Werbung

Nachricht vom 25.03.2020    

Abituria 2020 an der IGS Selters

Die Abiturprüfungen des aktuellen Jahrgangs fanden unter besonderen Bedingungen statt: die Tische in den Vorbereitungs-, Prüfungs- und Warteräumen waren deutlich weiter auseinander gestellt. Außerdem wurden nach jedem Prüfling Tisch, Türklinken und anderes desinfiziert. Grundsätzlich durfte man die Schule nur betreten, wenn man sich im Eingangsbereich die Hände desinfiziert hatte. Kein Körperkontakt, viel Abstand...

IGS Selters. Foto: IGS

Selters. Mit viel Distanz zueinander bestanden folgende Abiturienten in diesem Jahr das Abitur an der IGS Selters:
Aller, Leonie, Goddert; Armbrus, Jessica, Siershahn; Aydin, Nurdan, Selters; Aydin, Süeda, Selters; Benkwitz, Leon, Marienrachdorf; Beuler, Noah, Herschbach; Cattepoel, Jan, Breitenau; Csacsko, Johanna, Nordhofen; Dittmann, Colleen, Freirachdorf; Ferati, Blerona, Mogendorf; Försterling, Vanessa, Ransbach-Baumbach; Griebling, Leon, Krümmel; Groß, Marie, Marienhausen; Hanf, Anna, Marienhausen; Herberg, Hannah, Selters; Hoffmann, Dana, Deesen; Horz, Joana, Rückeroth; Kahn, Verona, Sessenbach; Klüppel, Noah, Stebach; Korkmaz, Mert, Selters; Korn, Jan-Luca, Maroth; Krumm, Jan-Luca, Selters; Kunz, Robin, Freirachdorf; Malcherczyk, Marco, Selters; Michels, Niklas, Alsbach; Müller, Lea, Marienrachdorf; Oestreich, Jakob, Maxsain; Paul, Tom, Herschbach; Remy, Marc, Vielbach; Sältzer, Florian, Hattert; Schenkelberg, Felix, Hartenfels; Schmidt, Nina, Maxsain; Schneider, Daniel, Freilingen; Schulz, Anna Lina, Dierdorf; Stelli, Emelie, Schenkelberg; Tütüncü, Can, Selters; Tütüncü, Sedanur, Selters; Weiand, Lea Celine, Schenkelberg; Weiand, Naomi, Schenkelberg; Wengenroth, Lisa, Roßbach; Wieseler, Martin, Nordhofen; Wirth, Larissa, Caan; Wohde, Kimberly, Breitenau; Zickenheiner, Christof, Mündersbach.

Das diesjährige Motto lautet „Abi Potter 2020 – Wir verlassen die Kammer des Schreckens“.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Abituria 2020 an der IGS Selters

1 Kommentar

Herzlichen Glückwunsch allen Abiturientinnen und Abiturienten zur bestandenen Prüfung unter diesen besonderen Voraussetzungen! Auch wenn die Feierlichkeiten und der Abschluss-Streich leider nicht stattfinden durften, wird gerade euch das Abi nachhaltig in Erinnerung bleiben. Jeder und jede Einzelne von euch hat sich die bestandene Prüfung durch die erbrachten Leistungen in den letzten gut 2 1/2 Jahren und schlussendlich auch durch die am Ende doch noch stattgefundene mündliche Prüfung redlich verdient. Respekt!!! Und wer weiß, vielleicht könnt ihr der Schule und den Tutoren ja doch noch den ein oder anderen Streich spielen.... ;-)
#1 von Sabine Oden, am 25.03.2020 um 20:01 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 18.09.2020

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Ab dem 28. September 2020 zieht die Corona-Praxis der Verbandsgemeinde Bad Hönningen von der Bad Hönninger Sprudelhalle in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergartens St. Suitbert, Hauptstraße 96, 56598 Rheinbrohl um. Am heutigen Freitag (18. September) gab es in der Stadt Neuwied einen neuen Coronafall.


Politik, Artikel vom 18.09.2020

„Ich tu's" Kreisgruppe gegründet

„Ich tu

Nach einigen Vorbereitungstreffen war es am 5. September 2020 endlich soweit. Sechs Aktive der Bürgergruppe „Ich tu's" versammelten sich nach Klärung der rechtlichen Voraussetzungen zur Gründung der Neuwieder Kreisgruppe.


Kultur, Artikel vom 19.09.2020

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

Neuwieder "Früh im Landratsgarten" präsentiert die Musikgruppe Rabaue. Über die anstehende Karnevals-Session in Corona-Zeiten wird derzeit heftig diskutiert. Umso mehr freuten sich am 18. September die zahlreichen Gäste beim Besuch im Biergarten des "Früh im Landratsgarten" über das Konzert der Kölner Musikformation Rabaue, die vor allem durch zahlreiche Auftritte und Erfolgstitel im Rheinischen Karneval bekannt sind.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Landesinitiative „Ich bin dabei“ - auch in Puderbach

Am 26. und 27. August 2020 trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus Puderbach 20 ehrenamtliche interessierte Bürgerinnen und Bürger, um gemeinsam an der Landesinitiative „Ich bin dabei“ teilzunehmen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Region. Viele, viele aufdringliche, schwarz-gelbe Gäste, die sich ungefragt über meinen Kaffeetisch hergemacht und mich mit ...

Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Stadtspitze

Neuwied. Alle Beteiligten stimmten darin überein, künftig regelmäßiger über Ideen, Pläne und Anliegen zu kommunizieren, um ...

Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Bad Hönningen/Neuwied. Die Corona-Praxis wird von in der Verbandsgemeinde niedergelassenen Ärzten betrieben. Termine sind ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Rheinbreitbach. Ob als Fachmann am Grill, Reibekuchenbäcker, Glühweinkocher, Weinfassschröter und Handwerker am Heimathaus, ...

Weitere Artikel


Energieversorgung in Zeiten von Corona: Digitalisierung hilft

Koblenz. Energie liefert das Unternehmen so zuverlässig wie seit 134 Jahren. „Dank der Digitalisierung konnten wir sehr schnell ...

Noch mehr Online in der IHK-Akademie Koblenz

Koblenz. Ganz konkret bedeutet dies, dass auch bereits gestartete Präsenzlehrgänge online weitergeführt werden. Die Prüfungsvorbereitungskurse ...

Corona-Ambulanz in Asbach öffnet - 16 neue positive Fälle im Kreis

Neuwied. Die erste Corona-Ambulanz im Landkreis Neuwied ging heute in Asbach in direkter Nachbarschaft der Kinderarztpraxis ...

Es klappert durch Linz - auch in diesem Jahr

Linz. Seit vielen Jahren ersetzen die Linzer Klapperläufe an Karfreitag und Karsamstag das Glockengeläut. Denn laut Überlieferung ...

Arbeitsagentur: Wichtige Informationen über Kurzarbeitergeld

Neuwied. Am Freitag, dem 13. März, hat der Bundestag umfangreiche Wirtschaftshilfen zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen. ...

Auswirkungen der Corona-Krise auf den Mittelstand

Siegen. „Die Bundesregierung hat in dieser schwierigen wirtschaftlichen Phase mit ihren umfassenden Unterstützungsmaßnahmen ...

Werbung