Werbung

Nachricht vom 30.01.2020    

Volleyball-Spitzenspiel: VV Grimma gegen VC Neuwied

Von Uwe Lederer

2. Volleyball Bundesliga Süd: Verfolgerduell findet in Sachsen statt. An den Hinspiel-Krimi vom 10. November des Vorjahres erinnern sich die Fans des VC Neuwied gerne. Seinerzeit wurde vor 440 Zuschauern ein 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg umgewandelt. Diese Partie war eine tolle Werbung für den Volleyballsport in der Deichstadt.

Szene aus dem Heimspiel gegen Grimma. Archivfoto und Video: Wolfgang Tischler

Neuwied. Die Vorzeichen vor der 2. Liga-Top-Partie am Sonntag (16 Uhr) stehen für die Deichstadtvolleys nicht wirklich gut: Mit Maike Henning fällt die wichtige Außenangreiferin aus. "Ihre Verletzung, die sie sich beim letzten Heimspiel zugezogen hat, muss zwar nicht operativ behandelt werden, allerdings ist Maike in ärztlicher Betreuung und wird vorerst nicht für uns spielen können", sagt VCN-Trainer Dirk Groß.

Mit Lea Schäbitz wurde eine ehemalige Spielerin reaktiviert: "Lea hat die Woche bereits zweimal trainiert. Sie fährt mit nach Grimma und kann uns dort hoffentlich in der Offensive unterstützen", so Groß.

Der 55-jährige Neuwieder Trainer weiß natürlich, welche schwere Aufgabe ihn und seine Mannschaft im Landkreis Leipzig erwartet: "Wir werden alles geben und möchten natürlich nicht als Verlierer die Rückreise antreten".



Liga-Primus VCO Dresden (33 Punkte) hat am Wochenende spielfrei. Bei einem Auswärtserfolg könnte der aktuelle Liga-Dritte aus Neuwied (30 Punkte) aufschließen. Gastgeber Grimma (31 Punkte) möchte ebenfalls die Spitzenposition zum Monatswechsel einnehmen. In der Muldentalhalle werden am Sonntag bis zu 500 Zuschauer erwartet. (ul)


So lief das Heimspiel gegen Grimma




Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Volleyball-Spitzenspiel: VV Grimma gegen VC Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unfallverursacher gibt falsche Personalien an - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, dem 16. September erschien die Geschädigte bei der Polizeiinspektion Straßenhaus und gab einen Verkehrsunfall zu Protokoll, der sich am Mittwochabend um 21 Uhr auf der Landesstraße 258 ereignete.


Region, Artikel vom 18.09.2021

Quadfahrer entkommt der Polizei

Quadfahrer entkommt der Polizei

Am Freitag, dem 17. September, gegen 19:30 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Linz einen Quadfahrer auf der Hochstraße in St. Katharinen einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dieser beschleunigte sein Fahrzeug bei Erkennen der Kontrollabsicht jedoch stark, weshalb es zu einer Verfolgungsfahrt kam.


Covid-Patienten-Zahl auf den Intensivstationen leicht gestiegen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 17. September 23 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 392. Der Kreis Neuwied befindet sich nach wie vor in der neuen Warnstufe eins.


Mitarbeiter Ordnungsamt Stadt Bad Honnef identifiziert mysteriöses Geräusch

In den sozialen Medien hatte es seit einigen Nächten die Runde gemacht: Ein lautes Geräusch in der Innenstadt ließ die Anwohnenden nicht zur Ruhe kommen. Das Geheul, das in regelmäßigen Abständen auf- und abschwoll, war nicht zu überhören. Auch tagsüber war es auszumachen, allerdings wurde es dann durch andere Lärmquellen überdeckt.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Sechs Titel bei Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften

Waldbreitbach. In der Einzelwertung siegte Eva-Fabienne Stein im Vierkampf der Altersklasse W12 und Celina Medinger im Siebenkampf ...

Hammerspieltag zum Auftakt für Feldkircher Bundesliga-Korbballer

Neuwied. Um 9.50 Uhr beginnt für den Aufsteiger aus Feldkirchen die neue Bundesliga-Saison mit dem Duell gegen den Mitaufsteiger ...

Neunmal Meisterschafts-Gold für die LG Rhein-Wied

Neuwied. Mit 16,56 Sekunden gewann der Altenkirchener seinen ersten Titel des Wochenendes. Über 400 Meter spielte Adorf seine ...

Schützengilde Feldkirchen: Michael Brandt ist neuer Schützenkönig

Neuwied. Bei den Jugendlichen eröffnete Manuel als noch amtierender Jugendkönig das Schießen auf den Adler. Der linke Flügel ...

Die SG Anhausen startet wieder durch

Anhausen. Nun aber ist die Durststrecke vorbei und an den letzten drei Wochenenden konnte endlich wieder gekämpft werden.

Los ...

Sophia Rössel vom RV Kurtscheid ist Mannschaftseuropameister 2021

Kurtscheid. Um die besten Military Reiter zu ehren, traten 68 Teilnehmer aus 18 Nationen zum Turnier an. Über Russland, Belarus, ...

Weitere Artikel


Raiffeisenbank Neustadt freut sich über außergewöhnlich erfolgreiches Jahr

Neustadt. Bankvorstand Konrad Breul spricht sogar von einem „außergewöhnlich erfolgreichen Jahr“ und hat dabei vor allem ...

WHG füllt Anti-Rassismus-Auszeichnung mit Leben

Neuwied. Darin beschäftigten sich die Klassen unter fachkundiger Anleitung mit den Themen Ausgrenzung und Rassismus. Grundlage ...

Heinrich-Haus: Erneute Spende an Hospiz

Neuwied. Unter anderem hatten diese – unterstützt von Bettina Schüller (Bewohnerbeirat) und Martina Kast (Hauswirtschaftskraft, ...

Geplante Bauernmilliarde - Westerwälder Landwirte entsetzt

Westerwald. Vor dem Hintergrund heftiger Bauernproteste plant die große Koalition Milliardenhilfen für Landwirte. Um die ...

TASKPHONE® – einfach zu bedienen, schwer zu zerstören

Koblenz. Ob Maler, Dachdecker, Maurer, Schreiner oder Mechaniker: Das TASKPHONE® ist der optimale Begleiter für jeden, der ...

37-jährigen Fahrer filmt heimlich eigene Blutentnahme

Straßenhaus. Während der Kontrollmaßnahme warf der Fahrer zudem einen glühenden Zigarettenstummel aus dem Fahrzeug vor die ...

Werbung