Werbung

Nachricht vom 09.03.2020    

Jahreshauptversammlung „Unser Brückrachdorf e. V.“

Am 28. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins "Unser Brückrachdorf e.V." statt. Der Vorsitzende Gregor Holschbach fasste im Jahresbericht noch einmal alle Aktivitäten des Jahres 2019 zusammen und lobte das Engagement der Mitglieder.

Archivfoto des Vereins aus 2019

Brückrachdorf. Der Kassenbericht ergab keine Beanstandungen. Somit konnte der Kassierer durch die Mitglieder entlastet werden. Anschließend wurden die Vorhaben für das Jahr 2020 besprochen. Reinemachtag, Forellenschmaus, Vatertag-Wanderung, Theateraufführung, Weihnachtsfeier 65plus und Nikolausfeier, Adventsfensterreihe und der örtliche Weihnachtsbaumverkauf sind auch in diesem Jahr wieder fest im Vorhabenkalender des Vereins verankert.

Zudem ist ein kleines Sommer-Event geplant. Ein Abend mit Live-Musik und Freunden in geselliger Runde. Somit gibt es kleine Änderungen im lebendigen Vereinskalender, der für jeden einsehbar und aktualisiert auf der Homepage des Vereins www.unser-brückrachdorf.de verfügbar ist. Genauere Angaben wie gewohnt per Flyer, Medien und Homepage.

Der Verein lädt alle Brückrachdorfer/innen zum „Reinemachtag 2020" ein
Am 21. März, um 10 Uhr treffen sich alle Aktiven und Interessierten am Kinderspielplatz. Jeder, der mit anpacken möchte ist herzlich willkommen. Das „Reinemachen" beginnt bereits vor der eigenen Haustür. Folgende Baustellen im Dorf sollen angegangen werden:
1. Gedenkstein am Wäldchen:
- Reinigung der Gedenktafel, des Platzes
- Astschnitt Bäume/Bepflanzung
2. Willkommenstafel Dierdorf:
- Reinigung der Willkommenstafel, des Platzes/Bepflanzung
3. Gedenkstein am Friedhof:
- Reinigung des Gedenksteins und des Standortes
4. Bushaltestelle:
- Reinigungsarbeiten
5. Spielplatz:
- Reinigung des Platzes/Mäharbeiten
- Astschnitt Sträucher/Bäume
6. Straßenbeete Selterser Straße/ Brückengeländer Holzbachbrücke/ Selterser Straße vor den Ortseingängen:
- Reinigungsarbeiten und Müllsammlung.



Nach getaner Arbeit sind alle Helfer zu einem kleinen Imbiss am Spielplatz eingeladen. Bei Schlechtwetter wird in eine Halle ausgewichen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Es gibt „Worscht", Salate (gespendet von Mitbürgern) sowie Getränke für Jedermann. Der Verein freut sich über zahlreiche Unterstützer.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung „Unser Brückrachdorf e. V.“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jahreshauptversammlung bei St. Georg Schützenbruderschaft Irlich

Irlich. Nach der Begrüßung durch 1. Brudermeister Frank Breidbach gedachte die Versammlung den verstorbenen Mitgliedern der ...

Linzer Elferrat wählt neuen Kommandanten

Linz. Nach der Pandemiegeschuldeten Pause beginnen auch die Linzer Jecken wieder mit den Vorbereitungen auf die neue Session ...

Waldbildungstage des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Der Kreiswaldbauverein Neuwied lädt zu einer Informationsveranstaltung über die neuen Fördermöglichkeiten zur Bewältigung ...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl berichtet

Bad Hönningen. Beim Ortsverbandstag des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl präsentierte der wiedergewählte Vorsitzende Hans Werner ...

Neuer Vereinsstammtisch für Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Gladbach

Neuwied-Gladbach. Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen – immer am ersten Montag eines Monats – über aktuelle Geschehnisse ...

"EIRENE"-Projektgruppe "Starke Nachbar_innen“ hilft im Ahrtal

Neuwied. Angefragt wurde die Gruppe von der Neuwieder Stadtteil-Initiative „Wir im Sonnenland“. Über die Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Vereinsdialog für und mit den Bad Honnefer Vereinen

Bad Honnef. Zu Beginn der Veranstaltung warf Miriam Brackelsberg von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Honnef einen ...

Frühjahrsputz: Einsatz für einen lebenswerten Stadtteil

Neuwied. Für diesen Frühjahrsputz im Viertel sucht das Organisationsteam noch weitere Mitstreiter. Bürger, Familien, Schulen, ...

Balladenabend in Erpel

Erpel. Die schauspielerische Darstellung der schönsten Balladendichtungen deutscher Sprache orientiert sich an den erzählten ...

Coronavirus: Mobile Versorgungseinheiten in Koblenz eingerichtet

Koblenz. Die Standorte wurden auf Veranlassung des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, das für den Landkreis ...

Dinnershow mit der Tributeband „ABBA ROYAL“ im Schloss Engers

Neuwied. Fine Dining mit Live-Musik, das Besondere in Engers war, dass die Stars der Tributeband zum Greifen nah waren und ...

Einstimmiges Votum für Willi Enns aus Steimel

Steimel. Schon geraume Zeit engagiert sich Stabsfeldwebel Enns ehrenamtlich für seine Kameraden und zivilen Kollegen im Deutschen ...

Werbung