Werbung

Nachricht vom 14.02.2020    

Unfallverursacher verweigert Personalien und haut ab

Am Donnerstagmorgen, dem 13. Februar, 8:15 Uhr, ereignete sich an der Ecke Neue Straße/ Schulstraße in Kurtscheid ein Verkehrsunfall. Dort kam der männliche Fahrzeugführer eines grünen 3er BMW älteren Baujahrs mit den Kennzeichen NR-E 2496 aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn von der Fahrbahn ab.

Symbolfoto

Kurtscheid. Hierbei beschädigte er die Hecke und den Zaun eines angrenzenden Anwesens. Der Eigentümer des Zauns forderte daraufhin den Fahrer zum Personalienaustausch auf. Dieser erwiderte, dass er dafür keine Zeit hat und fuhr in Richtung Ortsmitte davon. Eine Überprüfung ergab, dass die Kennzeichen NR-E2496 aktuell nicht ausgegeben sind. Sie waren letztmalig 2013 auf einen schwarzen Opel zugelassen. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Unfallverursacher verweigert Personalien und haut ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

Weitere Artikel


Ehrenamtliches Engagement wird in der SGD Nord gewürdigt

Leubsdorf/ Obererbach. Waltraud Schmaus setzt sich auf vielfältige Art ehrenamtlich ein. Sie engagierte sich seit über 35 ...

Meisterehrung des TV Mittelrhein

Neuwied. Wie erfolgreich die Sportlerinnen und Sportler des Turnverbandes Mittelrhein, welcher im Leistungssportbereich ein ...

Kleine Läden in ländlichen Räumen stärken und erhalten

Mainz. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder ...

Neue Chancen für Direktvermarkter

Neuwied. Zahlreiche interessierte Besucher, darunter Vertreter aus Landwirtschaft, Gastronomie, Touristik, Wirtschaftsförderung ...

B 42 Wiedbrücke Irlich muss untersucht werden - Vollsperrung

Neuwied. Notwendig werden die Vollsperrungen auf Grund von Messungen im Bauwerksinneren. Hierzu erfolgen erste Messungen ...

Kleine Wunder und große Kämpfer

Neuwied. Kinder in Not e.V. (KiN) Gründerin Gisela Wirtgen und Projektkoordinatorin Kirsten Delp waren zu Gast bei der offiziellen ...

Werbung