Werbung

Nachricht vom 17.02.2020    

Heinrich-Haus-Azubis zur Gast in der IHK-Geschäftsstelle

Die IHK Regionalgeschäftsstelle Neuwied öffnete die Türen für Auszubildende der KWN Heinrich-Haus gGmbH. KWN ist ein Teil der Heinrich-Haus gGmbH, sie schafft viele Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und ermöglicht so einen Übergang und die Teilhabe am ersten Arbeitsmarkt. IHK Regionalgeschäftsführers Martin Neudecker und IHK-Regionalberaterin Kristina Kutting zeigten die Räumlichkeiten der Regionalgeschäftsstelle Neuwied.

Azubis des Heinrich-Hauses waren bei der IHK zu Gast. Foto: Privat

Neuwied. Ebenso wurde der technisch ausgerichtete Campus der IHK Akademie mit ihrer Lern- und Lehrwerkstatt im Bereich Elektro- und Metallverarbeitung besucht.

Die KWN-Ausbildungsleiterin Sandra Demuth, der ehrenamtliche IHK Prüfer Peter Ries und die Auszubildenden nutzten die Gelegenheit zu einem persönlichen Kennenlernen der IHK. Die Auszubildenden erfuhren, welche Angebote es speziell für Azubis gibt, zum Beispiel die Azubi Card. Mit dieser Karte können alle Azubis im Bezirk der IHK Koblenz Vergünstigungen und Rabatte etwa in Cafés, Kinos, Schwimmbädern, oder beim Shopping nutzen.

Auch mit der Ausbildungskampagne „Durchstarter“ möchte die IHK junge Menschen auf dem Weg in die Berufswelt begleiten. Hierbei geht es vor allem um die Fragen „Was ist eigentlich eine duale Ausbildung?“ „Welche Berufe gibt es?“ „Wo finde ich Ausbildungsplätze und wie bewerbe ich mich?“ Bei „Durchstarter“ gibt es auf all diese Fragen entsprechende Antworten rund um die „Duale Ausbildung“.



Die IHK Koblenz berät und unterstützt Betriebe in der beruflichen Bildung. Sie organisiert und nimmt jährlich ca. 12.000 Prüfungen in der Aus- und Weiterbildung ab. Hierbei wird die IHK durch zahlreiche ehrenamtliche Personen, ca. 3.300 an der Zahl, als Prüfer unterstützt. Weiterhin berät sie Unternehmen und Beschäftigte über Bildungsmöglichkeiten, bietet über ihre Bildungseinrichtungen der IHK Akademie Koblenz und dem Gastronomischen Bildungszentrum Koblenz ein breites Seminarangebot an und vertritt die Interessen der Wirtschaft in der bildungspolitischen Diskussion.



Kommentare zu: Heinrich-Haus-Azubis zur Gast in der IHK-Geschäftsstelle

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


MdB Martin Diedenhofen eröffnet Wahlkreisbüro in Unkel

Unkel. Bei der offiziellen Eröffnung nutzten Bürger die Gelegenheit, den Bundestagsabgeordneten persönlich zu treffen und ...

Personenkontrolle in Neuwied: 16-Jähriger mit Drogen unterwegs

Neuwied. Die Marihuanablüten waren in Verkaufsportionen verpackt. Weiterhin führte der Beschuldigte ein Taschenmesser, sowie ...

Ehrennadel für drei Männer aus dem Kreis Neuwied: "Unsere Gesellschaft zusammenhalten"

Kreis Neuwied. Ohne Ehrenamt würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren. Sie ist darauf gebaut, dass sich Menschen aus ...

Johanna-Loewenherz-Preis: Auszeichnung für zwei junge und engagierte Frauen

Kreis Neuwied. „Die Idee der Gleichstellungsbeauftragten in unserem Landkreis, in diesem Jahr besonders engagierte Frauen ...

Kultur trifft digital: Kids werden kreativ - Angebot vom Jugendzentrum Big House

Neuwied. In den Herbstferien entwickeln die Jugendlichen in der Woche vom 18. bis 21. Oktober dann Computerspiele, schreiben ...

Kinderkonzert auf dem Schlosshof Engers: Rappende Hühner und zankende Insekten

Neuwied. Mit Saxophon, Oboe, Gesang und Klavier wird auf Flohsuche gegangen, mit dem verrückten Rap-Huhn gegroovt oder sich ...

Weitere Artikel


Prinzenempfang 2020 in der RömerWelt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Der Hünnijer Prinz Andreas I. mit Gefolge sowie Kinderprinz Jonas I. mit Nele und Max und auch das Prinzenpaar ...

Haus des Kindes verwandelt sich

Bendorf. Der Bendorfer Stadtrat hatte 2017 beschlossen, die Hortbetreuung im „Haus des Kindes“ zum Ende des Kindergartenjahres ...

Närrische Höhepunkte bei den Engerser Elisabeth-Frauen

Neuwied. Mehr als vier Stunden hatten die Elisabeth-Frauen einen närrischen Höhepunkt nach dem Anderen auf die Bühne gezaubert ...

Die Engersche Möhnen besuchen die Lebenshilfe Neuwied

Neuwied. Mit Cocktails Virginia Sunrise und Ipanehma, Musik und frischer Hawaii Pizza startete die große Mottoparty mit einem ...

In Oberhonnefeld tanzen die Funken die ganze Nacht

Oberhonnefeld-Gierend. Das Kultur- und Jugendzentrum (KuJu) wurde dabei nach der Nostalgiesitzung im Januar einmal mehr zur ...

Sparkassen-Helfer für Vereine im Einsatz

Neuwied. Für die Sparkasse ist es grund genug, auch in diesem Jahr wieder tatkräftig in der Region mit anzupacken und die ...

Werbung