Werbung

Nachricht vom 19.01.2020    

CDU Gemeindeverband Dierdorf wählt neuen Vorstand

In seiner jüngsten Mitgliederversammlung wählten die zahlreich erschienenen Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes Dierdorf Hans-Dieter Spohr zu ihrem neuen Vorsitzenden. Die Christdemokraten stellen somit die Weichen neu, da der bisherige Vorsitzende Markus Wagner nach 16 Jahren wegen einer beruflichen Veränderung mit verbundenem Wohnortswechsel nicht mehr zur Verfügung steht.

Der neue Vorstand. Foto: CDU

Dierdorf. Der Großmaischeider Hans-Dieter Spohr ist im Vorstand des Gemeindeverbandes schon viele Jahre eingebunden und durch seine langjährige kommunalpolitische Arbeit in zahlreichen Gremien in der Region verwurzelt.

Komplettiert wird der neue Vorstand von der stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Groß (Dierdorf-Wienau) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Dirk Retterath (Kleinmaischeid). Als Kassierer wurde Karl-Heinz Klein (Stebach) bestätigt und neue Schriftführerin ist Hella Holschbach (Dierdorf). Die neue Funktion des Mitgliederbeauftragten erfüllt Rolf Reber (Kleinmaischeid). Als Beisitzer wirken Günter Buhr (Großmaischeid-Kausen), Volker Hoffmann (Dierdorf), Michael Kessel (Großmaischeid), Mark Kotterba (Kleinmaischeid) und Sascha Ströder (Großmaischeid) im Vorstand mit. Kooptiert ist die neue Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Martina Göbel. Als Kassenprüfer wurden Marlene Wagner und Martina Göbel gewählt.

In seinem Tätigkeitsbericht für das zurückliegende Jahr 2019 ließ Markus Wagner nochmals die Ereignisse Revue passieren. Der Beginn des kommunalpolitischen Wirkens stellte traditionell das Frühjahrsgespräch dar. Diesmal widmete man sich dem Thema „Lebenswerte Heimat - Lebenswerte Zukunft“ und versuchte sich hierbei der Fragestellung zu nähern „Wie halten wir unsere Heimat lebenswert?“. In diesem breiten Themenfeld diskutierten kompetente Podiumsteilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, medizinische Versorgung und Bildung. Eine gut besuchte Veranstaltung in der auf viele Fragen auch interessante Lösungsansätze gefunden wurden, die in unserer kommunalpolitischen Ausrichtung ihren Eingang finden werden.

Im April fand dann im vollbesetzten Bus der sehr gelungene Ausflug nach Kastellaun mit der Stadtbegehung und dem Besuch der Burg statt. Anschließend führte der Ausflug nach Mörsdorf, wo die Überquerung des Mörsdorfer Bachtales auf der Hängeseilbrücke Geierlay anstand. Dieser Teil des Premiumwanderweges sorgte mit seinen 360 Metern Länge und 100 Metern Höhe für manch weiche Knie und für einen ordentlichen Adrenalinspiegel. Nach diesen Erlebnissen fand die Reise mit einer stärkenden Vesper in einem gemütlichen Weingut in Lehmen an der Mosel ihren Ausklang. Auch im Rückblick ein unvergesslicher Tag für alle Teilnehmer.

Breiten Raum im Wirken des Dierdorfer CDU-Gemeindeverbandes nahm natürlich die Kommunalwahl im Berichtsjahr 2019 ein. Hierbei war es den CDU-lern für die Wahl des Verbandsgemeinderates wieder gelungen eine sehr breit gefächerte Liste zusammen zu stellen. Es konnte das gesamte Spektrum der Bürgerinnen und Bürger aus der Heimat abgebildet werden. So traten motivierte Frauen und Männer jeden Alters aus allen Ortschaften der Verbandsgemeinde an, um ihren positiven Beitrag für eine „Lebenswerte Heimat“ und „Lebenswerte Zukunft“ zu leisten. Die großen Anstrengungen wurden belohnt und man konnte nach der Kommunalwahl als stärkste politische Kraft die größte Fraktion im Verbandsgemeinderat stellen, konstatierte Markus Wagner abschließend in seiner Bewertung.

Der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Erwin Rüddel (MdB) referierte ausführlich über die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum, über die zunehmende Bedeutung von medizinischen Versorgungszentren (MVZ) oder zu seniorengerechten Wohn- und Lebensformen. Abschließend richtete Rüddel und weitere Vertreter der Versammlung einen ausdrücklichen Dank an den scheidenden Vorsitzenden Markus Wagner für das große Engagement und das Geleistete. Dem Dank folgten die besten Wünsche für seine weitere berufliche Laufbahn.

Der neue Vorsitzende Hans-Dieter Spohr schloss die Versammlung mit dem Dank an die Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen und der Freude über die zukünftige Zusammenarbeit mit einem engagierten und motivierten Gemeindeverbandsvorstand. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Gemeindeverband Dierdorf wählt neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Gesundheitsamt Neuwied informiert über Coronavirus

INFORMATION | Das Kreisgesundheitsamt Neuwied veröffentlicht Hinweise zur aktuellen Situation bezüglich Coronavirus: Eine Infektion mit dem Coronavirus kann zu schweren Infektionen der unteren Atemwege und Lungenentzündungen führen. Zu den Symptomen zählen starker Husten, Fieber und Atemnot. Die Symptome ähneln denen eines grippalen Infekts, wie zum Beispiel Fieber, Husten. Diese grippalen Infekte haben derzeit allgemein Hochkonjunktur.


Region, Artikel vom 28.02.2020

Doppelter Auffahrunfall mit verletzter Frau

Doppelter Auffahrunfall mit verletzter Frau

Am frühen Donnerstagabend (27. Februar) ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden im Einmündungsbereich der Kreisstraße 78 und der Landesstraße 270 bei Neustadt (Wied).


Region, Artikel vom 28.02.2020

Feuerwehr Vettelschoß zieht Bilanz für 2019

Feuerwehr Vettelschoß zieht Bilanz für 2019

Im vergangenen Jahr 2019 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß zu insgesamt 40 Einsätzen gerufen. Diese teilten sich auf in 20 Brand-, 18 technische Hilfeleistungseinsätze sowie zwei Alarmierungen zur Wasserrettung.


VC Neuwied erwartet den starken Aufsteiger aus Bayern

Am morgigen Samstagabend, den 29. Februar um 19 Uhr empfangen die Deichstadtvolleys (Platz 4) in der heimischen Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums den Liga-Aufsteiger aus Niederbayern: Der TV Dingolfing ist derzeit Tabellensechster.


Region, Artikel vom 27.02.2020

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zwei aufmerksamen Autofahrern ist es wohl zu verdanken, dass die Alkoholfahrt einer 51-jährigen Frau am Mittwochnachmittag (26. Februar) in Bad Honnef ohne Folgen blieb, zumindest für Dritte.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Ralf Seemann als Beigeordneter im Stadtrat Neuwied vereidigt

Neuwied. Seemann verband den Dank an alle, die ihn unterstützt haben, mit der Hoffnung auf eine offene Zusammenarbeit ohne ...

JU Neuwied nominiert Pierre Fischer

Waldbreitbach. „Ich freue mich sehr, dass sich mit Pierre ein junger und sehr engagierter Nachwuchspolitiker für die B-Kandidatur ...

CDU Windhagen plant Aktivitäten in 2020

Windhagen. „Auch in Zeiten, wo keine Kommunalwahlen anstehen, arbeitet der CDU-Ortsverband natürlich kontinuierlich an der ...

Bundesregierung lädt Bürger aus Güstrow zum Austausch nach Neuwied

Neuwied. Unter dem Motto „Deutschland im Gespräch: Wie wollen wir miteinander leben?“ reisen Bürgerinnen und Bürger aus Güstrow ...

CDU Puderbach wählte Vorstand

Daufenbach. Vorsitzender bleibt Marcus Bischoffberger, welcher nun als neuen Vertreter Helmut Henn begrüßen darf. Den Posten ...

CDU-Ortsverband Waldbreitbach wählt neuen Vorstand

Waldbreitbach. In seinem Rechenschaftsbericht ging der Vorsitzende Martin Durst besonders auf die vergangene Kommunalwahl ...

Weitere Artikel


Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

Neuwied/Oberbieber. Löschzugführer Andreas Graß konnte neben Wehr- und Amtsleiter Wilfried Hausmann zahlreiche Gäste aus ...

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Neustadt. Durch die Kollision wurde das Fahrzeug abgewiesen und blieb letztlich auf dem linken Fahrstreifen der A3 stehen. ...

EHC „Die Bären" werden bei der EG Diez-Limburg abgefertigt

Neuwied. Ganz anders als der Hauptrunden-Erste fand der EHC zu dieser Begegnung keine richtige Einstellung. Eine Partie, ...

Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Neuwied. Die beeindruckenden Zahlen nannte Architekt Gaspare Marsala. Gemeinsam mit Handwerkern und anderen Beteiligten an ...

Straßenraub, Taschendiebstahl und Unfallfluchten

Verkehrsunfallfluchten
Linz. Am 17. Januar im Zeitraum zwischen 10:40 und 11:25 Uhr parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren ...

Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Werbung