Werbung

Nachricht vom 10.12.2019    

Bürgertreff Dierdorf im weihnachtlichen Glanz

Der Dierdorfer Bürgertreff im Monat Dezember stand ganz im Zeichen der Weihnachts- und Adventszeit. Stadtbürgermeister Thomas Vis konnte im festlich geschmückten großen Raum der Alten Schule viele Dierdorfer begrüßen. Ein buntes Programm erwartete die Gäste.

Foto: pr

Dierdorf. 30 Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen hatten zusammen mit den Erzieherinnen Weihnachtslieder einstudiert. Sie begeisterten das Publikum mit ihrem tollen Auftritt. Lieselotte Schanz-Kirst hatte gleich zwei Vorträge mitgebracht, die sie gekonnt vortrug.

Bei dem musikalischen Programm sorgte die Pianistin Irina Walter für wunderschöne weihnachtliche Klänge. Die Anwesenden sangen kräftig mit und hatten ihre Freude daran. Eine besinnliche - lustige Geschichte wurde von Susanne Vis vorgetragen. Auch der Nikolaus (Ingrid Groß) kam vorbei, brachte Geschenke mit und sprach zu den Gästen.

Zum Schluss bedankte sich Stadtbürgermeister Thomas Vis bei dem Bürgertreffteam: Cécile Kroppach, Ingrid Groß, Sylvia Milad und Susanne Vis für ihr Engagement und ihre Arbeit das ganze Jahr über.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bürgertreff Dierdorf im weihnachtlichen Glanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied - Wieder zwölf Neuinfektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 29. Juli wiederum zwölf neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 80.


Region, Artikel vom 29.07.2021

Inselbiergarten statt Inselfest

Inselbiergarten statt Inselfest

Das für das vierte August-Wochenende geplante Inselfest wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch wenn die aktuellen Umstände ein Inselfest möglich gemacht hätten und es einige positive Resonanzen aus der Bevölkerung gab, gibt es doch noch zu viele Unwägbarkeiten, die den Vorstand dazu veranlasst haben, die 50. Auflage auf 2023 zu schieben.


Region, Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


ADFC: Treffen zur Gründung einer Ortsgruppe in Neuwied

Fahrradverband will vor Ort aktiv werden. Daher lädt er am 5. August 2021 ab 18 Uhr in das Bootshaus Neuwied, Rheinstraße 80, ein zwecks Gründung einer ADFC-Ortsgruppe für Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied AöR wählt neuen Personalrat

Kreis Neuwied. Die rund 125 Mitarbeiter haben dabei Oliver Petricek zu ihrem ersten Personalratsvorsitzenden gewählt. Landrat ...

Schöneres Ortsbild, bessere Luft - Beetpaten werden gesucht

Kreis Neuwied. „Wenn an vielen kleinen Orten viele Menschen viele kleine positive Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer ...

Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Neuwied. Die sechs mobilen Impfbusteams impfen auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne vorherige Terminvergabe. ...

Online-Event der Stadtsoldaten Linz

Linz. Am 17. Juli feierte das Stadtsoldatencorps seine dritte Online-Veranstaltung. Unter dem Namen „Test the Best – Grill-Event ...

Aegidienberg: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Bad Honnef. Zur Tatzeit gelangten die Einbrecher auf die rückwärtig gelegene Terrasse und hebelten ein Fenster auf. Im Haus ...

Bürgerpark ist neues Zuhause der Ziegen des Kindergartens

Unkel. Das neue Reich der Ziegen wurde der Bürgerpark auf dem ehemaligen Freibad-Gelände, der saftiges Grün und schattige ...

Weitere Artikel


Geplante Grundrente stößt auf starken Widerhall

Hachenburg. Viele Anfragen zur Grundrente verzeichnet seit Tagen die Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz - sowohl an den ...

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladen

Neuwied. Nach einer erholsamen Nacht ging es in das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. In einem Vortrag konnten ...

Berliner Kissen sollen Raser in der Marktstraße bremsen

Neuwied. Tempo 30 gilt in der Marktstraße, aber immer wieder gab es Klagen über Raserei, die durch Verkehrsmessungen bestätigt ...

Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

Neuwied. Die gleiche Note hat er nun auch für den Abschluss seines Bachelor-Studiums an der Hochschule Koblenz erhalten. ...

Verbandsgemeinde Asbach startet ein Angebot zum E-Carsharing

Asbach. Am Dienstag, den 10. Dezember wurde aus diesem Grund an der Wiedparkhalle in Neustadt (Wied) das erste Elektrofahrzeug ...

Mit Ellen Demuth und Markus Fischer in die Landtagswahl 2021

Unkel. Die CDU wird ihre Wahlkreis-Kandidaten bei einer Delegiertenversammlung am 7. März 2020 wählen. Dazu haben die CDU-Mitglieder ...

Werbung