Werbung

Nachricht vom 30.01.2020    

B 256 nach Unfall drei Stunden gesperrt – 50.000 Euro Schaden

Am heutigen Donnerstagmorgen (30. Januar) gegen 7:28 Uhr befuhr ein LKW den rechten von zwei Fahrstreifen auf der B 256 von der Rheinbrücke kommend in Richtung Rengsdorf. Kurz hinter der Rheinbrücke im Verlauf einer Rechtskurve platzte am LKW ein Reifen und das Fahrzeug kam zum Stillstand.

Symbolfoto

Neuwied. Der Fahrer des LKW schaltete die Warnblinkanlage an. Ebenso eine dem LKW folgende Fahrerin eines PKW Ford Fiesta. Hinter dem Fiesta hielt ein schwarzer Golf mit WW-Kennzeichen kurz an, zog dann aber auf den linken Fahrstreifen. Die Fahrerin eines Nissan, die den linken Fahrstreifen befuhr, geriet durch diese Aktion ins Schleudern, knallte gegen die Schutzplanke und stieß mit dem Fiesta zusammen, der seinerseits auf den LKW geschoben wurde.

Die Fahrerin eines Audi, die dem Nissan folgte, konnte ebenfalls einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß mit den vorderen Fahrzeugen zusammen. Hierdurch wurden zwei Personen verletzt; es entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt. Die B 256 war für etwa drei Stunden gesperrt und der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet.

Die Polizei Neuwied sucht die Fahrerin beziehungsweise den Fahrer des schwarzen VW Golf mit WW-Kennzeichen, der den Unfall mitbekommen haben müsste. (PM Polizei)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Inzidenzwert steigt weiter - 94 Mutationen nachgewiesen

Im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle am Freitag (26. Februar) registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.129 an. Heute wiederum keine Impfungen im Impfzentrum.


Sandalenhersteller Birkenstock an Milliardär Arnault verkauft

Der Linzer Sandalenhersteller Birkenstock ist an die US-französische Beteiligungsgesellschaft L Catterton und die Familienholding Financière Agache des französischen Milliardärs Bernard Arnault verkauft, wie der Birkenstock-Geschäftsführer Oliver Reichert dem "Handelsblatt" sagte.


Region, Artikel vom 26.02.2021

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Auch in schweren Zeiten geht es vorwärts. So auch im Neuwieder Zoo. Zum symbolischen Spatenstich trafen sich heute Bauherr, Förderverein, Geldgeber und die ausführende Tief- und Rohbaufirma.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.


Wirtschaft, Artikel vom 27.02.2021

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

Mit einem bundesweiten Aktionstag am kommenden Montag erhöht die IG Metall den Druck in den laufenden Tarifbewegungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen und der Eisen- und Stahlindustrie.




Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Verkehrsunfall auf der Alteck

Neuwied. Am Samstag, den 27. Februar gegen 15 Uhr befuhr der 19-jährige Unfallverursacher die Alteck (L258) von Neuwied in ...

Das sollten Sie vor dem Einholen von Angeboten beachten

Dierdorf. Kann die Nennleistung der neuen Heizung reduziert werden? Wird bei der Badsanierung eine effizientere Warmwasserbereitung ...

„Parents For Future“ will Klima retten und auch entsprechend wählen

Neuwied. „Wir sind ein freier Zusammenschluss von erwachsenen Menschen und stehen als „Parents For Future“ in Solidarität ...

Tierschutzhof Orscheid ist startklar

Bad Honnef. Nach Begehung durch das Veterinäramt haben die engagierten Tierschützer nun die offizielle Erlaubnis, die Tierauffangstation ...

Weiterer Ausbau der Kindertagestätten im Landkreis Neuwied

Neuwied. „Diese umfasst an erster Stelle die Erweiterung der Kommunalen Kindertagesstätte „Marienkindergarten“ in Bruchhausen ...

LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Region. Eine Aufgabenzuweisung an die Wehren als solche zur Errichtung, Organisation und Betrieb solcher Teststationen wird ...

Weitere Artikel


Girls' and Boys' Day bei der CDU Rheinland-Pfalz

Mainz/Kreisgebiet. Der Tag startet in der Helmut Kohl-Landesgeschäftsstelle mit einer Diskussion mit dem Spitzenkandidaten ...

Mehr Menschen im Kreis zum Jahresauftakt arbeitslos

Neuwied/Kreis Altenkirchen. Die Arbeitslosenquote kletterte im vergangenen Monat um 0,4 Prozentpunkte nach oben. Mit derzeit ...

37-jährigen Fahrer filmt heimlich eigene Blutentnahme

Straßenhaus. Während der Kontrollmaßnahme warf der Fahrer zudem einen glühenden Zigarettenstummel aus dem Fahrzeug vor die ...

U19 Bundesligateam mit Christian Knees in die 2. Saison

Großmaischeid. Zur Präsentation des Teams, die durch Dirk Köster (RPR1) moderiert wurde, hatten sich rund 50 geladene Gäste ...

Currywurst-Festival: Schlossstraße gesperrt, Markt zieht um

Neuwied. Daher wird die Schlossstraße von Freitagmorgen, 8.30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntagabend, 19 Uhr, zwischen den ...

TuS Dierdorf zieht bei Jahreshauptversammlung positive Bilanz

Dierdorf. In der Schwimmabteilung besteht ein großes Angebot an Schwimmgruppen. Darüber hinaus werden Kurse für unterschiedliche ...

Werbung