Werbung

Nachricht vom 04.02.2020    

Acht Bankkaufleute feiern bestandene Ausbildung

Acht junge Bankkaufleute der Sparkasse Neuwied haben Grund zum Feiern: Sie haben kürzlich ihre mündliche Abschlussprüfung gemeistert und so auch ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Damit ist der erste wichtige Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt, die die Absolventen bei der Sparkasse Neuwied weiterverfolgen werden.

Zum erfolgreichen Abschluss gratulierten Ausbildungsleiterin Rita Gonschior (3. v. l.) und Jutta Damen (5. v. l.) den jungen Bankkaufleuten (v. l. n. r.): Andrea Baumung, Anne Bollinger, Famara Westerhoff, Albina Peters, Lisa Otten, Vinko Puskaric, Alina Rempel; nicht auf dem Bild: Jessica Pankraz. Foto: Sparkasse

Neuwied. In 2,5 Jahren haben die ehemaligen Azubis alle wichtigen Finanzbereiche kennengelernt: vom Privat- und Firmenkundengeschäft, über die Anlageberatung, bis hin zur Immobilienvermittlung und -finanzierung. Die praktische Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftsstellen sowie moderne Ausbildungsmethoden bereiteten sie zielsicher auf ein Berufsleben voller Perspektiven vor.

Das Fazit der Absolventen: Informativ, abwechslungsreich und zukunftsorientiert – das ist die Ausbildung bei der Sparkasse Neuwied. Weitere Informationen zur Ausbildung oder dem dualen Studium gibt es unter www.sparkasseneuwied.de/karriere. Dort gibt es auch die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben, denn für 2020 sind noch Plätze frei - auch für 2021 werden schon Bewerbungen angenommen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Acht Bankkaufleute feiern bestandene Ausbildung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag, 5. März 56 neue Corona-Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle in Neuwied und Döttesfeld registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.325 an.


Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Am Freitag, den 5. März 2021, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Polizei sucht Zeugen.


Ablenkung führte zu unfreiwilligem Stunt - Beifahrerin verletzt

Im Berichtszeitraum Freitag, 5. März, 12 Uhr, bis Sonntag, 7. März, 9 Uhr, wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in zwei Fällen zu Verletzungen von Personen kam.


Feuerwehreinsatz: Schwerer Auffahrunfall auf der B 256

Am Montagvormittag alarmierte die Leitstelle Montabaur zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mindestens einer eingeklemmten Person auf die B256 Rengsdorf in Fahrtrichtung Weißenthurm.


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Einige Tage lang war die Verbindung der B42 zur Innenstadt durch die Bahnunterführung bei La Porte wegen Reparaturarbeiten an der Langendorfer Straße gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Westerwälder Holztage vom 10. bis 11. September 2021

Region. „Nachdem die Holztage 2015 bereits auf dem Firmengelände des Sägewerks van Roje und 2018 in Herschbach zu Highlight-Events ...

Neuer Blended-Learning-Lehrgang für Gesundheits- und Sozialwesen

Koblenz. Starttermin ist der 7. Mai 2021. Qualitäts- und Projektmanagement, Rechnungswesen, Personalmanagement sowie Marketing ...

ENM verschickte verspätet Briefe zur Gasumstellung

Koblenz. Im Februar wurden von der „Energienetze Mittelrhein“ Schreiben an einige unserer Leser versandt, nachdem bestehende ...

Obermeister Ralf Winn: Solaranlagen sind auch im Winter effektiv

Region. „Selbst im Winter wird mit Photovoltaikanlagen Strom erzeugt, wenn auch in geringerem Maße“, Ralf Winn von der Dachdecker-Innung ...

NETZWERK Q 4.0 startet zweite Dialogrunde mit Projektbeirat

Koblenz. Der Projektbeirat besteht aus Vertretern regionaler Unternehmen, Kammern, Verbänden, dem Wirtschaftsministerium ...

Fit für die Prüfung in Corona-Zeiten

Koblenz. Daher wird für die Auszubildenden in den Berufen Koch, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachleute und Restaurantfachleute, ...

Weitere Artikel


Durch Ausbaggern erodierte Ufer am Ölsbach können renaturiert werden

Dierdorf. Da es widersprüchlich erscheint, dass der Bach zwar genehmigungsfrei denaturiert werden durfte, für eine Renaturierung ...

Steigende Pegel an Mosel und Rhein - Neuwieder Feuerwehr schließt Deichtore

Neuwied. Neuwieds Wehrleiter Kai Jost: „Bereits am späten Montagnachmittag haben wir uns mit den verantwortlichen des Deichamtes ...

Alina Schülzchen aus Windhagen wird beim Ravensburger Tourismustag ausgezeichnet

Windhagen. Die wissenschaftliche Leistung der Absolventen des Studiengangs sichtbar machen und die aktuell Studierenden zu ...

Beeindruckendes Schauspiel aus Licht und Farben in Bendorf

Bendorf. Eine Idee, die gut ankam, wie sich schon zu Beginn der Veranstaltung zeigte: entlang der Lichtroute tummelten sich ...

SG Ellingen geht mit erfolgreichem Trainerteam in die Zukunft

Straßenhaus. Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen anderthalb Jahre soll somit fortgesetzt werden. Die Entwicklung gerade ...

Zahnarztpraxis Dr. Kayser + Menges organisiert Kinderkleiderbasar und spendet

Raubach. Gesagt - getan. Eine Location wurde im evangelischen Gemeindehaus in Dierdorf schnell gefunden. Nach Rühren der ...

Werbung