Werbung

Nachricht vom 17.12.2019    

Weihnachtsbaumaktion und 3. Adventsfenster waren ein Genuss

Die Weihnachtsbaumaktion 2019 und das 3. Adventsfenster in Brückrachdorf waren mal wieder ein Genuss. Mit Unterstützung konnten wieder einige Weihnachtsbäume im Dorf an den Mann gebracht werden. Und mit Hilfe vom Ortsverein Unser Brückrachdorf e.V. fand auch jeder Baum seinen Besitzer.

Das Adventsfenster. Fotos: privat

Brückrachdorf. Rentier „Eicher" und „Elfe" Peter sorgten mit ihrem Bringservice für glückliche Gesichter im Ort. Bei Glühwein und gespendetem Gebäck lud der Hof „Morawietz" in vorweihnachtlicher Stimmung zum Verweilen ein. Durch eine kleine Bürgerspende wurde die Arbeit und Organisation des Ortsvereins einmal mehr gewürdigt. Die Weihnachtsbaumaktion ist auch im nächsten Jahr wieder fester Bestandteil der Jahreskalenders von Unser Brückrachdorf e.V..

Bei leckerem Gebäck, Schnittchen, Glühwein und Kinderpunsch konnte man sich beim 3. Adventsfenster auf die besinnliche Zeit einstimmen. „Einfach mal zusammenkommen, miteinander sprechen mit Menschen, die man vielleicht noch nicht kennt oder das ganze Jahr noch nicht gesehen hat. Wir freuen uns auf einen schönen, geselligen Abend mit Euch und wünschen eine schöne Adventszeit", sagte Karl-Werner Wilke, der zusammen mit seiner Frau Jutta und Familie zum Adventsfenster lud.

Alle Anwesenden spendeten Beifall und konnten das wunderschön geschmückte Fenster genießen. Hier fühlte man sich herzlich Willkommen und zu Hause. „Das ist gelebte Stärkung der Dorfgemeinschaft", sagten einige Gäste. Nach vielen netten Gesprächen miteinander, neigte sich auch dieser schöne Abend dem Ende zu und die „Adventskerze" wurde weitergereicht an Familie Gudrun und Bernd Hahn zum letzten Adventsfenster 2019 am 22. Dezember, 18 Uhr im Mühlenweg 10.

Dieses wird dann auch der Abschluss des Vereinsjahres 2019 und „Unser Brückrachdorf e.V.“ dankt allen, die mitgemacht und die Jahresvorhaben des Vereins unterstützt haben.

Aussicht für 2020
„Im nächsten Jahr beginnen wir wieder mit harter Arbeit beim Reinemachtag 2020. Gemeinnützig für unseren Ort und mit Menschen, die dieses auch leben. Daher wollen wir die Adventszeit noch auskosten und genießen. Und dann mit Schwung, Elan und jeder Menge Spaß das Jahr 2020 angehen. Mit vielen tollen Vorhaben. Auf ein „Neues" im Jahr 2020", sagte Gregor Holschbach, Vorsitzender des Vereins.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsbaumaktion und 3. Adventsfenster waren ein Genuss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.03.2021

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Im Kreis Neuwied wurden am Donnerstag, den 4. März 40 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Colroan-Positivfälle steigt auf 5.237 an.


Region, Artikel vom 04.03.2021

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 3. März insgesamt 14 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.197 an.


Region, Artikel vom 04.03.2021

Frontalzusammenstoß auf der B 8 bei Buchholz

Frontalzusammenstoß auf der B 8 bei Buchholz

Am 3. März, kam es gegen 19:42 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der Bundesstraße 8 zwischen den Abfahrten Buchholz-Mendt und Buchholz-Griesenbach (Vierwinden).


Pina – ein ganz besonderer Hund sucht ganz besondere Menschen

Tiere, die beim Tierschutz landen, sind immer etwas Besonderes, weil gerade sie es im Besonderen verdient haben, ihre meist traurige Vorgeschichte hinter sich zu lassen, eine zweite Chance im Leben zu bekommen und neu anzufangen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Altenkirchen/Neuwied. Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen ...

Krokusblüte in Bad Honnef - Unterstützung erwünscht

Bad Honnef. Am Löwendenkmal im Stadtgarten traf Bürgermeister Otto Neuhoff auf die Initiatoren der Blütenpracht von der Initiative ...

Lefkowitz: Land fördert Übergang von Kita zur Grundschule im Kreis Neuwied

Neuwied. Für begleitende Maßnahmen in Schulen und Kitas stellt die Landesregierung den Kommunen auch in diesem Jahr insgesamt ...

Pina – ein ganz besonderer Hund sucht ganz besondere Menschen

Bad Honnef. So wie Hündin Pina, die vom rumänischen Kooperationspartner des Tierschutz Siebengebirge im Oktober 2020 ins ...

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 72,2. Bisher gibt ...

Kontrollen der Polizei Linz fördern Verstöße zu Tage

Verkehrskontrollen
Linz. Im Laufe des Mittwochs wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion in Linz zwei geplante Verkehrskontrollen ...

Weitere Artikel


Kreistag Neuwied beschließt Haushalt 2020

Neuwied. In seiner Rede zur Haushaltssatzung 2020 und dem Haushaltsplan 2020 stellte Landrat Achim Hallerbach die angespannte ...

Preisträger Klaus Grollius: Einmal Soldat, immer Soldat

Breitscheid. Klaus Grollius ist seit dem Jahr 1999 Beauftragter des Volksbundes für die damalige Verbandsgemeinde Waldbreitbach. ...

Gesangverein Oberbieber erfreute Bewohner der Seniorenresidenz

Oberbieber. Bei dem kleinen Konzert sah man hin und wieder schon einmal ein Träne rollen, sowohl bei den Akteuren wie den ...

Im Mittelpunkt steht der Dienst am Menschen

Dierdorf/Selters. Wertvoller Dienst
Die „Grüne Damen“ leisten im KHDS einen wertvollen Dienst. Regelmäßig besuchen sie ...

Sieger des Glühweincontests steht fest

Bendorf. Auch in diesem Jahr stellten sich die Stände beim Bendorfer Glühweincontest dem Urteil der Marktbesucher, wer das ...

Patrick Vis gewinnt Weihnachtskarten-Wettbewerb

Dierdorf. Patrick Vis, Beschäftigter der Fördergruppe 7 im Else-Meurer-Haus in Neuwied, ist mit zwei seiner eingereichten ...

Werbung