Werbung

Nachricht vom 09.12.2019    

Sparkasse hat neue Filiale in Linz bezogen

Nach fast sechsmonatiger Bauzeit und einem reibungslosen Umzug hat die Sparkasse Neuwied am Montagmorgen (9. Dezember) ihre neue Geschäftsstelle in der Asbacher Straße 2 in Linz eröffnet. Auf einer Fläche von 735 Quadratmetern hat die Sparkasse ein neues Konzept realisiert.

Von links: Vorstandsmitglied Thomas Paffenholz, Verwaltungsratsvorsitzender Achim Hallerbach, Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann-Josef Richard und Geschäftsstellenleiter Christian Mirbach. Fotos: sol

Linz. Hochmodern und effizient präsentieren sich die Räumlichkeiten der neuen Filiale für Service und Beratung sowie das Foyer mit zwei Geldautomaten, einem Münzzähler und zwei Selbstbedienungsterminals. Zur Eröffnungsfeier lud das Geldinstitut unter anderem Vertreter der Stadt, Behörden und regionalen Wirtschaft ein. Der Neubau eines Sparkassengebäudes im Zentrum ist ein Bekenntnis zur Stadt und zur Region, hieß es während der Feierstunde. Der feierlichen Eröffnung ging ein Tag der Offenen Tür am Sonntag voraus.

„Hier handelt es sich um den modernsten Standort, den die Sparkasse Neuwied derzeit zu bieten hat“, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann-Josef Richard, dass die Geschäftsstelle in Linz die zweitgrößte nach der Hauptgeschäftsstelle in Neuwied ist. Vor vier Jahren begannen die ersten Überlegungen zum Umzug und vor einem Jahr startete die intensive Planungsphase. Der Bankinneneinrichter Accodo (Arnsberg) richtete das Sparkassengebäude ein. Die Investitionen liegen in siebenstelliger Höhe, den genauen Betrag wollte Richard nicht nennen. Die Geschäftsstelle Linz unter der Leitung von Christian Mirbach betreut 6.000 Kunden, von denen 5.000 Inhaber von Privatgirokonten sind. Linz ist ein wichtiger Standort für die Sparkasse Neuwied, sagte Richard: „Die Investition ist ein klares Bekenntnis zur Region – auch in Zeiten der Digitalisierung“.

Achim Hallerbach, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Neuwied, wünschte dem ganzen Mitarbeiterteam viel Freude in den neuen Räumlichkeiten. Hinsichtlich des Standorts sagte Hallerbach, dass „es wichtig ist, nah an den Menschen zu bleiben, denn sie stehen im Mittelpunkt“. Der Standort gegenüber des Edeka-Marktes stelle sowohl für den Einkaufsmarkt als auch für das Geldinstitut eine win-win-Situation da. Mit der neuen Geschäftsstelle werde man auch den Bemühungen, ein hochmoderner und attraktiver Ausbildungsbetrieb zu sein, gerecht.

Nach den Ansprachen segnete Gemeindereferentin Eva Desch die neue Sparkassen-Geschäftsstelle ein. Der Vorstand, darunter auch Vorstandsmitglied Thomas Paffenholz, überreichte den Vertretern der drei Linzer Kindertagesstätten jeweils ein mit 250 Euro gefülltes Sparschwein. Anschließend wurde zu einem Rundgang eingeladen. Hier präsentierten sich Teambüros und Beratungsräume mit Lokalkolorit: An den Wänden hingen Ansichten vom Rathaus, Marktplatz und anderen markanten Punkten von Linz. sol


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Sparkasse hat neue Filiale in Linz bezogen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Um 2 Uhr war am heutigen Donnerstag (23. Januar) die Nacht für die Kamerad/innen der Feuerwehr Kurtscheid zu Ende. Nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage wurde die Wehr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert.


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


Region, Artikel vom 23.01.2020

Polizei führte Laserkontrollen durch

Polizei führte Laserkontrollen durch

Am Mittwochmorgen (22. Januar) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus Laserkontrollen durch. Auf der Bundesstraße 256 waren 14 Fahrer zu schnell. Auf der Landstraße 264 gab es eine rekordverdächtige Messung: 58 Stundenkilometer zu schnell.


Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Einmalzahlungen für Straßenausbaubeiträge abschaffen. Dabei scheiden sich am Beitragssystem die Geister – auch unter unseren Lesern. Im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage auf den Facebook-Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers werden die jeweiligen Argumente dafür und dagegen angeführt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Bad Honnef AG: Zum 5. Mal in Folge Top-Lokalversorger Strom & Gas

Bad Honnef. Mit der Kennzeichnung TOP-Lokalversorger 2020 werden Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger ...

1.600 Euro Spende für das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Die Spende in Höhe von 1.600 Euro haben die Geschäftsleute am Montag, 13. Januar, bei einem Besuch in Dernbach ...

In Urbach entsteht PV-Anlage mit 15.000 Modulen

Urbach. Die Ortsgemeinde Urbach hat am gestrigen Montag (20. Januar) einen Vertrag mit der Firma Frankfurt Energy Holding ...

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Hachenburg. Interessanterweise sind vom Rückgang seit Jahren im Allgemeinen vor allem die Industrie-Brauereien vom betroffen, ...

Die Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie im Wandel

Neuwied. IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker führte gleich zu Beginn aus, dass die Abschlüsse von neuen Ausbildungsverträgen ...

Sparkasse Neuwied fährt 2019 zufriedenstellendes Ergebnis ein

Gemeinwohlorientierung weiter ausgebaut
Neuwied. Als einer der größten Förderer der Region trägt die Sparkasse Neuwied ...

Weitere Artikel


Gelungenes Weihnachtsmarktwochenende in Bendorf

Bendorf. Bürgermeister Michael Kessler hatte zur offiziellen Eröffnung am Freitag keinen geringeren als den Nikolaus samt ...

Amnesty International Neuwied hielt Mahnwache

Neuwied. „ Doch noch immer sind solche Maßnahmen, wie Mahnwachen nötig um die Menschen, daran zu erinnern, dass auch heute ...

AfD Neuwied hat neuen Kreisvorstand gewählt

Neuwied. Darauf folgte der Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandsvorsitzenden. Der Neuwieder Kreisverband konnte in den ...

Gospelkonzert mit Jonny Winters zu Weihnachten

Mehren. Am 22. Dezember um 17 Uhr findet in der evangelischen Kirche in Mehren seit langer Zeit wieder ein Gospelkonzert ...

Stadt-Jusos Neuwied sehen in ÖPNV-Resolution richtiges Signal

Neuwied. Wenige Wochen ist es her, als die Schieflage des Unternehmens, an dem die Neuwieder Stadtwerke auch mit zehn Prozent ...

BfDI verhängt Geldbuße gegen 1&1 Telecom GmbH in Millionenhöhe

Montabaur. Zur Begründung wird genannt, das Unternehmen hatte keine hinreichenden technisch-organisatorischen Maßnahmen ergriffen, ...

Werbung