Werbung

Nachricht vom 24.02.2020    

VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Von Uwe Lederer

Die frohe Botschaft am 16. Spieltag in der 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen vorweg: Die Deichstadtvolleys gewinnen in der hessischen Landeshauptstadt am späten Sonntagnachmittag mit 3:2 gegen die Reserve aus Wiesbaden. Die "Schäbitz-Schwestern" machten den Unterschied. Maike Henning war die wertvollste Spielerin.

Maike Henning (Zweite von links) wurde zur wertvollsten Spielerin der Begegnung gewählt. Fotos: Uwe Lederer

Neuwied. Irgendwie bot diese Begegnung von vornherein einen Blick in die Vergangenheit: Vor exakt 43 Jahren gründeten zehn Männer an einem Aschermittwoch, den 23. Februar 1977, den heutigen VC Neuwied`77. Ganz so lange ist es nicht her, dass Lea Schäbitz und Jana Weller (geborene Schäbitz) gemeinsam für den VCN die Siege einholten. Doch - in der Wiesbadener Sporthalle Am Ring 2 - gab es wieder einen dieser Tage: Lea und Jana sorgten nach der Einwechslung von VCN-Trainer Dirk Groß für die überraschende Wende in der spannungsgeladenen Zweitliga-Begegnung.

Der 55-jährige Neuwieder Coach zeigte sich in der Partie mutig, probierte vieles aus und hatte am Ende mit seiner Einwechslungs-Taktik den Erfolg auf seiner Seite. Doch danach sah es lange Zeit nicht aus: In Satz vier gab es - nach einem 3:14-Rückstand - eine Aufholjagd der Mädels aus Neuwied, die das Prädikat "sehenswert" verdient hatte. Der Durchgang wurde unerwartet noch mit 25:22 gedreht. In Sätzen stand es jetzt 2:2.

Rückblick auf 16 Uhr
Die Deichstädterinnen legten stark los: Satz eins wurde souverän mit 25:17 gewonnen. Doch anschließend wirkten die Gastgeberinnen wie die Favoritinnen in dieser Partie: 27:25 und 25:23 bedeuteten die 2:1-Satzführung. Am Ende war es der Tie-Break, der die Entscheidung herbeiführte. Neuwied nutzte sein Oberwasser und siegte letztendlich verdient mit 16:14 im entscheidenden fünften Satz.

Fazit
Der neuerliche Einsatz der wieder genesenen Maike Henning in diesem Spiel war genauso wichtig wie das Zusammenwirken der Schwestern Lea und Jana. Das Trio machte am Ende den Unterschied. Und während in Wiesbaden der Karnevals-Umzug die Narren an den Straßen zum Schunkeln animierte, sorgten die zahlreichen VCN-Anhänger in der hessischen Sporthalle für den Sieges-Freudestanz zum 43. Vereinsgeburtstag. (ul)

Statistik:
Spielergebnis:
2:3 (17:25), (27:25), (25:23), (22:25), (14:16).
Für den VC Neuwied spielten: Lea Schäbitz, Anne Taubmann, Skylar German, Maike Henning, Jana Weller, Gysell Zayas, Lena Hoffmann, Sarah Funk, Sarah Kamarah, Lisa Guillermard, Zoe Liedtke, Johanna Brockmann.
Trainer: Dirk Groß.
Co-Trainer: Ralf Monschauer.
Scout: Hannah Dücking.
Zuschauer: 80.
Spielzeit: 127 Minuten.
Wertvollste Spielerin: Maike Henning.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Drei vermisste Kinder aus Asbach gefunden und in Obhut genommen

Seit Sonntag, den 22. November 2020, 17:30 Uhr, wurden in Asbach drei Kinder im Alter von 15, 10 und 2 Jahren vermisst. Die Kinder waren nach einem Spaziergang mit zwei kleinen Hunden nicht zurückgekehrt. Den bisherigen Erkenntnissen nach dürften sie geplant von zu Hause ausgerissen sein.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt wieder stark an

Im Kreis Neuwied wurden am Sonntag, den 22. November 35 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.733 an. Aktuell sind 338 infizierte Personen in Quarantäne. Auf die Stadt Neuwied entfällt über die Hälfte der neuen Fälle.


Region, Artikel vom 22.11.2020

In Gaststätte in Linz gefeiert

In Gaststätte in Linz gefeiert

Im Rahmen von Kontrollen nach der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz wurden in einer Gaststätte in Linz feiernde Personen angetroffen. Darunter waren etliche der Polizei bekannte Gesichter.


Region, Artikel vom 22.11.2020

Polizei Linz am Wochenende erfolgreich

Polizei Linz am Wochenende erfolgreich

Die Polizei in Linz hat am Wochenende (20. – 22. November) sehr erfolgreich agiert. Zwei gesuchte Straftäter gingen ihr ins Netz. Ein 19-Jähriger aus München wurde unter Drogen aus dem Verkehr gezogen. Eine Frau nahm im Supermarkt ein Bier aus dem Regal, trank es auf Ex und wollte dann noch Pfand kassieren.


Region, Artikel vom 22.11.2020

Polizei Neuwied berichtet

Polizei Neuwied berichtet

Zum wiederholten Male gab es in der Nacht zum Sonntag (22. November) einen Anschlag auf ein Parteibüro in Feldkirchen. Ferner musste ein betrunkener Radfahrer bei der Polizei ein wenig ausnüchtern. Eine Verkehrskontrolle in Niederbieber führte zu diversen Anzeigen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Deichstadtvolleys vor wichtiger Aufgabe in Holz

Neuwied. So belastend sei das Heimspiel gegen die TG Bad Soden nicht gewesen, konstatierte VCN-Trainer Dirk Groß am Sonntag ...

Celina Medinger und Marie Böckmann im LSB-Kader

Waldbreitbach. In den Landesverbänden bilden die Verbände in den einzelnen Disziplinen Kader für die leistungsstärksten Jugendlichen ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Deichstadtvolleys begeistern gegen Bad Soden

Neuwied. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Vereinsführung, Trainer und Team der Deichstadtvolleys: Der Vorstand des ...

VfL Waldbreitbach sehr gut in Rheinland-Bestenlisten vertreten

Waldbreitbach. Es wurden sogar 16 erste Plätze belegt. Marie Böckmann (W15) war alleine in fünf Disziplinen Rheinlandbeste ...

Weitere Artikel


Bären treffen nach Hamm-Sieg in Endrunde auf Herford

Neuwied. Der Tabellenstand war bereits nach der knappen 3:4-Derbyniederlage am Freitag so gut wie beschlossene Sache, sodass ...

Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Neustadt. Die Polizei Straßenhaus musste insgesamt neun Platzverweise und mehrere Gefährderansprachen gegenüber unter Alkoholeinfluss ...

Trunkenheitsfahrt, BMW geklaut und Sachbeschädigung

Dierdorf. Nach einem Zeugenhinweis über eine mögliche Trunkenheitsfahrt kontrollierten die Polizeibeamten am Sonntagnachmittag ...

Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Polizei Neuwied: Verkehrsunfall mit zwei Mal Totalschaden und mehr

Falsche Telekom-Mitarbeiter
Neuwied. Durch die Telekom wurde der Polizei Neuwied ein Fall von Kabeldiebstahl gemeldet. ...

Pianist Ivan Sokolov gab Workshop an Waldorfschule Neuwied

Neuwied. „Der Riss der Welt geht mitten durch mein Herz“. Mit diesen Worten Heinrich Heines leitet Ivan Sokolov den Workshop ...

Werbung