Werbung

Nachricht vom 10.03.2020    

Corona: Kreis und Verbandsgemeinden verzichten auf eigene Veranstaltungen

INFORMATION | Der Landkreis Neuwied und Verbandsgemeinden verzichten vorerst auf eigene Veranstaltungen. Dies geht aus einer Besprechung mit den Bürgermeistern und Vertretern der Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied, der Stadt Neuwied und dem Krisenstab bei der Kreisverwaltung unter Vorsitz von Landrat Achim Hallerbach am 10. März in der Kreisverwaltung Neuwied hervor.

Die öffentliche Hand wird vorerst auf eigene Veranstaltungen verzichten. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Alle in Eigenverantwortung von Landkreis Neuwied und den Verbandsgemeinden im Landkreis sowie der Stadt Neuwied geplanten Veranstaltungen werden vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Coronasituation auf unbestimmte Zeit abgesagt. „Es handelt sich um rein vorsorgliche Maßnahmen. Wir wollen alle in unserer Hand liegenden Möglichkeiten ausschöpfen, die Infektionskette zu unterbrechen und die Ressourcen des bestehenden Gesundheitssystems schonen und dauerhaft funktionsfähig zu erhalten“, erklärte Landrat Achim Hallerbach den Beschluss der Runde.

Für weitergehende Eingriffe besteht nach Auffassung der Runde derzeit keine rechtliche Handhabe – weder bei der vom Bundesgesundheitsminister Jens Spahn genannten Größenordnung von über 1000 Besuchern noch darunter.

Die Bürgermeister der Verbandsgemeinden werden mit ihren Ortsbürgermeistern Kontakt aufnehmen und diese Vorgehensweise ebenfalls als Handlungsempfehlung aussprechen.

Der Kreis, der sich heute in der Kreisverwaltung Neuwied traf, wird in regelmäßigen Abständen über weitere evtuell für notwendig erachtete Maßnahmen beraten und gegebenenfalls beschließen.

Bisherige Artikel zu dem Thema:
9. März: Zweiter Coronafall im Kreis Neuwied bestätigt
9. März: Coronavirus: Mobile Versorgungseinheiten in Koblenz eingerichtet
8. März: Kreis Neuwied und Krankenhaus Linz bestätigen Corona-Fall
2. März: Coronavirus: Verdacht in Windhagen hat sich nicht bestätigt
1. März: Kita Windhagen bleibt Montag geschlossen - Verdacht Coronavirus
29. Februar: Im Katastrophenfall: Diese Lebensmittel sollten vorrätig sein
27. Februar: Gesundheitsamt Neuwied informiert über Coronavirus
Coronaviren in Deutschland: BARMER schaltet Hotline


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Corona: Kreis und Verbandsgemeinden verzichten auf eigene Veranstaltungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reiserückkehr mit Folgen: Neun neue Coronafälle im Kreis Neuwied

Den Anstieg der Infektionen um weitere neun Menschen am Wochenende nimmt Landrat Achim Hallerbach nochmal zum Anlass, einen deutlichen Appell an die Bürger zu richten: „Der Anstieg führt uns mehr als deutlich vor Augen, dass wir mitten in der Pandemie sind!“


Auffahrunfall führt zu Zusammenbruch der Beifahrerin

Am Montag den 13. Juli 2020 gegen 14:45 Uhr befand sich ein Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Linz im Anschluss an ein Schießtraining auf dem Rückweg zur Dienststelle, als sie auf einen Auffahrunfall auf der B42 in Leubsdorf aufmerksam wurde.


Parteien in Neuwied: Bürgermeister Mang kann nicht im Amt bleiben

Nach der gescheiterten Abwahl von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang (SPD) hatten sich die Fraktionsspitzen der sieben demokratischen Parteien von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FWG, FDP, Die Linken und Ich tu’s zu vertraulichen Gesprächen getroffen, um einen Neustart des politischen Miteinanders im Rat sowie klare Zielsetzungen für die nächsten Wochen abzustimmen.


Vollbrand einer Hütte auf Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach

Am Montag, den 13. Juli um 1:57 Uhr, erhielt die Polizei Straßenhaus über die Rettungsleitstelle Kenntnis von einem Vollbrand einer Hütte auf dem Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach. Die brennende Hütte befand sich unmittelbar in der Nähe des Informationsgebäudes am Eingang des Platzes.


Traktorgespann verliert Stroh auf B 42 - Behinderungen

Am 7. Juli wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sieben Verkehrsunfälle protokolliert. Auf der B 42 hat ein Traktorgespann jede Menge Stroh verloren. Bei den Reinigungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bärenklau ist auch Plage im Puderbacher Land

Puderbach. Der Riesen-Bärenklau wird als invasiver Neophyt eingestuft und seine Ausbreitung häufig sehr emotional wahrgenommen. ...

Traktorgespann verliert Stroh auf B 42 - Behinderungen

Neuwied. Gegen 13:55 Uhr kam es auf der Engerser Landstraße 78, zu einem Verkehrsunfall beim Vorbeifahren an einem ordnungsgemäß ...

Eifelverein Linz auf dem Klosterweg unterwegs

Rengsdorf. Die Vorsitzende Irmhild Füllenbach hatte die Gruppe von 21 Personen vorab beim Touristik-Verband Wiedtal angemeldet ...

Sommerschule im Landkreis Neuwied

Neuwied. In den letzten beiden Ferienwochen wird es an ausgewählten Standorten im Landkreis drei Stunden „Sommerschule“ pro ...

Photovoltaik-Anlagen lohnen sich weiterhin für Eigentümer

Dierdorf. Mit Photovoltaik-Anlagen im Eigenheim Strom zu erzeugen, lohnt sich somit weiterhin doppelt. Bis zu 30 Prozent ...

Auffahrunfall führt zu Zusammenbruch der Beifahrerin

Leubsdorf. Die Beifahrerin des aufgefahrenen PKWs befand sich aufgrund einer psychischen Vorerkrankung, welche durch den ...

Weitere Artikel


Tanzend den eigenen Glauben vertiefen

Waldbreitbach. Inspiriert von Maria Magdalena und dem heiligen Evangelium nach Lukas (Lk 8,1-3; 24,1-12, die Botschaft der ...

FDP-Bezirksparteitag stimmt für bessere Unterrichtsversorgung

Neuwied. „Unser Grundproblem besteht darin, dass es beim Unterrichtsausfall eine Differenz zwischen den statistisch erfassten ...

Eine Frau führt jetzt den Gesangverein Oberbieber

Oberbieber. Ist doch nur noch durch die Bildung des Gemischten Chores die Pflege des Chorwesens im Aubachdorf, zu mindestens ...

Land fördert Krankenhäuser mit mehr als 120 Millionen Euro

Mainz/Region. Insgesamt enthält der Krankenhausinvestitionsprogramm 28 Einzelmaßnahmen, von denen für 26 in diesem Jahr erstmalig ...

VR-Bank Neuwied-Linz informiert Mitgliedervertreter zur geplanten Fusion

Neuwied. „Sinn und Zweck der Einladung war die umfassende Information aller Mitgliedervertreter, die letztendlich am 3. Juni ...

Ehrenmitgliedschaft für Dr. Jürgen Böhme im „Jazz!Chor“ Neuwied

Neuwied. Auch eine Ehrung fand noch statt. Dem Mitglied Herrn Dr. Jürgen Böhme wurde mit Dank und Anerkennung für sein großes ...

Werbung