Werbung

Nachricht vom 18.12.2019    

Hans-Georg Schmitz erhält Ehrenamtspreis

Hans Georg Schmitz, bei allen als Schorch bekannt, lebt seit 1997 in Datzeroth. Alle kennen ihn und man kann sich Datzeroth ohne ihn nicht mehr vorstellen. Er ist nicht nur Chefkoch im DRK-Krankenhaus, sondern auch bei allen Essensangelegenheiten Chef im Dorf.

Chef Schorch (Mitte) packt kräftig mit an und erhält dafür den Ehrenamtspreis. Foto: Wolfgang Tischler

Datzeroth. Egal ob bei Kirmes, Oktoberfest, „Wieder ins Tal“, 800-Jahr-Feier oder sonstigen Feiern, Hans-Georg Schmitz steht mit Rat und Tat zur Seite und packt auch immer kräftig mit an. Ohne ihn wären viele Feste nicht das, was sie heute sind. Man kann sich zu hundert Prozent auf ihn verlassen. Bei der letzten Aktion im Dorf war er der Chef und die Ortsbürgermeisterin Küchenmädchen, zusammen machten sie am St. Martin Döppekuchen für 80 Personen.

Schmitz wohnt gemeinsam mit Frau und Sohn im Buchenweg, das Haus ist gerade in der jetzigen Zeit nicht zu übersehen – es ist das Haus der 1.000 Lichter. Man kann es beim Durchfahren der Ortsgemeinde Datzeroth sogar von der Hauptstraße aus sehen. Niemand weiß, ob er es so möchte oder seine Frau, aber ganz egal, es ist eine tolle Aktion, an der sich Kinder und Erwachsene erfreuen.

Die Datzerother und die Verbandsgemeinde bedanken sich ganz herzlich bei ihm für seinen Einsatz für sein Dorf Datzeroth mit dem Ehrenamtspreis.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


EHC Neuwied will in Herford punkten

Neuwied. 75 Prozent Powerplay-Quote, acht Tore erzielt – das stellte den Trainer zufrieden: „Es gefällt mir, wie die Jungs ...

„Kino für Kinder“ zieht positive Bilanz zum Jahresende

Neuwied. „Hexe Lilli rettet Weihnachten" hieß der letzte Film für dieses Jahr. Das „Kino für Kinder“, eine gemeinsame Veranstaltung ...

Yoga-Kurse des VfL Waldbreitbach starten wieder

Waldbreitbach. Yoga hilft bei der Entspannung, neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, ...

Bauern veranstalten Flashmob im Westerwald

Dierdorf. Mit ihrer neuerlichen Aktion protestierten die Landwirte erneut gegen die Umsetzung des Agrarpaketes, das nach ...

Drückjagd im Westerwald - Lesermeinungen

Montabaur. Zu unserem Artikel „Totmacher“ im Westerwald? erreichten uns viele Reaktionen. Nachstehend zwei Briefe von Leserinnen:

Leserin ...

Kinderchor bei Weihnachtsfeier der AWO Heddesdorf

Neuwied. Der erste Vorsitzende Dieter Roland begrüßte mehr als 60 Mitglieder und Freunde der AWO zum weihnachtlichen Beisammensein. ...

Werbung