Werbung

Nachricht vom 22.12.2019    

Hans Wilhelm Kalbitzer - ein Rentner mit viel Zeit

Der diesjährige Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach wurde auf Vorschlag der Ortsgemeinde Hümmerich an Hans Wilhelm Kalbitzer verliehen.

Hans Wilhelm Kalbitzer erhielt den Ehrenamtspreis. Foto: Wolfgang Tischler

Hümmerich. Hans Wilhelm Kalbitzer war in der Vergangenheit viele Jahre aktiver Feuerwehrmann und gehört nun zu den Alterskammeraden. Kalbitzer engagiert sich bei der kleinen Hilfe Hümmerich und übernimmt beim Seniorennachmittag die Bewirtung, sowie den Fahrdienst. Der Handwerker durch und durch, ist bei allen Aktionen rund um den Ort immer tatkräftig dabei.

Ganz egal, ob das Dorfgemeinschaftshaus in Eigenleistung saniert wird, die Grillhütte angebaut und modernisiert wird, oder im aktuellen Fall die Schutzhütten eine Dachsanierung benötigen.

Egal wann und wofür man Kalbitzer anspricht, ob er denn Zeit hat, kommt meist dieselbe Aussage: Ich habe immer Zeit, ich bin doch Rentner. Ohne solche fleißigen Helfer wäre es nicht möglich, die vielen, innerhalb des Ortes, anfallenden Arbeiten ehrenamtlich zu bewältigen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hans Wilhelm Kalbitzer - ein Rentner mit viel Zeit

1 Kommentar

Solchen hilfsbereiten Mitmenschen kann man nicht genug danken. Sie sind das Fundament einer funktionierenden Gemeinschaft!!
#1 von Inge Pöss, am 24.12.2019 um 19:31 Uhr

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied beklagt weiter steigende Zahlen und zwei Todesfälle

Die Zahlen der positiven Coronafälle gehen weiter nach oben. Leider sind auch zwei Todesopfer zu beklagen, wie Landrat Achim Hallerbach aktuell mitteilt. Fieberambulanz und Gesundheitsamt über die Osterfeiertage nur am Samstag erreichbar. Maßnahmen für die Landwirtschaft werden begrüßt.


Corona: Bewohnerin in Seniorenheim VG Linz positiv getestet

Eine Bewohnerin des Seniorenheims der Verbandsgemeinde (VG) Linz wurde im Rahmen einer Routineuntersuchung positiv auf Covid 19 getestet. Die Patientin zeigte keinerlei Symptome. Bürgermeister Fischer hat alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet.


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Bewohnerin in Seniorenheim VG Linz positiv getestet

Linz. Von dem positiven Test berichtete der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Hans-Günter Fischer, nach Gesprächen mit ...

Kreis Neuwied beklagt weiter steigende Zahlen und zwei Todesfälle

Neuwied. Insgesamt gibt es 190 positive Corona Fälle im Kreis Neuwied. Diese teilen sich wie folgt auf die Kommunen auf:
Stadt ...

Immer mehr illegale Müllentsorgung im Stadtgebiet Neuwied

Neuwied. Altreifen und Matratzen, Bauschutt und Farbeimer, ein Kanister mit Altöl und säckeweise anderer Müll. Nur ein Auszug ...

Heimatverein Rheinbreitbach startet Fassadensanierung

Rheinbreitbach. Ziel ist es, den Energieverbrauch im Heimathaus nachhaltig zu senken und dem Heimatverein Heizkosten zu sparen. ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

Weitere Artikel


IT-Absolventen der Uni Koblenz als Fachkräfte weiter gefragt

Koblenz. „Die Umfrage zeigt deutlich, dass ein großer Bedarf der Unternehmen an Absolventen aus den Fachbereichen der Informatik ...

FWG und FDP Linz starten Initiative Freifunk Netz

Linz. Die Übergabe und Inbetriebnahme des Ersten Router erfolgte am 20. Dezember im Geschäft Linzer Ansichten. Eigentümer ...

Nasse, feierliche Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad Daufenbach

Dürrholz. Wettergerecht wurde ein Teil des Programms im überdachten „Eulennest“ durchgeführt. Der prächtige, große Weihnachtsbaum ...

Hinweis auf Einbrecher - Aufmerksame Nachbarn

Linz. Die Polizei bittet darum wachsam zu sein und jegliche Störung des Normalen zu melden, wenn sich Personen in der Straße ...

Amazon Neuwied will trauernde Kinder unterstützen

Neuwied Die Summe soll der Begleitung von trauernden Kindern zugutekommen. Amazon möchte sich auch an seinem neuen Standort ...

Schießt die Politik beim Wolf über das Ziel hinaus?

Region. „Zur Abwendung drohender ernster landwirtschaftlicher Schäden durch Nutztierrisse sollen künftig erforderlichenfalls ...

Werbung