Werbung

Nachricht vom 08.02.2020    

Malwettbewerb für Kinder zu „Wasser und Klimawandel“

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Malwettbewerb des Energieversorgers Bad Honnef AG. Thema ist der Weltwassertag, der von der UNESCO-Kommission für den 22. März ausgerufen wurde, mit dem aktuellen Fokus auf „Wasser und Klimawandel“. Einzelpersonen, Teams, Vorschulgruppen oder Grundschulklassen werden aufgerufen, ihre nachhaltigen Botschaften zum Schutz des Wassers und des Klimas mit Pinsel und Farbe in kreative Kunstwerke zu fassen.

Das Bild ist von Laura Uzarek aus dem letzten Wettbewerb. Foto: Bad Honnef AG

Bad Honnef. Pädagogen, Erzieher oder ehrenamtlich Tätige, die in einer Bildungs- oder Betreuungseinrichtung des Versorgungsgebietes der Bad Honnef AG arbeiten, werden aufgerufen, sich zu beteiligen. In den vergangenen Jahren sind viele überraschende, bunte und kreative Kunstwerke entstanden. Eine unabhängige Jury freut sich auch in diesem Jahr wieder darauf, die Preisträger zu ermitteln.

Als Belohnung für das Engagement erhalten alle Kinder vom Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef und der Bad Honnef AG gesponserte Gutscheine zum Besuch des Bad Honnefer Inselfreibades.

Die Teilnehmenden unterstützen den Aufbau einer Schulbibliothek einer Schule in Kasambya in Uganda. Pro Preisträger erhält die Schulbibliothek zehn neue Bücher. Als persönliches Dankeschön schreiben die Kinder in Kasambya für die Preisträger eine individuelle Widmung in eines ihrer neuen Bücher. Die neuen Bücher finanziert das Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“, zu dem sich Stadt Bad Honnef, Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef, die IUBH und die Bad Honnef AG zusammengeschlossen haben. Sie unterstützen das vierte Ziel der UNESCO-Bildungsagenda (Sustainable Development Goal 4), um für alle Menschen chancengerechte und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherzustellen.



Einsendeschluss für den Malwettbewerb ist der 19.03.2020 um 18:00 Uhr im Kundenzentrum der Bad Honnef AG, Kirchstraße 2. Nach der Auswertung der Jury wird eine Ausstellung im Bad Honnefer Rathaus organisiert. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 27. März, 16:00 Uhr, wird herzlich eingeladen.

Inhaltliche und organisatorische Fragen beantwortet die Projektleitung Maria-Elisabeth Loevenich gerne per Mail unter m.loevenich@bhag.de oder unter der Rufnummer 02224-1829600.

Alle Informationen zum Malwettbewerbe gibt es hier.



Kommentare zu: Malwettbewerb für Kinder zu „Wasser und Klimawandel“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Kauf- und Pachtpreisentwicklung bereitet Landwirtschaft Sorgen

Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach konnte zahlreiche Landwirte, Mitarbeiter der Agrarverwaltungen und kommunale Entscheider ...

Baumpflanzungen für Klimaschutz und gegen Insektensterben

Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach und der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert konnten sich gemeinsam mit Vertretern ...

Michael Horper wurde wieder als Präsident des BWV gewählt

Koblenz. Zurzeit habe die Landwirtschaft mit einem Berg an geplanten Auflagen und Bürokratie zu kämpfen. Die Novellierung ...

Bürgertreff Dierdorf feiert Karneval

Dierdorf. Die Überraschung für die vielen Gäste war gleich zu Beginn der Einmarsch des Großmaischer Prinzenpaares Markus ...

Prinzenfete - Huldigung für Windhagener Prinzenpaar, Jörg I. und Nicole II.

Windhagen. Prinz und Prinzessin bedankten sich für den tollen Empfang und die vielen Aktivitäten, die sie nach der Proklamation ...

Ausstellungseröffnung: Johannes und Thaddäus Hüppi

Koblenz. Thaddäus Hüppi, geboren 1963 in Hamburg, studierte zunächst in Hamburg bei den Professoren Kai Sudeck und Bernd ...

Werbung