Werbung

Nachricht vom 10.02.2020    

Vivien Ließfeld und Marie Böckmann bei Süddeutschen Hallenmeisterschaften

Zwei Athletinnen des VfL Waldbreitbachs hatten sich für die Süddeutschen Hallenmeisterschaften der U18 qualifiziert. In Sindelfingen trafen sich die besten Athleten aus den Landesverbänden Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Für Vivien Ließfeld und Marie Böckmann war die Teilnahme an den Süddeutschen Hallenmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast ein großes Erlebnis. Foto: Verein

Waldbreitbach. Der Glaspalast in Sindelfingen bot eine beeindruckende Atmosphäre. Vivien Ließfeld lief im Vorlauf über 60 Meter mit 8,39 Sekunden nahe an ihre Bestzeit heran. Über 60 Meter Hürden konnte sie ihre persönliche Bestmarke auf 9,45 Sekunden verbessern und kam auf Rang 30 in der Vorlaufgesamtwertung.

Marie Böckmann, eigentlich noch der Altersklasse W15 angehörend, maß sich als Jüngste im Starterfeld des Hochsprungs mit den 16- und 17-Jährigen. Nach zuletzt vielen technischen Schwierigkeiten im Training gelangen ihr im Wettkampf wieder gute Sprünge und sie sowie Trainerin Anke Jüssen waren mit Rang 14 und übersprungenen 1,56 Meter hoch zufrieden.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vivien Ließfeld und Marie Böckmann bei Süddeutschen Hallenmeisterschaften

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Lokomotive Montabaur mit 11:0 Kantersieg gegen TuS Gladbach

Montabaur. Denn was den Zuschauern auf dem Sportplatz in Eschelbach im Meisterschaftsspiel der D-Klasse Südost gegen TuS ...

Franziska Schneider ist Vize-Rheinlandmeisterin im Halbmarathon

Waldbreitbach. Franziska Schneider wurde Vize-Rheinlandmeisterin der Frauen insgesamt. Mit 1:31:28 Stunden wurde sie zweite ...

Spielabsage für Deichstadtvolleys

Neuwied. Diese Nachricht von der Deutschen Volleyball-Liga erreichte VCN-Vorsitzenden Raimund Lepki am Freitagabend (23. ...

LG Rhein-Wied: Straßentitel für Putz und Gilberg

Neuwied. Die LG Rhein-Wied kann auf sehr zufriedenstellende Resultate beim ersten Teil dieses Doppelpacks zurückblicken, ...

Deichstadtvolleys bereiten sich auf Geisterspiel gegen Stuttgart vor

Neuwied. Weiter auf diesem Weg ist der Gegner des nächsten Bundesliga-Heimspiels der Deichstadtvolleys (Samstag, 24. Oktober, ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

Weitere Artikel


Stromausfälle durch Orkantief Sabine

Koblenz/Region. „Wir hatten wirklich Glück“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „In den vergangenen Jahren hatten ...

Notrufnummern merken – bei Krankheit das Richtige tun

Kreisgebiet. In kritischen und lebensbedrohlichen Situationen, zum Beispiel bei Verdacht auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, ...

Mülltonnen in Scheune brannten

Altenhofen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz in die Scheune vorgeschickt, um den Brand ausfindig zu machen. Im hinteren ...

Ausbau der K 64 zwischen Sessenhausen und Altenhofen läuft gut

Neuwied. Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts im Jahr 2010 wurde es zunächst ruhig um die Kreisstraße 64 (K 64). Der ...

„Parents for Future“ und „Fridays for Future“ Neuwied informieren

Neuwied. Auch die Gruppe „Parents for Future“ haben sich mit dem Thema Klimawandel auseinandergesetzt. Die gute Nachricht: ...

Ärger in Engers: Radweg durch Hochwasser beschädigt

Neuwied. "Leider haben sich in Teilen die Befürchtungen gezeigt, dass der neue Radweg mit der wassergebundenen Decke dem ...

Werbung