Werbung

Nachricht vom 03.02.2020    

Fußball: Gruppen für Wanderpokal in Straßenhaus stehen fest

Wenn am Freitag, 7. Februar ab 18:30 Uhr in der Sporthalle in Straßenhaus der „MACUTEC-Wanderpokal“ ausgespielt wird, können sich die Zuschauer auf einige hochkarätige Duelle freuen. Die Gruppenauslosung ergab zwar rein von der Papierform her keine ultimative Hammergruppe, dafür aber zwei weitestgehend ausgeglichene Besetzungen ohne einen jeweiligen Topfavoriten.

Sichtlich Spaß hatten die Verantwortlichen der AH Ellingen bei der Auslosung zur Gruppeneinteilung beim diesjährigen Hallenturnier. Von links: Jürgen Huth, Kai Flade, Bernd Kambeck, Sascha Neitzert. Foto: Verein

Straßenhaus. In Gruppe A sind die AH-Teams aus Rengsdorf, Rodenbach, Neuwied 77 und Kettig am Start. In Gruppe B kämpfen die Mannschaften aus Wienau, Feldkirchen, SV Neuwied und Linz um den Einzug ins Finale.

Auch in diesem Jahr wird der Budenzauber wieder in Kooperation zwischen den „Alten und den Jungen der SG-Familie“ organisiert und ausgerichtet. Für die Zuschauer lohnt sich ein Besuch des Hallenspektakels daher gleich doppelt: Zum einen ist durch das hochkarätig besetzte Teilnehmerfeld eine tolle Fußballshow garantiert und zum anderen wird die hervorragende Jugendarbeit der JSG Ellingen nachhaltig unterstützt.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fußball: Gruppen für Wanderpokal in Straßenhaus stehen fest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 36 neue Fälle und Verschiebung bei Impfungen

Im Kreis Neuwied wurden 36 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle aus der Stadt Neuwied am Donnerstag, den 21. Januar registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.352 an. Bei den Impfungen gibt es Verschiebungen.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Garagenbrand in Linz griff auf Haus über

Garagenbrand in Linz griff auf Haus über

Am Donnerstagnachmittag gingen mehrere Notrufe bei der Polizei Linz über eine brennende Garage im St. Floriansweg Linz ein.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Weitere Artikel


Nachhaltige Maßnahmen gegen Hochwasser in Oberbieber

Oberbieber. In Oberbieber war es aufgrund von Starkregenereignissen vermehrt zu Überschwemmungen von Kellern und Geschäftsräumen ...

Feuerwehr Rheinbrohl/Hammerstein zieht Bilanz

Rheinbrohl. Wehrführer Michael Scharrenbach und Schriftführer Jan Ermtraud gaben in Ihren Berichten einen kurzen Überblick ...

Klare Position gegen Hass und Hetze bei Neujahrsempfang der SPD

Neuwied. So würde der Solidaritätsbeitrag unter anderem abgeschafft, der Digitalpakt sei beschlossen und die Grundrente würde ...

Bei Flucht vor Polizei in Puderbach in Gaststätte gerast

Puderbach. Am Sonntagnachmittag (2. Februar) wollten Polizeibeamte in Daufenbach den Fahrer eines VW Golf kontrollieren. ...

Bären drehen im Schlussdrittel auf und holen die Punkte

Neuwied. Dort, wo die Neuwieder vor zwei Wochen in der Hauptrunde mit 2:3 unterlegen waren, lagen sie bis kurz vor der zweiten ...

Mittwochswanderer besuchen Ausstellung im Siebengebirgsmuseum

Neuwied. Waren es bis Ende des 18. Jahr-hunderts vor allem Mitglieder des Adels, die auf ihrer mehrjährigen Grand Tour durch ...

Werbung