Werbung

Nachricht vom 11.12.2019    

Herbstmeister Waldbreitbach: Erfolgreiche Tischtennisabteilung des VfL

Zwei Mannschaften des VfL Waldbreitbach sind Herbstmeister im Tischtennis – der letzte Spieltag der Hinrunde am 6. und 7. Dezember brachte die Entscheidung.

Die Herrenmannschaft von links: Michael Beyer, Günter Mareien, Michael Schmitz, Gunther Noll

Waldbreitbach. Die 1. Herrenmannschaft mit den Spielern Michael Beyer, Michael Schmitz, Gunther Noll und Günter Mareien konnte mit der Herbstmeisterschaft die Weichen für den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse stellen.

Im letzten Spiel standen dem VfL die hoch motivierten Spieler des SV Leubsdorf gegenüber. Die Doppelbegegnungen starteten ausgeglichen, aber danach kam die Mannschaft aus Waldbreitbach richtig in Fahrt und lediglich zwei Einzel wurden noch abgegeben.

Schließlich stand es nach knapp zwei Stunden 8:3 für die Spieler des VfL und endlich konnte man auf den Sieg mit einem kühlen Bier anstoßen. Direkt nach der Weihnachtspause geht es wieder gegen die Mannschaft aus Leubsdorf an die Platte, „die mit Sicherheit wieder alles daran setzen wird, uns den Weg zum Sieg steinig zu gestalten“, glaubt Gunther Noll. „Der 1. Herrenmannschaft wünschen wir viel Erfolg in der Rückrunde. Mit vollem Einsatz sollte der Aufstieg doch möglich sein und vielleicht kehrt dann der ein oder andere Spieler wieder zurück zum VfL“, hofft Noll, der nicht nur aktiver Spieler, sondern auch Abteilungsleiter der Tischtennisspieler ist.

Auch die 1. Jugendmannschaft des VfL Waldbreitbach mit den Spielern Oliver Hanke, Nico Zimmermann, Finnley Greim und Joelina Noll konnten die Herbstmeisterschaft in der 1. Kreisklasse der Jugend erringen und steigen, anders als die Erwachsenen, bereits nach der Weihnachtspause in die höhere Spielklasse auf.

Vor dem letzten Spiel hatten sich die Nachwuchsspieler uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz festgesetzt. Trotzdem galt es gegen die Mannschaft des TTC Ockenfels noch einmal vollen Einsatz zu zeigen. „Das Spiel war nach nur 75 Minuten entschieden und wieder konnten sich unsere Spieler als Sieger verabschieden“, freut sich Noll. „Für die Frühjahrsrunde wünschen wir der 1. Jugendmannschaft alles Gute und weiterhin solch glückliche Händchen.“

Der VfL Waldbreitbach bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung das schnelle Spiel mit dem Plastikball zu lernen und vielleicht in einer Jugendmannschaft mitzuspielen. Das Training findet dienstags und freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle Waldbreitbach (Jahnstraße 1) statt. Die Herren treffen sich dienstags und freitags von 19.30 bis 22 Uhr zum Training.

Weitere Infos gibt es per E-Mail an tischtennis@vfl-waldbreitbach.de, auf www.vfl-waldbreitbach.de und bei Gunther Noll unter Telefon 02638-949520.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herbstmeister Waldbreitbach: Erfolgreiche Tischtennisabteilung des VfL

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 30.05.2020

Waldbrand bei Steimel

Waldbrand bei Steimel

Am Pfingstsamstag kam es am Nachmittag zu einem Waldbrand an der Landstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert. Der Brand brach kurz nach 15 Uhr direkt neben der Straße aus und wurde bereits in der Entstehungsphase gemeldet.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Bedingt durch die Corona-Pandemie und der bis vor ein paar Tagen nicht klaren Situation hatte der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) beschlossen bis zu einer möglichen Eröffnung die Fläche des Freibades in Oberbieber zwischenzeitlich als großen Biergarten zu nutzen.


Illegales Straßenrennen und Einsatz von Pfefferspray

Am Samstagnachmittag (30. Mai) gegen 15 Uhr kam es auf der L 144, zwischen den Ortslagen Rottbitze und Schmelztal zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein dunkler BMW und ein dunkler Audi lieferten sich dabei laut Zeugenangaben ein illegales Straßenrennen.


Region, Artikel vom 31.05.2020

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Haushalte im Westerwaldkreis hatten am Samstagabend (30. Mai) zum Teil längere Zeit keinen Strom. Die Ursache war, dass ein einmotoriges Flugzeug an eine Hochspannungsleitung geraten war und einen Kurzschluss verursacht hatte.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Im Zeitraum vom 21. bis zum 26. Mai 2020 ist in Buchholz, Ortsteil Mendt, ein hochwertiges E - Mountainbike entwendet worden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Lena Hoffmann bleibt ebenfalls beim VC Neuwied

Neuwied. Die 22-Jährige geht somit in ihr zweites Jahr beim VC Neuwied`77. Die angehende Verwaltungsinspektorin ist eigentlich ...

Kaiserbergstadion Linz erstrahlt in neuem Glanz

Linz. Nach 17 Jahren Spielbetrieb sei die Kunstrasenfläche im schlechten Zustand gewesen und habe den Spielen alles andere ...

VC Neuwied vermeldet weitere Entscheidungen

Neuwied. Das Spielerinnen-Karussell bei den Deichstadtvolleys geht in die zweite Runde: Nachdem mit Sarah Kamarah und Lisa ...

SG Ellingen II präsentiert erste Neuzugänge

Straßenhaus. Mit Florian Raasch konnten Trainer Michael Pieta und Claudio Schmitz aus der sportlichen Führung einen "verlorenen ...

Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

Straßenhaus. Das Positive zuerst, der Verein ist solide aufgestellt und wird auch durch die jetzt schon zehn Wochen anhaltende ...

Lisa Guillermard bleibt ein Deichstadtvolley

Neuwied. Genüsslich zeigte sich auch ihr Auftritt in der ersten Spielzeit beim Neuwieder Zweitligisten, den Deichstadtvolleys. ...

Weitere Artikel


Hausärztliche Versorgung in Kleinmaischeid geht in eine gute Zukunft

Kleinmaischeid. Vielen in Kleinmaischeid wird er kein Unbekannter sein, da sein Vater aus Kleinmaischeid stammt, die Familie ...

Statt Weihnachtskarten: Spende für starke Mädchen

Neuwied. Warme Schuhe für bedürftige Kinder, die Behandlung von kleinen Patienten im Krankenhaus und deren anschließende ...

Gelerie der Blattwelt drehte sich um Keramik



Die Künstlerin Doris Freitag war aus Lüneburg angereist und zeigte den Gästen wie auf einer Töpferscheibe ein Krug oder ...

Sebastianer ehrten treffsicherste Schützen

Waldbreitbach. Im Hotel zur Post in Waldbreitbach würdigten die Sebastianer über ihren 1. Brudermeister Thomas Over und Ehrenbrudermeister ...

VG-Rat Puderbach beschließt Haushalt und bringt Neubau Kita auf den Weg

Daufenbach. Anschließend konnte Volker Mendel einen ausgeglichenen Ergebnishaushalt verkünden, der trotz eines leichten ...

VOR-TOUR spendet an Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Neuwied. Eine Spende der „Vor-Tour der Hoffnung“ erhält die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums ...

Werbung