Werbung

Nachricht vom 22.03.2020    

Unfall: Einsatz für die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach

Am Sonntag, den 22. März gegen 13.40 Uhr wurden die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach zu einem Unfall auf die Kreisstraße 141 zwischen Rodenbach und Neitzert alarmiert. Dort gab es einen Alleinunfall und der Fahrer konnte das Fahrzeug nicht eigenständig verlassen.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Rodenbach. Auf der K 141 war ein junger Mann mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und der PKW wurde zurück auf die Straße geschleudert. Dabei kippte der PKW um und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug dadurch nicht mehr eigenständig verlassen. Er war nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen.

Die ersteintreffende Feuerwehr Oberdreis konnte den Fahrer nach Stabilisierung des Fahrzeuges über die Heckklappe des PKW befreien. Sie übergaben den jungen Mann an den Rettungsdienst und den Notarzt von Altenkirchen zur Behandlung und Transport ins Krankenhaus. Die Verletzungen waren augenscheinlich nicht schwerwiegend. Vor Ort war ebenfalls ein Streifenwagen der Polizei Altenkirchen zur Unfallaufnahme.



Gemeinsam stellten die beiden Wehren Oberdreis und Puderbach, die mit 18 Kräften vor Ort waren, den Brandschutz sicher und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Kreisstraße gesperrt.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft legt dem 39-jährigen Beschuldigten in dem vorliegenden Sicherungsverfahren zur Last, am 8. ...

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Linz. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurde im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem das ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Weitere Artikel


Massive Kritik am Spahn-Rettungsschirm für Krankenhäuser

Dierdorf. Am Montag will das Bundeskabinett ein Krankenhausentlastungsgesetz verabschieden. Das Ergebnis einer Telefonkonferenz ...

Frühlingserwachen im Wald

Region. Im Wald nutzen Frühblüher das Sonnenlicht, um ihren Jahreszyklus zu vollbringen. Denn wenn der Waldboden mit dem ...

Kolumne „Themenwechsel“: Es gibt auch gute Nachrichten

Kreisgebiet. Gute Nachrichten haben eine positive Auswirkung auf den Menschen. Bereits eine kleine Botschaft kann viel bewirken ...

Ministerin Malu Dreyer nimmt zu Bundesbeschlüssen Stellung

Region. Medizinische Dienstleistungen, wie die medizinische Fußpflege, Optiker, Hörgeräteakustiker oder Physiotherapie sind ...

Theatergruppe VG Rengsdorf - Absage der geplanten Kartenrückerstattungen

Rengsdorf. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Geld zeitnah zurück erstattet zu bekommen, bittet die Theatergruppe Sie, ...

Es gibt ab sofort weitere Kontakteinschränkung

Region. In der gemeinsamen Konferenz wurden folgende Rahmendaten vereinbart. Hier ein erster Überblick:
Kontakt zu Menschen ...

Werbung