Werbung

Nachricht vom 19.12.2019    

MGH - Das Programm für 2020 ist da!

Das Mehrgenerationenhaus Neuwied als offene Begegnungs- und Bildungsstätte für Menschen jeden Alters und aller Nationalitäten bietet auch im druckfrischen Jahresprogramm für 2020 wieder ein buntgemischtes Angebot für alle Altersstufen und unterschiedliche Lebenslagen. Im kommenden Jahr liegt der Fokus auf der Ökologie und Nachhaltigkeit welcher sich quer durch das Programm zieht.

Ehrenamtlich Aktive des Mehrgenerationenhauses Neuwied, aus unterschiedlichen Bereichen wie PC oder Fremdsprachen für Senioren, Hausaufgabenhilfe, Einzelförderung, Lesepatenschaften und Grundbildung für Kinder und Erwachsene bis hin zum Besuchsdienst für Senioren, beim Eintreffen der neuen Programmhefte 2020. Foto: Privat

Neuwied. Speziell wird unter diesem Thema die Gruppe „Enkeltauglich leben; Das Spiel das deine Welt verändert“, in der es Information und Nachhaltigkeit im Alltag geht, weiterbestehen. Und neu startet das Projekt des Generationengartens vor der eigenen Haustür der Familienbildungsstätte zum Jahreskreislauf; generationsübergreifend und gespickt mit über das Jahr verteilten Events.

Auch in den bestehenden Schwerpunkten Grundbildung und Senioren im Alltag wird das Thema Einzug halten. Und die bekannte Fülle an Veranstaltungen, Seminaren, Kursen und Vorträgen findet im neuen Programm natürlich auch weiterhin ihren Platz.

Das neue Programmheft kann im MGH, Wilhelm-Leuschner-Straße 5, neben der Kreisverwaltung, abgeholt werden. Des Weiteren liegt es in allen Geschäftsräumen der Sparkasse Neuwied, in den Schulen, Kindertagesstätten, öffentlichen Verwaltungen und vielen Geschäften aus.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGH - Das Programm für 2020 ist da!

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zentrales Impfzentrum wird in Oberhonnefeld eingerichtet

Bis zum 15. Dezember sollen in Rheinland-Pfalz regionale Impfzentren für eine Impfung gegen COVID-19 eingerichtet werden. Jeder Landkreis wurde vom Land beauftragt an einem zentralen Standort ein Impfzentrum aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich sollen mobile Impfteams aufgestellt werden.


Region, Artikel vom 30.11.2020

52-Jähriger aus VG Puderbach stirbt an Corona

52-Jähriger aus VG Puderbach stirbt an Corona

Im Kreis Neuwied wurden 23 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (männlich, geboren 1968) aus der VG Puderbach am Montag, den 30. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.965 an. Aktuell sind 333 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 30.11.2020

Im Westerwald drohen Glatteis und Schnee

Im Westerwald drohen Glatteis und Schnee

Zunächst ist noch schwacher Hochdruckeinfluss mit teils feuchter und kalter Luft im Westerwald wetterbestimmend. In der Nacht zum Dienstag (1. Dezember) erfasst ein Tiefausläufer von Nordwesten her unsere Region und bringt vorübergehend winterliche Bedingungen.


Region, Artikel vom 29.11.2020

Polizeibericht der PI Linz für das Wochenende

Polizeibericht der PI Linz für das Wochenende

Durch Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein wurden am Wochenende bei einem Heranwachsenden eine Cannabismühle und eine Treibgaspistole gefunden. Ein Mülltonnenbrand in Rheinbreitbach wurde durch den Mitteiler gelöscht und bei den verdächtigen Wahrnehmungen auf der Bad Hönninger Rheinfähre handelte es sich wahrscheinlich um Personen, die das Boot unbefugt betreten hatten.


Region, Artikel vom 30.11.2020

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Der Anstieg der Neuinfektionen sind mit den Beschränkungen gebremst worden. Eine Trendwende wurde aber nicht erzielt. Die Zahl der tödlichen Krankheitsverläufe steigt. Deshalb wurde der Teil-Lockdown verlängert und zusätzliche Maßnahmen ergriffen. Um eine Überlastung des Gesundheitssysteme abzuwenden, muss der Inzidenz im Regelfall von maximal 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner erreichen.




Aktuelle Artikel aus der Region


B-256-Umgehung Straßenhaus: Erörterungstermin noch in 2020 durchführen

Straßenhaus. Der städtebauliche Nutzen und Vorteile durch geringeren Schadstoffausstoß bei fließendem Verkehr sprechen für ...

Vollbrand vernichtet Wochenendhaus in Neustadt/Wied

Neustadt. Ein Wochenendhaus stand beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand. Der Bewohner konnte das Gebäude selbst verlassen ...

52-Jähriger aus VG Puderbach stirbt an Corona

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 118,7. Damit liegt der ...

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Region. Um die Infektions-Welle zu brechen, müssen die Kontakte weiter drastisch eingeschränkt werden. Kitas und Schulen ...

Paar trennt sich - wem gehören die Katzen?

Zum Sachverhalt
Bei den Parteien handelte es sich um ehemalige Lebensgefährten. Die beiden Katzen wurden dem Kläger von ...

Ludwig-Erhard-Schule teilt Adventskalender mit Nachbarschulen

Neuwied. Michael Kirsch und Henning Fleck aus der Schulleitung der LES nahmen das Angebot gerne an und dachten dabei auch ...

Weitere Artikel


Wegewarte mit viel Engagement sind Mario Börner und Timo Schäfer

Ehlscheid. Doch Wanderwege wollen auch gepflegt und gewartet werden. Dies ist mit dem Personal der Ortsgemeinde Ehlscheid ...

2. Volleyball Bundesliga Süd: VCN-Sieg in Waldgirmes gilt als Pflicht

Waldgirmes/Neuwied. Einige Dutzend Neuwieder Fans werden bei der Auswärtspartie beim TV 05 Waldgirmes am Samstag, 21. Dezember ...

Fachgutachten zur Struktur der Leitstellen liegt vor

Region. Dabei soll der die Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld sowie den Rhein-Hunsrück-Kreis umfassende Leitstellenbereich ...

SBN sind bereit für Schnee und Frost

Neuwied. Die Silos werden für das Feuchtsalz benötigt. Es wird Wasser mit Salz für die „Sole“ angereichert, das später dem ...

Städtische Kitas Neuwied haben unterschiedliche Ferienregelungen

Neuwied. Doch zwischen der Besinnlichkeit der Weihnachtsfeiertage und den Feiern an Silvester haben Bürger die Möglichkeit, ...

Pegelturm zeigt digital den aktuellen Wasserstand an

Neuwied. Zwar ist die Architektur des Pegelturms nur Schmuck für den Deich, doch die eigentliche Pegelanlage verbirgt sich ...

Werbung