Werbung

Nachricht vom 21.03.2020    

Corona-Krise: Sportbund Rheinland hilft Vereinen

Der organisierte Sport ruht wegen der Corona-Krise. Auch die 3.100 Vereine im Sportbund Rheinland (SBR) plagen zunehmend Sorgen. Hallen und Sportplätze sind geschlossen, Veranstaltungen werden abgesagt.

Foto: Sportbund Rheinland

Koblenz. Was muss ich beachten, wenn ich die Mitgliederversammlung verlege? Werden Zuschüsse für abgesagte Veranstaltungen dennoch gezahlt? Kann die Mitgliedschaft im Verein angesichts der Lage fristlos gekündigt werden? Wie verfährt der Sportbund mit seinen Aus- und Fortbildungen?

Der SBR hat eine Übersicht zu Fragen und Antworten rund um die Corona-Krise für Sportvereine auf seiner Homepage www.sportbund-rheinland.de zusammengestellt. Die Liste wird laufend erweitert. Darüberhinausgehende Fragen beantwortet die SBR-Geschäftsstellelle unter Telefon 0261/135-145 oder im Mailverkehr (barbara.berg@sportbund-rheinland.de).


Mehr dazu:   Coronavirus  


Kommentare zu: Corona-Krise: Sportbund Rheinland hilft Vereinen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Rheinbreitbach. Viola Keune empfing die Gartenfreunde am Deck-un-Schmal-Platz und führte sie zu dem Weinberg, den sie zusammen ...

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Roßbach. Nachdem der Kirmesbaum am Donnerstagabend durch den Junggesellenverein Roßbach eingeholt wurde, stellten die Junggesellen ...

Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Weitere Artikel


Smart City App für Bad Honnef

Bad Honnef. Die Developer Community besteht aus städtischen Vertretern, Bürgern sowie Entwicklern der Deutschen Telekom. ...

Bewegung im Neubaugebiet Bendorf Süd III

Bendorf. Zur Erschließung der Gewerbegrundstücke in Richtung Autobahn wurden zwei weitere Stichstraßen in einer Bauzeit von ...

Waldbreitbacher Schützen werben um Unterstützung

Waldbreitbach. „Es geht darum, auch in Zukunft ein Zentrum sportlichen und sozialen Lebens vorhalten zu können. Die Schützenhalle ...

Interview mit Krimiautor und Musikjournalist Oliver Buslau

Rheinbrohl. Aus der Stadt am Deutschen Eck stammt Buslau auch gebürtig und ist seit einigen Jahren Mitglied in der Rheinbrohler ...

ÖPNV bleibt mit eingeschränktem Angebot bestehen

Region. Trotzdem soll es laut Ministerium weiterhin einen stabilen, berechenbaren Betrieb geben.

Folgende Vereinbarungen ...

Ministerium und Bauernverband: Ernte braucht Erntehelfer

Region. „Die landwirtschaftlichen Betriebe suchen händeringend Erntehelfer, viele Bürgerinnen und Bürger bieten ihre Hilfe ...

Werbung