Werbung

Nachricht vom 10.12.2019    

Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

Das städtische IT-Amt kann eine weitere Top-Note verkünden: Jahn Kohlhas hatte bereits seine im Rahmen des dualen Studiums vorgesehene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration mit „sehr gut“ absolviert.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Die gleiche Note hat er nun auch für den Abschluss seines Bachelor-Studiums an der Hochschule Koblenz erhalten. Doch nicht nur das: Der Präsident der Hochschule Koblenz, Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, und der Dekan des Fachbereichs Ingenieurwesen, Dr. Thomas Schnick, zeichneten Kohlhas für dessen herausragende Leistungen als einen von zwei Jahrgangsbesten im Studiengang Elektro- und Informationstechnik aus. Für Kohlhas war das nur ein weiterer Zwischenschritt. Er macht mittlerweile an der Universität in Köln seinen Master.

IT-Amtsleiter Gerhard Wingender ist stolz auf die hervorragende Note seines ehemaligen Schützlings: „Das Ergebnis zeigt, dass die Stadtverwaltung Neuwied ein hervorragender Ausbildungsbetrieb ist - und zudem ein attraktiver Arbeitgeber.“ Die Verwaltung sucht noch junge Leute, die an einem dualen Studium im IT-Bereich interessiert sind. Weitere Informationen dazu gibt es hier.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Im Berichtszeitraum vom 22. bis 24. Mai ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von circa 21.850 Euro entstand. Daneben berichtet die Polizei Neuwied von einer ganzen Reihe Straftaten in ihrem Wochenendbericht.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Das Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber ist zwar für die Öffnung fertig vorbereitet – darf aber aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vorerst nicht geöffnet werden.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.


Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

In dieser für uns alle schwierigen und ungewohnten Zeit, macht sich natürlich auch der Vorstand des SV Ellingen seine Gedanken, wie es weitergeht. In regelmäßigen Videokonferenzen tauschen die Vorstandsmitglieder sich aus und planen neben den Kadern der Teams auch die generelle Zukunft des Vereins.




Aktuelle Artikel aus der Region


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Neuwied. Kurzerhand entwickelten die ehrenamtlichen Betreiber vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) ein völlig ...

Weitere Artikel


Bürgertreff Dierdorf im weihnachtlichen Glanz

Dierdorf. 30 Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen hatten zusammen mit den Erzieherinnen Weihnachtslieder einstudiert. ...

Geplante Grundrente stößt auf starken Widerhall

Hachenburg. Viele Anfragen zur Grundrente verzeichnet seit Tagen die Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz - sowohl an den ...

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladen

Neuwied. Nach einer erholsamen Nacht ging es in das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. In einem Vortrag konnten ...

Verbandsgemeinde Asbach startet ein Angebot zum E-Carsharing

Asbach. Am Dienstag, den 10. Dezember wurde aus diesem Grund an der Wiedparkhalle in Neustadt (Wied) das erste Elektrofahrzeug ...

Mit Ellen Demuth und Markus Fischer in die Landtagswahl 2021

Unkel. Die CDU wird ihre Wahlkreis-Kandidaten bei einer Delegiertenversammlung am 7. März 2020 wählen. Dazu haben die CDU-Mitglieder ...

NABU Rengsdorf erhält Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“

Bonefeld. Im Vergleich zum Bestand 1998 seien viele Heuschreckenarten wiedergefunden oder neu entdeckt worden, beispielsweise ...

Werbung