Werbung

Nachricht vom 27.01.2020    

Tag der offenen Tür an der Ludwig-Erhard-Schule

Die Ludwig-Erhard-Schule Berufsbildende Schule Wirtschaft Neuwied öffnet ihre Türen am Samstag, 1. Februar von 10 bis 13 Uhr. Gleichzeitig präsentieren sich über 30 namhafte Unternehmen aus der Region auf einer Ausbildungsmesse. Während des Vormittages findet außerdem eine Typisierungsaktion der DKMS für den Kampf gegen Blutkrebs im Schulgebäude statt.

Trucks werden auch wieder dabei sein. Archivfoto: LES

Neuwied. Die UNESCO-Projektschule und Europaschule präsentiert sich mit ihren vielfältigen Lernangeboten im gesamten Schulgebäude und in der Sporthalle. Es finden Informationsveranstaltungen zu den verschiedenen Schulabschlüssen, Vorstellung von verschiedenen Fächern vom bilingualen BWL-Leistungskurs bis zu Pädagogik und Psychologie sowie konkreter Schnupperunterricht statt.

Die Besucherinnen und Besucher erwarten interaktive Projektvorstellungen, ein Fahrsimulator, die Feuerwehr, Sattelzüge, ein Parcours für „LES-Ninjas“ und einen Escape-Room. Kleine Familienangehörige können in der Kinderbetreuung untergebracht werden. Die von Schülerinnen und Schülern geleitete Juniorenfirma (JuFi) bietet in der Cafeteria verschiedene Speisen an. Die UNESCO-Projektschule wird bei der Vorstellung von Projekten zu Nachhaltigkeit und Fair Trade durch den Eine-Welt-Laden Neuwied, Amnesty International, Oiko Credit und das Tierheim Neuwied unterstützt.

In mehreren Räumen können sich Gäste über die DKMS und ihren Kampf gegen Blutkrebs informieren und sich als mögliche/r Spender/in registrieren lassen.

Die Ludwig-Erhard-Schule vereint neben der Berufsschule weitere Schulformen unter ihrem Dach: Die Berufsfachschule I und die Berufsfachschule II mit dem Sekundarabschluss I, die Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft mit einer vollschulischen Berufsausbildung und dem Wahlangebot Fachhochschulreife, das Berufliche Gymnasium mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Gesundheit/Soziales mit dem Abschluss allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Berufsoberschule (Dual und Vollzeit) mit dem Abschluss Fachhochschulreife sowie die Fachschule für Wirtschaft mit dem Abschluss „Staatlich geprüfter/e Betriebsfachwirt/in“.

Die Gäste können mit Ansprechpartnern aus der Schulleitung, mit dem Kollegium sowie mit beteiligten Schülerinnen und Schülern aus ganz unterschiedlichen Bildungsangeboten ins Gespräch kommen.

Auf der großen Ausbildungsmesse präsentieren sich Ausbildungsbetriebe mit zahlreichen kaufmännischen Berufen und freien Ausbildungsplätzen. Die VWA Koblenz informiert über das Mittelrhein-Modell, bei dem Ausbildung mit berufsbegleitendem Studium verknüpft wird. Die Besucherinnen und Besucher können sich außerdem an den Ständen der Hochschule Koblenz Rhein-Ahr-Campus aus Remagen, mit der die LES kooperiert, über Studienmöglichkeiten informieren.

Parkplätze sind an der LES am Beverwijker Ring 3 in 56564 Neuwied ausreichend vorhanden. Weitere Informationen unter www.les-neuwied.de


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür an der Ludwig-Erhard-Schule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 21.02.2020

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Bühnenshows von „Tobee“, „Melanie Müller“ und „Tim Toupet“, eine prachtvoll dekorierte Halle, hunderte gut gelaunte Karnevalisten und bunte Kostüme, so weit das Auge reicht – auch die fünfte Ausgabe von „Schlager trifft Karneval“ begeisterte auf ganzer Länge. Als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltungen im Umkreis zeigte die Feier der KuK Großmaischeid allen Anwesenden erneut, wie man richtig Karneval feiert.


Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Am Weiberdonnerstag ließen es die Möhnen auch im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus so richtig krachen, die Aufgabe der Polizei war, dies zu überwachen. Die Kontrolle des Jugendschutzes wird an Karneval bei der Polizei sehr groß geschrieben, bis auf diese Ausnahme waren die Beamten mit dem Feierverhalten des Nachwuchses sehr zufrieden.


Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Zum 12. Mal lud die die VR-Bank Neuwied-Linz zum karnevalistischen Warm-up in die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Innenstadt ein. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte das Prinzenpaar der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Ehrengarde in die festlich geschmückte Geschäftsstelle ein. Nach dem Warm-up ging es durch die Säle.


Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Zum dritten Mal bewiesen die Dierdorfer Möhnen der Katholischen Kirchengemeinde St. Clemens, dass sie stilvoll zu feiern verstehen. Das Komitee - Stefanie Adams, Mariola Eisen, Lisa Henn, Monika Hühnerbein, Heike Marzi, Uschi Schneider und Sandra Quint - hatten das Katholische Pfarrheim und die Tische liebevoll dekoriert mit Ballons, Girlanden, Blumen, Kerzen und Platznummern auf (vollen) Pikkolo-Flaschen. Sogar die selbst genähten alkoholgefüllten Orden bewiesen Einfallsreichtum.


Region, Artikel vom 21.02.2020

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Das Warten hat ein Ende: Ab dem 29. Februar startet die Seilbahn Koblenz mit dem täglichen Fahrbetrieb in die Saison 2020. Einen Monat früher als in den vergangenen Jahren beginnt der durchgehende, tägliche Betrieb der Seilbahn Koblenz und startet in eine besondere Saison, denn in diesem Jahr feiert die Seilbahn den zehnten Geburtstag.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich überfallen - Kühlhausschlüssel erbeutet

Kurtscheid. Laut Präsidenten war diese Aktion notwendig, da es nicht sichergestellt ist, ob der neue Hallenwart mit den Gepflogenheiten ...

Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Dierdorf. In diesem prächtigen Ambiente gestalteten die engagierten Frauen an Weiberfastnacht ganz ohne Garden- und Prinzenpaar-Einzug ...

Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Neuwied. Vorstandssprecher der VR-Bank Andreas Harner empfing gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Narrenschar. ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Großmaischeid. Wie auch in den vergangenen Jahren füllte sich nach dem Einlass um 17:11 Uhr die große, blau-weiß dekorierte ...

Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Straßenhaus. Außerhalb der Veranstaltungen wurden einige Jugendliche mit hochprozentigem Alkohol angetroffen, nach entsprechender ...

Weitere Artikel


Job-Center Neuwied informiert über Jahresergebnisse 2019

Neuwied. Auch 99 Langzeitarbeitslose konnten mit Hilfe des Anfang 2019 in Kraft getretenen Teilhabechancengesetzes nach mindestens ...

Lauftreff Waldbreitbach unterwegs in Königswinter

Waldbreitbach/Königswinter. Bei der Traditionsveranstaltung des SSF Bonn Triathlon kamen in diesem Jahr 328 Aktive ins Ziel. ...

CDU-Neujahrsempfang mit Bischof Helmut Dieser

Neuwied. Wer rastet, der rostet, weiß schon die Volksweisheit. In allen menschlichen Gesellschaften strebt der Mensch nach ...

Faszinierender Filmnachmittag im Gemeindehaus über Namibia

Neuwied. Wegen dem großen Interesse für diesen Filmnachmittag, wurden noch zusätzliche Tische aufgebaut, damit jeder Gast ...

Kaminbrand in Großmaischeid löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Großmaischeid. Als die ersten Kräfte der Großmaischeider Feuerwehr sehr schnell eintreffen, sehen sie starken Rauch aus dem ...

AWO Bezirksverband Rheinland richtet Quartiersentwicklungsstelle ein

Region. Mit dem demografischen Wandel entstehen gegenwärtig Versorgungslücken und Bedarfe in der pflegerischen und häuslichen ...

Werbung