Werbung

Nachricht vom 16.12.2019    

EVM unterstützt neun Vereine aus VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Über insgesamt 3.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich neun Vereine aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.

Norbert Rausch übergibt den Spendenbetrag gemeinsam mit dem Bürgermeister Hans-Werner Breithausen an die Vereine. Zusätzlich hatte der EVM-Kommunalbetreuer noch neue EVM-Sitzwürfel im Gepäck. Foto: EVM/Ditscher

Rengsdorf. Vor kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der EVM, gemeinsam mit Bürgermeister Hans-Werner Breithausen den Spendenbetrag an die Vereine. „Unser Kinderprojektchor und Junger Chor Thalhausen, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feierte, sowie der Kinder- und Jugendchor Waldbreitbach sind eine kulturelle Bereicherung für unsere Region. Wir sind stolz darauf, dass wir diese jungen Chöre in unserer Verbandsgemeinde haben“, erklärt Hans-Werner Breithausen. „Wir freuen uns, dass wir mit der Spende der EVM die Jugendbereiche unserer Chöre und Fußballvereine unterstützen können.“

Jeweils 500 Euro gehen an den Kinderprojektchor und Junger Chor Thalhausen sowie an den Kinder- und Jugendchor Waldbreitbach. 2.000 Euro teilen sich die Jugendabteilungen der Fußballvereine innerhalb der Verbandsgemeinde.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: EVM unterstützt neun Vereine aus VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Wann kommen endlich die versprochenen Finanzhilfen?

Region. Allenthalben wird die schleppende Antragsbearbeitung kritisiert. Die Kuriere hatten noch am Sonntagabend, den 29. ...

Berufs- und Studienwahl: Online immer und überall möglich

Montabaur. Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in den vielfältigen Online-Angeboten der Bundesagentur für Arbeit.

• Ein ...

Versorger geben sinkende Strompreise nicht an Kunden weiter

Ein Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden könnte aktuell rund 75 Euro pro Jahr einsparen, ...

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Neuwied. Die Linien des Mittelrheinischen Verkehrsbetriebs MVB verkehren Montag bis Freitag wie an Samstagen mit Ausnahme ...

Notfall-Kinderzuschlag in der Corona-Krise

Montabaur. Der Notfall-Kinderzuschlag gilt seit dem 1. April 2020. Dabei kommt es auf das Einkommen des Vormonats an. Wer ...

Wirtschaftslage: deutliche Eintrübung der Handwerkskonjunktur

Handwerke sind unterschiedlich betroffen
Koblenz. „Während Betriebe der Bau- und Ausbauhandwerke weiterhin viele ihrer Aufträge ...

Weitere Artikel


Ellen Demuth begrüßt große Besuchergruppe in Mainz

Linz/Mainz. Die Gruppe erlebte eine sehr lebhafte Diskussion im Plenum zum Thema „Arbeitsmarktintegration von Deutschen, ...

Helene Weber-Preis 2020 für besonders engagierte Frauen in der Kommunalpolitik

Neuwied. Für die Auszeichnung zeichnet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) verantwortlich. ...

VG Puderbach erlässt Feuerwerksverbot für Teile von Steimel

Steimel. Der nachstehende Lageplan ist Bestandteil dieser Verfügung und zeigt das Sperrgebiet. Zuwiderhandeln gilt als Ordnungswidrigkeit ...

Horper: Statt Schuldzuweisungen sollte sich die Politik bewegen

Region. Horper begrüßte, dass sich das Parlament Ende vergangener Woche intensiv mit der aktuellen Situation und den landwirtschaftlichen ...

Die Speer-Azurjungfer ist Libelle des Jahres 2020

Mainz/Region. „Durch die Effekte der Klimakrise ist die ohnehin seltene Art noch stärker vom Aussterben bedroht. Einstige ...

Johanniswein-Segen erstmals mit Neuwieder Wein

Neuwied. Erstmals wird auch seit Jahrhunderten in der Abtei in Neuwied gewachsener Wein gesegnet. Am „dritten Weihnachtstag“, ...

Werbung