Werbung

Nachricht vom 17.03.2020    

Verwaltungen VG Rengsdorf-Waldbreitbach bleiben geschlossen

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen teilt mit, dass die Verwaltungen in Rengsdorf und Waldbreitbach, sowie die Nebenstelle in Anhausen bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. „Die Corona-Pandemie stellt unser gesellschaftliches Miteinander auf eine große Bewährungsprobe. Besonders gefragt sind in diesen Tagen Besonnenheit, Rücksichtnahme, Disziplin und Hilfsbereitschaft“, teilt der Bürgermeister mit.

Symbolfoto

Rengsdorf. Auch die Verwaltungen in Rengsdorf und Waldbreitbach haben in einen „Sondermodus“ geschaltet. Als erste Maßnahmen wurde die Schließungen des Wiedtalbades, der Bücherei, der Tourist-Info und der Schulturnhallen angeordnet. Die Feuerwehreinheiten sind in einem besonderen „Bereitschaftsmodus“ gestellt und ein verwaltungsinterner „Krisenstab“ regelt die weiteren verwaltungsmäßigen Vorgehensweisen.

„Ich möchte alle Bürgerinnen und Bürger um Ihr Verständnis bitten, dass wir im Hinblick auf die Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus die Verwaltungen bis auf weiteres geschlossen haben“, so Hans-Werner Breithausen. Dringende persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Besonders hingewiesen wird auf die Möglichkeiten der telefonischen Auskunft oder der Auskünfte über die Mail-Adressen der Mitarbeiter(/innen der Verwaltung. Alle Kontaktdaten sind auf der Homepage ersichtlich.

Des Weiteren wurden alle in den nächsten Wochen anstehenden öffentlichen Sitzungen abgesagt. Parallel richtet die Verwaltung derzeit „Home-Arbeitsplätze“ ein, um auch hier für den „Fall der Fälle“ gerüstet zu sein. Zu den anstehenden Gratulationen führt der Bürgermeister aus, dass er auch hier bis auf weiteres von persönlichen Besuchen absehen wird. Über weitere Entwicklungen wird die Verbandsgemeinde aktuell auf der Homepage, im Mitteilungsblatt und den bekannten Medien berichten. Breithausen verweist auch auf die Homepage des Landkreises Neuwied und die Homepage der Ortsgemeinden, wo viele Hinweise und Informationen gegeben werden. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verwaltungen VG Rengsdorf-Waldbreitbach bleiben geschlossen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Im Kreis Neuwied 58 neue Coronafälle an einem Tag

Im Kreis Neuwied wurden 58 neue Positivfälle registriert. Sie verteilen sich über die Stadt Neuwied und alle Verbandsgemeinden. Die Summe aller Fälle steigt auf 796 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP nun bei 75,5. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Bad Hönningen/Stebach. In Stebach war der Ortsbürgermeister Karl-Heinz Klein im Sommer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. ...

Kritik der SPD-Engers an Spielplatzsanierung

Neuwied. Bei einer Ortsbesichtigung und Hinweisen von Anwohnern, stellen die SPD-Aktiven fest: Derzeit spielen täglich Kinder ...

Bildung Thema bei Sitzung Beirat für Migration und Integration

Neuwied. Auf Einladung der Vorsitzenden, Violeta Jasiqi, stellte sich im Kreishaus das Bildungsbüro des Landkreises vor. ...

Grundstein für neues Rathaus in Dierdorf gelegt

Dierdorf. Horst Rasbach erläuterte noch einmal im Schnelldurchlauf wie es zu den Neubauplänen kam. Das jetzige Rathaus wurde ...

Maskenpflicht in Teilen von Bad Honnef

Bad Honnef. Auf dieses Szenario haben sich die Stadtverwaltung und ihr Krisenstab, der sogenannte Stab für außergewöhnliche ...

Claudia Lo Iacono ist neue Ortsbürgermeisterin von Roßbach

Roßbach. Claudia Lo Iacono, die mit ihrer Familie schon seit vielen Jahren in Roßbach lebt, hatte sich für dieses Amt beworben ...

Weitere Artikel


Telefonnetz überlastet – Anrufe bei Arbeitsagentur und Jobcenter auf Notfälle beschränken

Neuwied. Für alle Termine gilt: Kundinnen und Kunden müssen den Termin nicht absagen. Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine ...

Regulärer Betrieb im ÖPNV nur noch bis kommenden Freitag

Neuwied. „Für die kommende Woche haben die Verkehrsunternehmen angekündigt, voraussichtlich nur noch nach dem Ferienfahrplan ...

Falscher Polizeibeamter als Parkeinweiser

Linz. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein achtjähriger Junge sich kurzerhand sein Karnevalskostüm "Polizist" übergezogen ...

Liveticker - Verschiebungen und Absagen von Terminen im Kreis

Sportfest des SV Wienau e.V. findet 2020 nicht statt
Aus Gründen der derzeitigen allgemeinen Gesundheits- und Gefährdungslage, ...

Corona-Virus: Westerwald Bank schließt vorsorglich einige Filialen

Hachenburg. „Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden. Um die Risiken so gering wie möglich ...

Coronavirus: Diese Einschränkung gibt es in der VG Dierdorf

Dierdorf. Im Zuge der bereits unternommenen Maßnahmen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, bleiben das Hallenbad ...

Werbung