Werbung

Nachricht vom 06.01.2020    

Frontalzusammenstoß auf der Alteck - drei Verletzte

Ein 18-jähriger Mann befuhr am Montagabend gegen 19:47 Uhr mit seinem Fiat Doblo die L 258 (Alteck) von Anhausen in Fahrtrichtung Neuwied. Innerhalb einer scharfen Linkskurve setzte er zum Überholen an, obwohl an dieser Stelle Überholverbot gilt.

Symbolfoto

Neuwied. Bei dem Überholvorgang kollidierte der 18-Jährige frontal mit dem 42-jährigen Fahrer eines PKW Ford Fiesta, der die L 258 in entgegengesetzter Richtung befuhr. Ein dem Fiesta folgender 18-jähriger Fahrer eines PKW Ford Focus erkannte den Unfall zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden PKW Ford Fiesta auf.

Alle drei Fahrzeugführer wurden verletzt (Schock / HWS / Schmerzen im Brustbereich) und ärztlich versorgt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 21.000 Euro. Die L 258 wurde kurzfristig in beide Fahrtrichtungen für die Bergungs- und Rettungsmaßnahmen gesperrt.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


KG Gladbach: Toller Start ins neue Jahr – der Kartenvorverkauf läuft

Gladbach. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Fassenachter gekommen, um mit der Karnevalsgesellschaft das neue Jahr einzuläuten ...

Leserbrief zur GSG Affäre in Neuwied

Zu dem vorgenannten Artikel schreibt Christian Scheidgen:
„Wenn sich der Theaterdonner um die sogenannte GSG Affäre verzogen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Unbekannter hebt Geld mit gestohlenen Bankkarten ab

Heiligenroth/Rotenburg/Sottrum/Zeven. Ob der Gesuchte die Karten selbst entwendet hat, ist noch unklar. Insgesamt ist ein ...

Rüddel: „Bahnlärm-Halbierung - Machbarkeitsstudie Alternativtrasse in Arbeit“

Neuwied. „Dies sei ein großer Erfolg für die überparteiliche Parlamentsgruppe ‚Bahnlärm‘ im deutschen Bundestag und ebenfalls ...

Historisches Ereignis: Erstmals Neuwieder Wein zu „Johanniswein“ gesegnet

Neuwied. Denn zur Segnung des Johannis-Weines erfüllten nicht nur die weißen Gewänder des Ordens durch die Prämonstratenser-Tertiaren ...

Schweißtechnik am technischen Campus Neuwied erweitert

Neuwied. Der komplett neu ausgestattete Bereich Schweißtechnik präsentiert sich mit fortschrittlicher Technik und bietet ...

Werbung