Werbung

Nachricht vom 02.01.2020    

25 Jahre Dirigentschaft beim Linzer Männergesangverein

Eine ganz besondere Feierstunde gab es beim Linzer Männergesangverein im Dezember 2019. Seit nunmehr eindrucksvollen 25 Jahren ist Axel E. Hoffmann der Dirigent des MGV und hat in dieser Zeit erstaunliche Leistungen vollbracht.

Dirigent Axel E. Hoffmann (Vorne, in der Mitte), seit 25 Jahren Dirigent beim Linzer Männergesangverein. Eingerahmt von den Sängern, welche ebenfalls seit dieser Zeit aktiv im Chor singen. Von links: Heinrich Schönenberg, Peter Windheuser, Andreas Siebertz, Paul Wipperfürth, Dirigent Axel E. Hoffmann, Wolli Klein, Karl-Heinz Stieldorf (Bailey), Johannes Birrenbach. Foto: Roland Thees

Linz. Als gelerntem Goldschmied ist es dem Dirigenten seit seiner Lehrzeit und intensiven Beschäftigung mit der jeweiligen Materie bekannt, wie aus einer bis dahin unscheinbaren Ansammlung verschiedenster Charaktere und Eigenschaften ein glänzendes Produkt mit großem Aufmerksamkeitswert werden kann.

Der Erfolg seines konstanten Trainings spiegelt sich im hohen Niveau des Gesangs, dem umfangreichen Repertoire, der großen Anzahl von inzwischen 42 aktiven Sängern und der breiten Akzeptanz in der Bevölkerung wieder. Chapeau vor dieser hohen fachlichen und menschlichen Leistung. Der Zusammenhalt und die Freundschaft innerhalb des Linzer Männergesangvereins zeigt sich auch darin, dass Heinrich Schönenberg, Peter Windheuser, Andreas Siebertz, Paul Wipperfürth, Wolli Klein, Karl-Heinz Stieldorf (Bailey) und Johannes Birrenbach ebenfalls seit mindestens 25 Jahren aktive Sänger sind und sich nach wie vor im Verein mehr als wohlfühlen.

Der MGV freut sich sehr über die positive Gemeinschaft, den musikalischen Erfolg und plant mit großem Einsatz den Auftritt bei der Karnevalsmesse in Linz am 9. Februar und die Konzertreihe zum 200-jährigen Bestehen 2022 einschließlich einer Vorführung in der Bundeshauptstadt Berlin. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: 25 Jahre Dirigentschaft beim Linzer Männergesangverein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 25.02.2021

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Donnerstag (25. Februar) 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.105 an.


Region, Artikel vom 24.02.2021

Murphy ist wieder zu Hause!

Murphy ist wieder zu Hause!

Am heutigen Mittwoch (24. Februar) erreichte uns die gute Nachricht, dass der gesuchte Rüde Murphy wieder bei seinem Frauchen ist. Nach zehn Tagen intensiver Suche wurde der Hund auf der Straße zwischen Wienau und Raubach gesichtet.


Graffiti-Schmierereien: Hakenkreuze und sexistische Symbole

In letzter Zeit kommt es in der Ortsgemeinde Neustadt wieder häufiger zu Vandalismus-Handlungen. So wurde der Spielplatz in Neustadt und die Bushaltestelle in Gerhardshahn mit Graffiti beschmiert.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Die Sperrung der Langendorfer Straße an der Eisenbahnunterführung bei La Porte am vergangenen Freitag führt zu erheblichem Fahrzeugrückstau auf der B42 in Richtung Koblenz. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geldsegen für Westerwälder Jecken

Region. Zusätzlich wurden drei Sonderpreise für soziales oder nachhaltiges Engagement während der Karnevalszeit vergeben ...

Jahreshauptversammlung des Scheurener Bürgervereins

Scheuren. „Uns ist bewusst, dass das für den ein oder anderen nicht ganz einfach sein wird, dennoch möchten wir die Versammlung ...

KG Wenter Klaavbröder startet erste Onlinesitzung für die Vereinsmitglieder

Windhagen. Unter dem Motto "Wenten doheim" - startete die KG etwas "stiller" eine Onlinesitzung mit Sitzungspräsident Dennis ...

Tag des Regenwurms: BUND zum Bodenschutz

Koblenz. Der Verband stellt sein aktuelles Hintergrund- und Positionspapier „Eine gute Bodenpolitik ist möglich“ nicht nur ...

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen

Bad Marienberg. „So machten wir uns vom Parkplatz bei "Heino's Schlupfwinkel" auf den Weg durch den Nisterpfad zur Lay. Der ...

VfL Waldbreitbach: Online-Kurs verspricht Entspannung

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach möchte diesen Problemen mit zwei digitalen Kursen entgegenwirken.

Der erste Kurs ...

Weitere Artikel


MZEB Heinrich-Haus bietet ganzheitliche Lösungen

Neuwied. Seit seinem Start vor genau zwei Jahren hat sich gezeigt, wie wertvoll das MZEB Heinrich-Haus für die Versorgung ...

Mitmachen und zählen: Welche Vögel sind noch da?

Kreisgebiet. In diesem Jahr könnte es zudem interessante Erkenntnisse für den Eichelhäher geben. „Im Herbst haben wir einen ...

Marita Babenhauserheide eine rüstige Frohnatur mit viel Herz

Waldbreitbach. In denen Waldbreitbacher Vereinen, wie im Gewerbeverband e.V. und im Möhnenclub Immergrün war Marita Babenhauserheide ...

Neujahrsempfang der SPD in Engers

Engers. Kulturell umrahmt wird die Veranstaltung durch Gedichte von Bert Brecht und verschiedene musikalische Beiträge. Die ...

Bären wollen am Freitag zu Hause punkten

Neuwied. Fünf Partien liegen mit der am Freitagabend (3. Januar) ab 20 Uhr gegen die Ratinger Ice Aliens – es ist bereits ...

SG Berod-Wahlrod/Lautzert-Oberdreis gewinnt Hallenturnier

Hamm. Hier trafen in der Zwischengruppe I die Mannschaften aus Kirchen-Alsdorf, Schönstein und Windeck aufeinander. Hier ...

Werbung