Werbung

Nachricht vom 09.01.2020    

Iserbachschleife erfolgreich als Premiumweg nachzertifiziert

Die Wäller Tour Iserbachschleife wurde vom Deutschen Wanderinstitut erneut für drei Jahre mit dem Siegel „Premium-Wanderweg“ klassifiziert. Die Markierung und Beschilderung sind in beide Laufrichtungen bestens gepflegt. Mit 65 Erlebnispunkten konnte das Ergebnis gehalten werden. Verbesserungen an der Infrastruktur durch Bänke und Schautafeln wurden von den Prüfern besonders gelobt.

Fotos: Andreas Pacek/Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Rengsdorf. „Vielen Dank an unsere Wegewarte Wilfried Dietz und Reiner Eisenhard. Außerdem an die Gemeinden, Förster und vielen freiwilligen Helfer, die den Weg pflegen und markieren“, so Florian Fark, Geschäftsführer vom Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Die Iserbachschleife wurde vor sechs Jahren eröffnet und seitdem von über 25.000 Wanderern besucht. Sie verläuft auf 20,8 Kilometer rund um Anhausen, Meinborn, Isenburg, Thalhausen und Rüscheid. Durch einen Verbindungsweg kann sie auch in zwei kürzere Rundwege aufgeteilt werden. Neben dem Start in Anhausen ist auch die Thalhauser Mühle ein idealer Ausgangspunkt. Highlights am Weg sind Veltens Weiher, die Ruine Hausenborn, die Isenburg und die Aussichtskanzel bei Rüscheid.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Iserbachschleife erfolgreich als Premiumweg nachzertifiziert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Über das Wochenende 35 neue Fälle - Kreis wieder Warnstufe rot

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 662 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 54. Damit liegt der Kreis Neuwied in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Die „Nette Toilette" gibt

Wer kennt das nicht: Man ist etwas länger in der Stadt unterwegs, ein Bedürfnis stellt sich ein und weit und breit ist keine frei zugängliche Toilette zu finden. Einfach so ins nächste Café und dort fragen, ob man mal „darf" – auch das ist unangenehm.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die „Nette Toilette" gibt's nun auch in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Lösung ist die „Nette Toilette". Bereits über 280 Städte und Gemeinden deutschlandweit nehmen an diesem Programm, ...

Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Neuwied. Die regionale Task-Force wird dennoch zeitnah das aktuelle Infektionsgeschehen nochmals bewerten und über mögliche ...

Projekt „Zukunft“ am Wiedtal-Gymnasium gestaltet

Neustadt. Die Zielsetzung war, dem Wiedtal-Gymnasium ein weltoffenes, positives und verantwortungsvolles Erscheinungsbild ...

Drei Podestplätze für VfL-Trio bei Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf

Waldbreitbach. Franziska Schneider erzielte mit 41:38 Minuten Platz 6 der Frauen insgesamt. In ihrer Altersklasse W20 belegte ...

Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Königswinter. Dr. Ariane Neuber-Watts hat am Siebengebirgsgymnasium in Bad Honnef ihr Abitur gemacht, in München Veterinärmedizin ...

Stadt-Bibliothek: Onleihe feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. „Die Onleihe ist eine Erfolgsgeschichte. Mit diesem zeitgemäßen Medium haben wir viele neue Kunden angesprochen“, ...

Weitere Artikel


CDU-Führungswechsel in der Verbandsgemeinde Dierdorf

Dierdorf. Mit dieser beruflichen Veränderung endet für Wagner ein langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik. Die Bürgerinnen ...

Lichtkunst lässt Bendorfer Innenstadt strahlen

Bendorf. Rund 25 öffentliche und private Gebäude und Objekte im Bereich Hauptstraße, Bachstraße, Untere Vallendarer Straße ...

Bandcontest: Sechs Rockbands stellen sich dem Votum

Neuwied. Geplant und durchgeführt wird der Abend vom Team des Neuwieder Kinder- und Jugendbüros und des Jugendzentrums Big ...

Neue Betrugsmasche: Anrufe falscher Polizeibeamter bei Goldschmieden und Juwelieren

Region. Dabei wird auf die ausgeübte Tätigkeit eingegangen, um dann eine Gefahrenlage zu schildern. Beispielsweise wird vorgegeben, ...

Jugendhaus Heimbach-Weis macht außergewöhnliche Angebote

Neuwied. Zu den kostenfreien Freizeitangeboten des Treffs zählen unter anderem Basteln, Backen, Billard, Hip-Hop-Tanz, Kicker, ...

Fünfzig Jahre aktiv gegen Badeunfälle

Neuwied. Als aktueller erster Vorsitzender erinnerte Stefan Kirst in seiner Ansprache an die Anfangszeiten. Das eigene Schwimmbad ...

Werbung