Werbung

Nachricht vom 26.01.2020    

Bürgerstiftung Windhagen – Gütesiegel überreicht

Im Rahmen der letzten Sitzung des Ortsgemeinderates Windhagen wurde Ortsbürgermeister Martin Buchholz als Mitglied in den Stiftungsrat der Bürgerstiftung Windhagen entsendet.

Michael Möhlenhof (links) überreicht Martin Buchholz das Gütesiegel. Foto: Tanja Lämbgen

Windhagen. Die Bürgerstiftung Windhagen unterstützt seit Jahren insbesondere die Jugendarbeit der Vereine und fördert auch gezielt Projekte für sozial schwache Bevölkerungsschichten zum Beispiel durch die Unterstützung von Ferienfreizeiten.

Michael Möhlenhof, stellvertretender Vorsitzender der Bürgerstiftung Windhagen überreichte im Rahmen der Ortsgemeinderatssitzung das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen an Ortsbürgermeister Martin Buchholz zur Anbringung im neuen Gemeindebüro der Ortsgemeinde.

Das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen wird jährlich aufgrund der von den Bürgerstiftungen in ihrem Arbeitskreis gemeinschaftlich formulierten „10 Merkmale einer Bürgerstiftung" verliehen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bürgerstiftung Windhagen – Gütesiegel überreicht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Laserkontrolle bei Anhausen und Unfallflucht in Dierdorf

Am Pfingstmontag kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit zwischen Rüscheid und Anhausen. In nur einer halben Stunde wurden acht Vergehen festgestellt. Zwei Fahrer müssen mit Fahrverbot rechnen. In Dierdorf missachtete ein PKW die Vorfahrt einer Rollerfahrerin. Bei der Kollision kam die Frau zu Fall, der Fahrer flüchtete.


Waldbrand bei Neustadt: Feuerwehr rettet Fuchs vor Flammentod

Am frühen Dienstagnachmittag (2. Juni) wurde die freiwillige Feuerwehr Neustadt/Wied, gegen 14.50 Uhr, durch die Leitstelle Montabaur, zu einem Waldbrand alarmiert. An der Landstraße 255 in der Gemarkung Wölsreeg war, auf rund 1000 Quadratmetern, abgelagertes Astwerk und die angrenzende Böschung in Brand geraten.


Reiner Bermel wurde nach 49 Jahre bei Stadtverwaltung Neuwied überrascht

Damit hatte Reiner Bermel, der nach 49 Jahren im öffentlichen Dienst bei der Stadtverwaltung Neuwied am 31. Mai ausgeschieden ist, nicht gerechnet. Seine Ehefrau Marion lotste ihn unter dem Vorwand, etwas im Bootshaus reparieren zu müssen, in die Goethe-Anlagen nach Neuwied.


A48: Motorradunfall eine leicht- und eine schwerverletzte Person

Am heutigen Pfingstmontag kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Motorradunfall auf der Bendorfer Rheinbrücke der Autobahn A 48. Zur Unfallaufnahme und Rettung mussten beide Richtungsfahrbahnen voll gesperrt werden.


Zwei junge Männer von Unbekannten bei Raubdelikt attackiert

Die Bonner Polizei sucht Zeugen nach einem Raub, der sich in der Nacht zu Sonntag (31. Mai) auf der Linzer Straße in Bad Honnef ereignet haben soll. Infos an das Kriminalkommissariats 32 unter Telefon 0228 15-0.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Mainz stoppt gemeinsamen Bauhof von St. Katharinen und Vettelschoß

St. Katharinen. Die FWG/FDP Fraktion bedauert das Scheitern des gemeinsamen Projektes. „Ein frühzeitiges Auseinandersetzen ...

Rüddel: Umgehung Straßenhaus könnte bereits im Bau sein

Straßenhaus. Nicht zuletzt auf Rüddels Intention und Drängen hin ist die Aufnahme der Ortsumgehung Straßenhaus in den BVWP ...

Gemeinden können 15.000 Euro für WLAN erhalten

Region. Mit den Gutscheinen können die Kommunen kostenlose Wi-Fi-Netze in öffentlichen Räumen wie beispielsweise Rathäusern, ...

Wirtschafts-, Sicherheits- und Europapolitik in der Corona-Krise

Betzdorf/Mainz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über Instagram Live virtuell ihre Fragen und Ideen ...

Gemeindeleitung in Windhagen wieder komplett

Windhagen. Mit einem deutlichen Wahlergebnis von 12:7 Stimmen wurde Eberhard Mandel auf Vorschlag der CDU/FDP Fraktion in ...

Baldauf und Lefkowitz im Gespräch über die Auflagen für Schwimmbäder

Region. Herr Baldauf, wie wäre die CDU in diesem speziellen Fall der Öffnung der Schwimmbäder rein vom organisatorischen ...

Weitere Artikel


Abfahrtskontrollen des Schwerlastverkehrs

Montabaur. Durch die Polizeiautobahnstation Montabaur wurden am Sonntagabend zwischen 21:20 Uhr bis 22 Uhr Abfahrtskontrollen ...

EHC Bären bezwingen die EG Diez-Limburg

Neuwied. Mit 6:5 setzten sich die Blau-Weißen vor 903 Zuschauern durch. So offen der Schlagabtausch auch gewesen und so knapp ...

St. Hubertus Schützenbruderschaft ehrt Vereinsmeister

Roßbach. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder der Schützenbruderschaft und des Tambour-Corps hielt Schriftführer ...

Handgreiflichkeiten, Bedrohung gegen das Leben und Beleidigungen

Vettelschoß. Am Freitag, 24. Januar gegen 22:13 Uhr erlangte die Polizei Linz am Rhein Kenntnis von Randalierern an der Grillhütte ...

CSS zeigte sich am Schnuppertag von ihrer besten Seite.

Niederbieber. Neben dem „ganz normalen“ Unterricht waren besonders in den Fachräumen interessante Aktivitäten zu beobachten. ...

DRK-Bereitschaftsleiter Oliver Klein geehrt

Puderbach. Oliver Klein entwickelte bereits im Jugendrotkreuz seine Passion für die Arbeit im Ehrenamt und ist nun seit über ...

Werbung