Werbung

Nachricht vom 05.01.2020    

Drunken Raptorz gewinnen 6. Nachtturnier der Amboss-Kickers Döttesfeld

Die Amboss-Kickers Döttesfeld veranstalteten am 4. Januar die sechste Auflage des Nachtturniers in der Sporthalle in Puderbach. Die Jugend der Amboss-Kickers eröffnete wie gewohnt die Veranstaltung mit einem Spiel gegen die Freunde aus Marienrachdorf.

Fotos: privat

Puderbach. In der ersten Halbzeit spielten die Amboss-Kiddis stark auf und gingen mit einem souveränen 5:0 Vorsprung die Halbzeit. Die zweite Halbzeit bot dann ein komplett anderes Bild, der Gast aus Marienrachdorf verkürzte zwar noch auf 4:5, konnte den Sieg der Amboss-Kiddis jedoch nicht mehr verhindern.

Im Anschluss fand dann das Nachtturnier mit zehn befreundeten Hobbyteams statt, in zwei Gruppen wurde um den Einzug ins Viertelfinale gekämpft. Mit dabei waren unter anderem der WHC Bettgenhausen, die Huwitzen Linkenbach, Spielgemeinschaft Bierhoppers und Holzbein Stiel.

Ab Mitternacht wurde es dann mit der KO-Runde spannend. Die Pimmelberger, die Drunken Raptorz, der Thekenzauber Raubach und das Team HBR konnten ihre guten Vorrundenleistungen bestätigen und mit knappen siegen ins Halbfinale einziehen.



Im 1. Halbfinale nahmen die Drunken Raptorz Revanche für ihre Vorrundenniederlage und konnten sich mit 2:1 gegen die Pimmelberger durchsetzen. Im 2. Halbfinale konnte das Team HBR nach einer 3:0 Führung am Ende noch knapp mit 3:2 gegen den Thekenzauber gewinnen. Den 3.Platz sicherten sich die Jungs vom Thekenzauber Raubach im Neunmeterschiessen.

Das Endspiel konnten im Anschluss die Drunken Raptorz gegen das Team HBR deutlich mit 5:0 für sich entscheiden und den verdienten Turniersieg einfahren. Im einen sehr fairen Turnier konnten die Zuschauer und Teams letztendlich 96 Tore bejubeln.

Die Amboss-Kickers Döttesfeld bedanken Sie bei allen Teilnehmern und Zuschauern fürs Kommen und freuen sich schon jetzt auf ihr Sportfest vom 5. bis 7. Juni im Waldstadion in Döttesfeld.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Drunken Raptorz gewinnen 6. Nachtturnier der Amboss-Kickers Döttesfeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys liefern Stuttgart begeisternden Kampf

Neuwied. Dirk Groß gab zunächst Isabelle Marciniak im Zuspiel, Lexi Pollard auf der Diagonalposition, Alexis Conaway und ...

Acht Versuche, fünf Tore: EHC-Powerplay sticht

Neuwied. Zur Erinnerung: Bergisch Gladbach hatte am vergangenen Wochenende dem Tabellenführer der Gruppe B Ratinger Ice Aliens ...

Deichstadtvolleys: Klassenprimus stellt sich vor

Neuwied. Die Gastgeber belegen nach drei Spielen mit nur einem Satzgewinn den letzten Tabellenplatz; die Gäste stehen verlustfrei ...

Herbst-Meeting auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. Das Organisations-Team um Denise Ewenz vermeldet im Vorfeld eine Teilnehmerzahl von 220 Reitern und ...

U20-Staffel LG Rhein-Wied: Titel und DLV-Bestenlisten-Platz 4

Neuwied. Über 4 mal 400 Meter der U20 trat die siegreiche LG mit einem ganz jungen Quartett an, denn mit Sina Ehrhardt, Irina ...

20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag


Waldbreitbach. Eine sportliche Wanderung führte von Roßbach über das Roßbacher Häubchen zum Elsbacher Bolzplatz. Dort wurde ...

Weitere Artikel


Lauftreff Puderbach traf sich zum Silvesterlauf

Puderbach. Wie immer konnten die Ausdauersportler wählen, ob sie die 10, 14 oder 21 Kilometer lange Strecken durch den Naturpark ...

KCK "Hie Höh" Kurtscheid empfängt über 60 Tanzgruppen

Kurtscheid. Das Programm startet am Samstag, den 11. Januar um 11:11 Uhr, ist geplant bis etwa 22 Uhr mit der Präsentation ...

Außergewöhnliche "Musik zur Entspannung" in Rheinbrohler Kirche

Rheinbrohl. Man fühlte sich geborgen. Der Kirchenraum war schon weit vor Beginn des Konzertes gefüllt mit Menschen verschiedener ...

Grün-Weiss ließ es in der Raiffeisenturnhalle krachen

Neuwied. Auf der Grün-Weissen Narrensitzung konnten die Heddesdorfer Karnevalisten in der bereits vor Weihnachten ausverkauften ...

Forschungsprojekt „Wildkatze“ – Totfunde melden

Dierdorf. Neumann definiert auf der Homepage ihrer Initiative: Was ist eine „Wildkatze“? Bei der in unseren Breiten heimischen ...

Karneval beim Bonifaz in Niederbieber

Neuwied. Ein erster Höhepunkt wird der Auftritt des Neuwieder Prinzenpaares sein - sicher ein Heimspiel, da der Prinz aus ...

Werbung