Werbung

Nachricht vom 22.12.2019    

Land-Frauen Neuwied auf Tour

Die diesjährige Abschlussfahrt im Advent führte die Land-Frauen aus dem Kreis Neuwied zum Schloss Dyck (in Jüchen in Nordrhein-Westfalen). Mit einem voll besetzten Bus ging es am Morgen auf die Autobahn. Kaum losgefahren verschwanden die dicken Regenwolken und die Sonne kam heraus.

Foto: pr

Neuwied. Nicht ohne Grund ist daher ein beliebtes Sprichwort der Land-Frauen: "Wenn Engel reisen, dann scheint die Sonne!". Bei einer kleinen Rast gab es dann auch wieder das traditionelle Land-Frauen-Frühstück. Mit einem Gläschen Sekt und belegten Brötchen fuhren die Teilnehmer gut gestärkt weiter zum Adventsmarkt.

Dort angekommen erwartete die Besucher eine wunderschöne Parkanlage am Schloss Dyck. Dort waren unzählige liebevoll dekorierte Pavillons mit allerlei weihnachtlichen Produkten. Ob Bekleidung, Kopfbedeckungen, Feinkostspezialitäten, Weihnachtsartikel oder Accessoires und Garten-Deko, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Am späten Nachmittag ging es dann wieder mit prall gefüllten Einkauftaschen Richtung Heimat.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Wie bei jeder Tagesfahrt im Advent legen die Land-Frauen großen Wert darauf, einen gemeinsamen Abschluss bei einem gemütlichen Abendessen zu haben. Dies fand in der Siegburger Brauerei statt. Dort konnten alle Erlebnisse des Tages noch einmal miteinander ausgetauscht werden. Anschließend, auf der Fahrt nach Hause, erhielten alle Teilnehmer noch ein kleines Weihnachtspräsent. Ein gelungener Abschluss für die Land-Frauen mit der Aussicht auf viele weitere Veranstaltungen im kommenden Jahr. Hierzu sind wie immer alle Land-Frauen herzlich eingeladen - und Nichtmitglieder sind auch immer willkommen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Land-Frauen Neuwied auf Tour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


VdK-Arbeitsgemeinschaft unterstützten Bau des Neuwieder Hospizes

Neuwied. Besonders deutlich wurde, dass die Schiffsgäste den Mitarbeitern des Neuwieder Hospizes hohe Anerkennung zollten ...

Rentenversicherung: Musikvereine müssen nicht als Arbeitgeber fungieren

Region. „Ich bin froh und erleichtert, dass die Deutsche Rentenversicherung hier ein Einsehen gezeigt hat. Alles andere wäre ...

Landrat Hallerbach: Mittel für Flüchtlingshilfe reichen nicht aus

Neuwied. Das Land will den Kommunen 30 Millionen Euro für die Jahre 2016 bis 2021 ergänzend zur Verfügung stellen, um die ...

Masurs Varietespektakel kommt nach Neuwied

Neuwied. Der Vorverkauf hat nun geöffnet, sichern Sie sich nun die besten Plätze zum Preis von 21 bis 28 Euro. Karten sind ...

Nasse, feierliche Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad Daufenbach

Dürrholz. Wettergerecht wurde ein Teil des Programms im überdachten „Eulennest“ durchgeführt. Der prächtige, große Weihnachtsbaum ...

FWG und FDP Linz starten Initiative Freifunk Netz

Linz. Die Übergabe und Inbetriebnahme des Ersten Router erfolgte am 20. Dezember im Geschäft Linzer Ansichten. Eigentümer ...

Werbung