Werbung

Nachricht vom 14.02.2020    

Meisterehrung des TV Mittelrhein

Der Turnverband (TV) Mittelrhein ehrte bei Lotto Rheinland-Pfalz seine erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019 aus den Bereichen Gerätturnen, Trampolinturnen, Rhönradturnen, Rope Skipping, Faustball, Ringtennis und Mehrkämpfe.

Foto: privat

Neuwied. Wie erfolgreich die Sportlerinnen und Sportler des Turnverbandes Mittelrhein, welcher im Leistungssportbereich ein differenziertes und vielfältiges Angebot betreut, im Jahr 2019 waren, spiegelt die Erfolgsbilanz wider.
Weltmeisterschaften: 1 Vize-Weltmeistertitel
Deutsche Meisterschaften: 23 Deutsche Meistertitel, 46 Mal Platz 2 bei Deutschen Meisterschaften, 28 Mal Platz 3 bei Deutschen Meisterschaften.

Minister Roger Lewentz, Jürgen Häfner, Jochen Borchert; Monika Sauer und Landrat Frank Puchtler, nahmen gemeinsam mit den jeweils dafür zuständigen Vize-Präsidenten des TVM nach ihren Ansprachen die Ehrungen vor. Jürgen Häfner, Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz, dem größten Förderer des Sports in Rheinland-Pfalz, eröffnete mit seiner Ansprache die Veranstaltung.

Lewentz hob in seiner Ansprache die herausragenden sportlichen Leistungen der Athleten des Turnverbandes Mittelrhein hervor und dankte auch den Trainern und Eltern der geehrten Sportler, denn nur in Zusammenarbeit vieler Kräfte hinter den Kulissen ist neben der Freude am Sport auch der Erfolg garantiert.

Insbesondere die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen werden positiv beeinflusst und soziale Werte wie Respekt, Toleranz und Fair Play vermittelt. Werte, für die die Landesregierung in einem „bewegten“ Rheinland-Pfalz steht, so der Minister.

Aus dem Kreis Neuwied wurden geehrt:
Ringtennis Christian Brose TV Heddesdorf 3. Platz Deutsche Meisterschaft Mixed M/F 30
Nicole Brose TV Heddesdorf 1. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel Frauen 3. Platz Deutsche Meisterschaft Mixed M/F 30

Henning Bartels TuS Rodenbach 1. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel Männer 19-29
Sara Ostojic TuS Rodenbach 3. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel Jugend 11-14 3. Platz Deutsche Meisterschaft Doppel Jugend 15-18 3. Platz Deutsche Meisterschaft Mixed Jugend 11-14 2. Platz Deutsche Meisterschaft Alternierendes Doppel Jugend 15-18
Nalan Schmidt TuS Rodenbach 3. Platz Deutsche Meisterschaft Doppel Jugend 15-18 2. Platz Deutsche Meisterschaft Alternierendes Doppel Jugend 15-18
Oliver Regehr TuS Rodenbach 3. Platz Deutsche Meisterschaft Doppel Jugend 11-14 3. Platz Deutsche Meisterschaft Alternierendes Doppel Jugend 11-14
Etienne von der Heidt TuS Rodenbach 3. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel Jugend 11-14 3. Platz Deutsche Meisterschaft Doppel Jugend 11-14 3. Platz Deutsche Meisterschaft Mixed Jugend 11-14 3. Platz Deutsche Meisterschaft Alternierendes Doppel Jugend 11-14


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Meisterehrung des TV Mittelrhein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Der Abwahlantrag der Papaya-Koalition ist in der gestrigen Sitzung (2. Juli) des Stadtrates Neuwied in der Turnhalle Niederbieber gescheitert. Bürgermeister Michael Mang bleibt somit weiter im Amt. Der Gesetzgeber hat die Hürde für eine Abwahl eines Bürgermeisters sehr hoch gesetzt. Diese Hürde wurde in Neuwied nicht genommen.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VCN-Duo Groß/Monschauer hat Bestand

Neuwied. Die Vertragsverhandlungen mit VCN-Chef-Coach Dirk Groß sind beim Volleyball Zweitligisten VC Neuwied seit längerem ...

"Lotto-Gewinn" für die Deichstadtvolleys

Neuwied. Lotto-Rheinland-Pfalz ist bereits seit fünf Jahren Premiumpartner beim Neuwieder Zweitligisten. Umso mehr freuen ...

EHC „Die Bären": Regionalliga peilt 14er-Feld an

Neuwied. Weil sich die „Großen" und „Kleinen" im Sinne der Sache aufeinander zubewegten, ist eine teilweise befürchtete fünf ...

Karate Landestrainer Gutzmer beim KSC Puderbach

Puderbach. Viele haben es sehr vermisst, das gemeinsame Training mit Impulsen von außen. Nachdem am 24. Juni die Regelungen ...

Zugspitzevent – 2.966 Höhenmeter für einen guten Zweck

Hachenburg. Von Niederbreitbach bis hoch nach Kurtscheid sind es ungefähr 280 Höhenmeter. Also musste diese Strecke 10,5-mal ...

TC Steimel mit Siegen und Niederlagen am 2. Medenspieltag

Steimel. Den Auftakt machten die Jungen U15, die gegen eine starke Mannschaft der SG Gebhardshain mit 3:11 verlor. Für die ...

Weitere Artikel


Kleine Läden in ländlichen Räumen stärken und erhalten

Mainz. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder ...

CDU fordert Radwegenetz für Pendler

Unkel. Dabei geht es der CDU nicht nur um Freizeitverkehr, sondern auch um gute Fahrrad-Verbindungen für Pendler zu den Knotenpunkten ...

Ehrungen bei der CDU Puderbach

Puderbach. Einer Reihe von Personen wurde hierbei für ihre Treue mit Urkunde, Nadeln und Wein gedankt. Ausgeführt durch den ...

Ehrenamtliches Engagement wird in der SGD Nord gewürdigt

Leubsdorf/ Obererbach. Waltraud Schmaus setzt sich auf vielfältige Art ehrenamtlich ein. Sie engagierte sich seit über 35 ...

Unfallverursacher verweigert Personalien und haut ab

Kurtscheid. Hierbei beschädigte er die Hecke und den Zaun eines angrenzenden Anwesens. Der Eigentümer des Zauns forderte ...

Neue Chancen für Direktvermarkter

Neuwied. Zahlreiche interessierte Besucher, darunter Vertreter aus Landwirtschaft, Gastronomie, Touristik, Wirtschaftsförderung ...

Werbung