Werbung

Nachricht vom 03.01.2020    

Live Lounge startet mit „Kunst gegen Bares“ ins Jahr 2020

Auch im Jahr 2020 wartet die Reihe „Live Lounge“ mit einer Reihe von stimmungsvollen und interessanten Kulturveranstaltungen auf. Das Halbjahresprogramm, das sechs abwechslungsreiche Kulturabende im Bistro des städtischen Jugendzentrums „Big House“ vorsieht, steht fest. Es umfasst unter anderem einen Poetry-Slam in einer Team-Ausgabe sowie verschiedene Musikformate.

Einer der beteiligten Künstler ist der bereits mehrfach ausgezeichnete Lasse Samström. Foto: Marvin Ruppert

Neuwied. Los geht es am Freitag, 17. Januar, allerdings mit der Veranstaltung „Kunst gegen Bares“. Dann haben bis zu acht Vertreter verschiedenster Kleinkunstsparten wie Poesie, Comedy, Jonglage und Pantomime jeweils zehn Minuten Zeit, um auf der „Live Lounge“-Bühne ihr Können zu zeigen. Im Unterschied zu herkömmlichen Kleinkunstabenden und Offenen Bühnen besitzt die Veranstaltung jedoch Wettbewerbscharakter, denn das Publikum entscheidet, wer am besten ankommt – und zwar mit Geld. Nachdem alle Künstler des Abends aufgetreten sind, können die Zuschauer für ihren Favoriten votieren, indem sie Geld in das jeweilige Sparschwein werfen. Der erreichte Betrag geht zu 100 Prozent an die beteiligten Künstler, sie erhalten Bares für ihre Kunst.



Einlass zur Veranstaltung am 17. Januar ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, alle Zuschauer sind eingeladen, das eingesparte Eintrittsgeld in einen Beitrag für die Künstler-Sparschweine „umzumünzen“.

Alle Veranstaltungen der „Live Lounge“ finden im „Big House“ an der Museumstraße 4a statt und werden organisiert und durchgeführt vom Team des Kinder- und Jugendbüros und des Jugendzentrums Neuwied sowie dem Kulturkollektiv Neuwied, einer Gruppe junger Erwachsener Kulturschaffender. Weitere Informationen, zum Beispiel zum Halbjahresprogramm, im Internet unter www.juz-neuwied.de oder telefonisch unter 02631 802 174.



Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Live Lounge startet mit „Kunst gegen Bares“ ins Jahr 2020

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Roberto Capitoni löst peinliche Probleme

Neuwied. Comedian Roberto Capitoni, sprach am 23. Oktober zur Erhellung und Erheiterung seines Publikums im Kulturraum des ...

Buchtipp: „Heimat-Jahrbuch 2022 Landkreis Neuwied“

Dierdorf/Neuwied. Bei der Vorstellung der aktuellen Ausgabe in Leutesdorf betonte er: „Das Buch ist auch ein Bekenntnis zur ...

Neuwied ist im weltweiten Buchclub „Big Library Read“

Neuwied. Wer mitmachen möchte, braucht lediglich die Nummer und das Passwort des eigenen Bibliotheksausweises und einen Internetzugang. ...

Kulturkreis Dierdorf präsentiert zwei Veranstaltungen

Dierdorf. Am Freitag, dem 29. Oktober um 20 Uhr in den Alten Schule Am Damm in Dierdorf erklingt Klaviermusik von Franz Schubert. ...

MORRISON HOTEL - Greatest Doors Cover Band in Hachenburg

Hachenburg. So eine Stimme, so ein Konzert darf man sich einfach nicht entgehen lassen. "The Morrison Hotel“ spielen nicht ...

Drei Bands rocken das Big House Neuwied

Neuwied. Unter den 2G-Plus-Regelungen erleben Musikfans jeden Alters wieder beeindruckende Auftritte fast unter Normalbedingungen ...

Weitere Artikel


Realschüler Puderbach: Wir brauchen das Schwimmbad

Puderbach. Nach endlos erscheinenden Monaten des Wartens erhofften sich alle, dass die Höhe der Entschädigung endlich geklärt ...

Tiere und Natur brauchen im Winter Ruhe

Quirnbach. Auch das Schlittschuhfahren auf kleinen zugefrorenen Flachgewässern kann die Fischfauna erheblich schädigen. Nicht ...

Vor Polizei mit halsbrecherischer Geschwindigkeit geflohen

Bad Hönningen. An der Abfahrt Bad Hönningen folgte der PKW nicht dem Anhaltezeichen und versuchte mit rasanter Geschwindigkeit ...

Neuer Chefarzt im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. „Wir haben mit Dr. Peter Flies einen Mediziner gewonnen, der sich durch seine hohe Expertise im Bereich ...

Kitas: Damit im Notfall die Hilfe nah ist

Andernach. Schon seit Jahren übernimmt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz für alle Lehrkräfte, PES-Kräfte (PES = Personalmanagement ...

CDU-Fraktion: GSG Affäre wird lückenlos aufgeklärt

Neuwied. Hahn sagt weiter: „Es gibt viele offene Fragen, die zu klären und zu erklären sind. Hier ist auch der ehemalige ...

Werbung