Werbung

Nachricht vom 24.02.2020    

Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Im Rahmen des Karnevalsumzugs und der anschließenden "After Zug Party" in Neustadt (Wied) kam es zu mehrfachen polizeilichen Einsätzen. Bei der Überwachung der geltenden Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich des Verzehrs von Alkohol- und Tabakwaren ahndeten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße.

Symbolfoto

Neustadt. Die Polizei Straßenhaus musste insgesamt neun Platzverweise und mehrere Gefährderansprachen gegenüber unter Alkoholeinfluss stehenden Jugendlichen durchgeführt werden, um einen friedlichen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Im Laufe des Abends kam es zudem zu zwei Körperverletzungs- und zwei Beleidigungsdelikten. Dem 23-jährigen Beschuldigten eines Körperverletzungsdelikts erteilten die Polizeibeamten zur Verhinderung weiterer Straftaten einen Platzverweis. Diesem Platzverweis kam er nicht nach und beleidigte massiv die eingesetzten Polizeibeamten. Zur Durchsetzung des Platzverweises musste der Beschuldigte in Gewahrsam genommen werden. Er wehrte sich gegen diese Maßnahme und schlug die Hände eines Polizeibeamten von sich weg.

Ein auf der Wache durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,29 Promille. Ihm wurde durch einen Arzt zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen. Er verblieb nach richterlicher Anhörung bis zu seiner Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Bei den Widerstandshandlungen blieben der Beschuldigte und die eingesetzten Polizeibeamten unverletzt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Die „Nette Toilette" gibt

Wer kennt das nicht: Man ist etwas länger in der Stadt unterwegs, ein Bedürfnis stellt sich ein und weit und breit ist keine frei zugängliche Toilette zu finden. Einfach so ins nächste Café und dort fragen, ob man mal „darf" – auch das ist unangenehm.


Politik, Artikel vom 20.10.2020

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Sechs Helferinnen und Helfern aus der Corona-Hotline beim Kreisgesundheitsamt Neuwied konnte Landrat Achim Hallerbach für ihre geleistete Arbeit im Landkreis Neuwied danken. Sie hatten in den vergangenen Monaten tatkräftig bei der Bewältigung einer Flut von Anfragen unterstützt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die „Nette Toilette" gibt's nun auch in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Lösung ist die „Nette Toilette". Bereits über 280 Städte und Gemeinden deutschlandweit nehmen an diesem Programm, ...

Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Neuwied. Die regionale Task-Force wird dennoch zeitnah das aktuelle Infektionsgeschehen nochmals bewerten und über mögliche ...

Projekt „Zukunft“ am Wiedtal-Gymnasium gestaltet

Neustadt. Die Zielsetzung war, dem Wiedtal-Gymnasium ein weltoffenes, positives und verantwortungsvolles Erscheinungsbild ...

Drei Podestplätze für VfL-Trio bei Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf

Waldbreitbach. Franziska Schneider erzielte mit 41:38 Minuten Platz 6 der Frauen insgesamt. In ihrer Altersklasse W20 belegte ...

Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Königswinter. Dr. Ariane Neuber-Watts hat am Siebengebirgsgymnasium in Bad Honnef ihr Abitur gemacht, in München Veterinärmedizin ...

Stadt-Bibliothek: Onleihe feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. „Die Onleihe ist eine Erfolgsgeschichte. Mit diesem zeitgemäßen Medium haben wir viele neue Kunden angesprochen“, ...

Weitere Artikel


Trunkenheitsfahrt, BMW geklaut und Sachbeschädigung

Dierdorf. Nach einem Zeugenhinweis über eine mögliche Trunkenheitsfahrt kontrollierten die Polizeibeamten am Sonntagnachmittag ...

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

Rengsdorf. Die „Rosenberger“ haben den Umzug wieder ganz toll in Szene gesetzt. Motivwagen mit Rapunzel im Turm, Froschkönig ...

RKK zeichnete verdiente Karnevalisten aus

Dattenberg. Die Geehrten waren Matthias Thür, Heinz-Peter Schneider, Herbert Schipke und Ernst Salz. „Sie sind besondere ...

Bären treffen nach Hamm-Sieg in Endrunde auf Herford

Neuwied. Der Tabellenstand war bereits nach der knappen 3:4-Derbyniederlage am Freitag so gut wie beschlossene Sache, sodass ...

VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Neuwied. Irgendwie bot diese Begegnung von vornherein einen Blick in die Vergangenheit: Vor exakt 43 Jahren gründeten zehn ...

Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Werbung