiter ausbauen können und die niedergelassenen Ärzte im Raum Puderbach ...

Service mit Sicherheitsabstand in St. Clemens Dierdorf

Dierdorf. Das katholische Pfarramt hat als besonderen Service gesegnete Palmzweige und gesegnete Kerzen für das Hausgebet ...

Geschäfte werden an Sonn- und Feiertagen wieder zu bleiben

Region/Mainz. Die Geschäfte in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Landesregierung an Sonn- und Feiertagen wieder ...

Sorge um Bereich „Ferien auf Bauern- und Winzerhöfen“

Koblenz. Rund 1.000 Bauern- und Winzerhöfe in Rheinland-Pfalz mit circa 1,2 Millionen Übernachtungen treffe die Corona-Pandemie ...

Trotz Corona-Krise: Stadtverwaltung Neuwied weiter sehr aktiv

Neuwied. Krisenbewältigung im Rathaus: „Trotz eingeschränktem Publikumsverkehr bleibt eine Menge an Arbeit zu erledigen“, ...

Musikalischer Nachmittag an der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. Maren Mallow verfolgt mit ihrem Auftritt das Ziel den Bewohner/innen in der durch die Corona-Krise doch sehr schwierigen ...

Werbung