Werbung

Nachricht vom 17.04.2020    

11. St. Patrick‘s Days Horhausen in den März 2021 verschoben

Leider können die 11. St. Patrick‘s Days aus gegebenem Anlass nicht am 20. und 21. März 2020 stattfinden. Das St. Patrick‘s Team will nun im kommenden Jahr im März das Festival zum Irischen Nationalfeiertag feiern. Das Programm entspricht dem des ursprünglichen Termins im März 2020.

Plakat 11. St. Patrick‘s Days Horhausen

Horhausen. Auch die 11. St. Patrick‘s Days Horhausen Opfer von Corona. Die Verantwortlichen hoffen, dass alle die Krise gut überstehen und im nächsten Jahr wieder gemeinsam das Festival zum Irischen Nationalfeiertag feiern. Die 2020er-Tickets sind auch gültig für 2021.

Das St. Patricks-Team ist natürlich jedem Ticketinhaber sehr dankbar, der sich entscheidet, sein 2020er-Ticket nicht gegen Rückzahlung zurückzugeben, sondern für die St. Patrick’s Days Horhausen im Jahr 2021 zu behalten. Vor dem Hintergrund, dass die Corona-Krise sowohl den Veranstalter als auch die Künstler schwer trifft, können die Vorverkaufseinnahmen schon einmal als kleiner „Vorschuss“ dienen. Dieses Vorgehen würde aber nicht nur Liquidität bedeuten: Ein zusätzlicher Arbeits- und Kostenaufwand im Rahmen der Ticketrückgabe wird zudem vermieden. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 11. St. Patrick‘s Days Horhausen in den März 2021 verschoben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 22.04.2021

Sattelzug kippt im Wald um

Sattelzug kippt im Wald um

Ersthelfer befreiten den Fahrer aus der Fahrerkabine. Der Unfallverursacher und der Ersthelfer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Die Arbeiten an der Aubachbrücke in Oberbieber machen große Fortschritte. Nach dem Niederbringen von zwölf Bohrpfählen, die der neuen Brücke als Gründung dienen, wurde die alte Brücke zurückgebaut.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrskontrolle führt zu erneuter Stilllegung und mehreren Anzeigen

Neuwied. Bei der neuerlichen Kontrolle wurden erneut gefährliche Mängel und neue Veränderungen festgestellt, die zu einer ...

Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Neuwied „Die Arbeiten der Sofortsicherungsmaßnahmen stehen kurz vor ihrem Abschluss so Fred Häring, Director Business Development ...

Nächster Bauabschnitt zum Ausbau der Anschlussstelle A3 / B255

Montabaur. Auch auf der L318/L313, von Limburg kommend, kann man wieder über die Alleestraße ins Zentrum nach Montabaur fahren. ...

Qualifizierung von Sprachförderkräften

Neuwied. Die Qualifizierung vermittelt Sprachförderstrategien und Handlungskompetenzen in unterschiedlichen Bildungssituationen, ...

Sattelzug kippt im Wald um

Neuwied. Am frühen Abend des 21. April wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Verkehrsunfall mit einem auf der Seite liegenden ...

Krankenhaus informiert in Online-Azubi-Messe

Dierdorf/Selters. Nachdem Ausbildungsmessen an den Schulen der Pandemie zum Opfer fielen, hat das Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters ...

Weitere Artikel


EVM: Versorgungssicherheit ist weiterhin gewährleistet

Koblenz. Neben der Sicherstellung des Versorgungsauftrags im nördlichen Rheinland-Pfalz steht die Gesundheit der Mitarbeiter ...

Coronavirus: Situation im Puderbacher Land

Dienstbetrieb der Verwaltung und Schließung von Einrichtungen
Puderbach. Die gesamte Verwaltung bleibt bis auf weiteres ...

Coronavirus: Diese Einschränkung gibt es in der VG Dierdorf

Dierdorf. Im Zuge der bereits unternommenen Maßnahmen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, bleiben das Hallenbad ...

Schlosstheater Neuwied kann gerettet werden

Neuwied. Durch die Allgemeinverfügung wird die Landesbühne durch schwierige Zeiten gehen. Der Spielbetrieb ist vorerst bis ...

Mitgliederversammlung des VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr abgesagt

Horhausen-Oberlahr. Absage der Mitgliederversammlung des VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr am 28. März (2020).

Pressemitteilung ...

Massive Einschnitte im öffentlichen Leben in Rheinland-Pfalz

Region. Die Ministerpräsidentin mahnt die Bürger zur Besonnenheit und macht klar, dass es zu keinen Versorgungsengpässen ...

Werbung