Werbung

Nachricht vom 01.03.2020    

Jana Weller führt VC Neuwied zum Heimerfolg gegen Dingolfing

Von Uwe Lederer

VIDEO | 2. Volleyball Bundesliga Süd: Deichstadtvolleys besiegen die Gäste aus Niederbayern mit 3:2 in 120 spannenden Spielminuten. Eine hochklassige Zweitliga-Begegnung sahen 270 begeisterte Volleyball-Fans am Samstagabend in der Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums. "Das war Werbung für einen tollen Sport in Neuwied", bemerkte der Unternehmer Karl Havekost - der erstmalig eine Partie der Deichstadtvolleys miterlebte - an.

Fotos und Video: Wolfgang Tischler

Neuwied. Nach - den am Ende 120 Spielminuten - sah es nach den ersten beiden Sätzen weiß Gott nicht aus: Nur 44 Minuten benötigten die Neuwieder Mädels zur Zweisatzführung. Doch die Gästemannschaft um ihre Mannschaftsführerin Natascha Niemczyk fand zurück ins Spiel.

Deutlich schwach zeigte sich die Formkurve der Deichstadtvolleys insbesondere im vierten Durchgang; Konsequenz: Nach dem 18:25 ging es dann in den Tie-Break. Das Neuwieder Publikum war ab diesem Moment nicht mehr auf dem Sitzplatz zu halten. Die VCN-Anhängerschaft bemerkte, jetzt benötigt das Team unsere vollste Unterstützung. Diese war mit der Anfeuerung von Hallensprecher Eckhard Schwabe auch hunderprozentig hergestellt. Eine spannende Endphase sorgte letztendlich für den 15:13-Satz- und zum 3:2-Matcherfolg.

VCN-Spielerin Jana Weller wurde zum ersten Mal in der laufenden Spielzeit zur besten Akteurin des Abends gewählt. Für die Neuwieder Zuspielerin war es der verdiente Lohn für eine überragende Leistung.



Für die Deichstadtvolleys war es der 12. Sieg im 17. Spiel. Mit dem aktuellen Platz vier behauptet das Team von VCN-Trainer Dirk Groß weiterhin die Ambition auf einen Medaillenplatz.

Ausblick: Am 14. März reisen die Mädels des VC Neuwied zur Auswärtspartie zu den AllgäuStrom Volleys nach Sonthofen. Am 21. März gastiert dann die Stuttgarter Reserve in der Neuwieder Sportarena. (ul)

Spielstatistik:
Spielergebnis: VC Neuwied : TV Dingolfing 3:2 (25:19, 25:20, 23:25, 18:25, 15:13).
Für die Deichstadtvolleys spielten: Lea Schäbitz, Skylar German, Maike Henning, Jana Weller, Gysell Zayas, Lena Hoffmann, Sarah Funk, Sarah Kamarah, Lisa Guillermard, Zoe Liedtke, Johanna Brockmann.
Geschont wurde: Anne Taubmann.
Trainer: Dirk Groß.
Co-Trainer: Ralf Monschauer.
Physio: Imke Effertz.
Scout: Hannah Dücking.
Zuschauer: 270.
Spieldauer: 120 Minuten.
Wertvollste Spielerin: Jana Weller.

Video vom Heimspiel gegen Dingolfing



Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Julian Kaske wird Süddeutscher Meister im Kanurennsport

Mannheim/Neuwied. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport gewinnt Julian Kaske (18) aus Neuwied, der für das ...

Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Weitere Artikel


Schwerer Raub und gefährliche Körperverletzungen

Linz. Am Freitagabend, 28. Februar kam es in Rheinbreitbach zu einem schweren Raub in der Bürresheimer Straße in Rheinbreitbach. ...

Künstlerin Susanne Krell zeigt Werke im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Die vor allem im Köln-Bonner Bereich, aber auch international bekannte Künstlerin Susanne Krell ist mit Neuwied ...

Jahreshauptversammlung bei der Schützengilde Feldkirchen

Neuwied. Zum Versammlungsleiter für die Wahl wurde Maikel gewählt. Zum Vorsitzenden wurde dann Hans-Peter Späth gewählt, ...

Buchtipp: „Eine Zeitreise in 175 Geschichten“, herausgegeben von Wolfgang Dobras

Oppenheim/Dierdorf. 1844 gegründet, ist der Mainzer Altertumsvereins (MAV) einer der ältesten Vereine der Stadt. Daher lässt ...

Autobahnpolizei zog vier fahruntüchtige Fahrer aus dem Verkehr

Dierdorf. Am Samstag, 29. Februar, gegen 23:25 Uhr wurde auf der A 3, Fahrtrichtung Köln ein auffällig fahrender PKW festgestellt. ...

Sven Lefkowitz informiert sich bei Medizinprodukte-Hersteller

Urbach. Ob Sicherungssysteme, Fixationen oder Bettschutzunterlagen – die Firma bioCARE in Urbach ist als Hersteller seit ...

Werbung