Werbung

Nachricht vom 25.03.2020    

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Von Susanne Pons

GASTBEITRAG | Für viele hat sich der Job jetzt ins heimische Wohn- oder Arbeitszimmer verlagert. Klar, auch zu anderen Zeiten hat man wenig Bewegung bei der Büroarbeit. Nur fällt ja jetzt auch noch der Ausgleich durch regelmäßigen Sport in Fitnessstudio oder Verein weg. Umso wichtiger ist es, dass wir anderweitig dafür sorgen, elastisch und locker durch diese Wochen zu kommen.

Wenigstens alle 60 bis 90 Minuten einmal gerade hinsetzen. Fotos: pr

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man sich die Arbeitsphasen, wie auch deren Unterbrechungen, ein gutes Stück freier einteilen. Bewegungspausen lassen sich daher sehr flexibel einschieben und - zu Hause können wir uns in total bequemer Kleidung vor den PC setzen. Ein paar Übungen für die Haltung und etwas Entspannung steht also nichts im Wege.

Also - wenigstens alle 60 bis 90 Minuten einmal gerade hinsetzen, den Oberkörper aufrichten, die Füße mit der ganzen Sohle auf den Boden stellen und dann die folgenden Übungen zur Lockerung der Schulter-Nackenpartie durchführen:

Schultern heben und senken sowie vorwärts und rückwärts kreisen, hinterher Schultern und Arme locker ausschütteln.

Zwischendurch auch immer mal aufstehen und, wie auf den nachstehenden Bildern zu sehen, den ganzen Körper komplett ausstrecken und hinterher alles schön locker ausschütteln.

Idealerweise bei der Streckung auch auf die Zehenspitzen stellen. Alle gezeigten Übungsvarianten 15 Mal wiederholen. Am besten auch jede Gelegenheit nutzen, immer mal wieder ein paar Schritte zu gehen.

Tipp: zum Beispiel Kaffee- oder Teekanne in der Küche lassen…Gehen Sie mit diesen Anregungen gestärkt und entspannt durch Ihren Home-Office-Alltag und bleiben Sie gesund!
Herzlichst
Susanne Pons, Gesundheitsmanagerin (MA)
individu Personal Fit & Well Lounge, Horhausen


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Am 3. Juni, gegen 19 Uhr ereignete sich laut Zeugenaussagen in der Innenstadt von Neuwied ein illegales Autorennen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhren die Fahrzeuge mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst die Schloßstraße, bogen dann in die Kirchstraße ein und setzten ihre Fahrt in der Marktstraße fort.


Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Am 2. Juni erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über eine mögliche Vergiftung eines Hundes. Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in Asbach. Eine Blutuntersuchung ergaben Hinweise auf Vergiftung.


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Sport, Artikel vom 04.06.2020

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Sehr groß war die Enttäuschung bei den VCN-Verantwortlichen, als die 20-jährige Zuspielerin aus Dresden nun ihr Engagement für den Neuwieder Zweitligisten in der Spielzeit 2020/21 zurückgezogen hat. Die Zuspielerin wechselt zum Erstligisten SWE Erfurt.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

Neuwied. Noch Tage zuvor hatte die gebürtige Dresdnerin dem VCN-Vorstand ihrer Zusage für die neue Saison gegeben. "Das war ...

Lena Hoffmann bleibt ebenfalls beim VC Neuwied

Neuwied. Die 22-Jährige geht somit in ihr zweites Jahr beim VC Neuwied`77. Die angehende Verwaltungsinspektorin ist eigentlich ...

Kaiserbergstadion Linz erstrahlt in neuem Glanz

Linz. Nach 17 Jahren Spielbetrieb sei die Kunstrasenfläche im schlechten Zustand gewesen und habe den Spielen alles andere ...

VC Neuwied vermeldet weitere Entscheidungen

Neuwied. Das Spielerinnen-Karussell bei den Deichstadtvolleys geht in die zweite Runde: Nachdem mit Sarah Kamarah und Lisa ...

SG Ellingen II präsentiert erste Neuzugänge

Straßenhaus. Mit Florian Raasch konnten Trainer Michael Pieta und Claudio Schmitz aus der sportlichen Führung einen "verlorenen ...

Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

Straßenhaus. Das Positive zuerst, der Verein ist solide aufgestellt und wird auch durch die jetzt schon zehn Wochen anhaltende ...

Weitere Artikel


Der BUND und Corona

Region. „So eine Situation ist auch für uns neu. Doch uns ist klar, dass wir sie nur durch entschlossenes gemeinsames Handeln ...

IKK Südwest erleichtert die Herausgabe von Arzneimitteln in Apotheken

Region. Die beschlossenen Maßnahmen betreffen fernmündliche Verordnungen von Ärzten und die Herausgabe von alternativen Arzneimitteln ...

Unkel auch im Krisenmodus handlungsfähig

Unkel. Hunnenlager und Blumenfrühschoppen mussten abgesagt werden, Sitzungen finden in Stadt und Verbandsgemeinde Unkel zur ...

Energieberatung der Verbraucherzentrale jetzt per Telefon oder online

Koblenz. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in der Beratungsstelle Koblenz wird bis voraussichtlich ...

Corona-Ambulanz in Asbach öffnet - 16 neue positive Fälle im Kreis

Neuwied. Die erste Corona-Ambulanz im Landkreis Neuwied ging heute in Asbach in direkter Nachbarschaft der Kinderarztpraxis ...

Noch mehr Online in der IHK-Akademie Koblenz

Koblenz. Ganz konkret bedeutet dies, dass auch bereits gestartete Präsenzlehrgänge online weitergeführt werden. Die Prüfungsvorbereitungskurse ...

Werbung