Werbung

Nachricht vom 09.12.2019    

Sparkasse hat neue Filiale in Linz bezogen

Nach fast sechsmonatiger Bauzeit und einem reibungslosen Umzug hat die Sparkasse Neuwied am Montagmorgen (9. Dezember) ihre neue Geschäftsstelle in der Asbacher Straße 2 in Linz eröffnet. Auf einer Fläche von 735 Quadratmetern hat die Sparkasse ein neues Konzept realisiert.

Von links: Vorstandsmitglied Thomas Paffenholz, Verwaltungsratsvorsitzender Achim Hallerbach, Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann-Josef Richard und Geschäftsstellenleiter Christian Mirbach. Fotos: sol

Linz. Hochmodern und effizient präsentieren sich die Räumlichkeiten der neuen Filiale für Service und Beratung sowie das Foyer mit zwei Geldautomaten, einem Münzzähler und zwei Selbstbedienungsterminals. Zur Eröffnungsfeier lud das Geldinstitut unter anderem Vertreter der Stadt, Behörden und regionalen Wirtschaft ein. Der Neubau eines Sparkassengebäudes im Zentrum ist ein Bekenntnis zur Stadt und zur Region, hieß es während der Feierstunde. Der feierlichen Eröffnung ging ein Tag der Offenen Tür am Sonntag voraus.

„Hier handelt es sich um den modernsten Standort, den die Sparkasse Neuwied derzeit zu bieten hat“, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. Hermann-Josef Richard, dass die Geschäftsstelle in Linz die zweitgrößte nach der Hauptgeschäftsstelle in Neuwied ist. Vor vier Jahren begannen die ersten Überlegungen zum Umzug und vor einem Jahr startete die intensive Planungsphase. Der Bankinneneinrichter Accodo (Arnsberg) richtete das Sparkassengebäude ein. Die Investitionen liegen in siebenstelliger Höhe, den genauen Betrag wollte Richard nicht nennen. Die Geschäftsstelle Linz unter der Leitung von Christian Mirbach betreut 6.000 Kunden, von denen 5.000 Inhaber von Privatgirokonten sind. Linz ist ein wichtiger Standort für die Sparkasse Neuwied, sagte Richard: „Die Investition ist ein klares Bekenntnis zur Region – auch in Zeiten der Digitalisierung“.

Achim Hallerbach, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Neuwied, wünschte dem ganzen Mitarbeiterteam viel Freude in den neuen Räumlichkeiten. Hinsichtlich des Standorts sagte Hallerbach, dass „es wichtig ist, nah an den Menschen zu bleiben, denn sie stehen im Mittelpunkt“. Der Standort gegenüber des Edeka-Marktes stelle sowohl für den Einkaufsmarkt als auch für das Geldinstitut eine win-win-Situation da. Mit der neuen Geschäftsstelle werde man auch den Bemühungen, ein hochmoderner und attraktiver Ausbildungsbetrieb zu sein, gerecht.

Nach den Ansprachen segnete Gemeindereferentin Eva Desch die neue Sparkassen-Geschäftsstelle ein. Der Vorstand, darunter auch Vorstandsmitglied Thomas Paffenholz, überreichte den Vertretern der drei Linzer Kindertagesstätten jeweils ein mit 250 Euro gefülltes Sparschwein. Anschließend wurde zu einem Rundgang eingeladen. Hier präsentierten sich Teambüros und Beratungsräume mit Lokalkolorit: An den Wänden hingen Ansichten vom Rathaus, Marktplatz und anderen markanten Punkten von Linz. sol


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Sparkasse hat neue Filiale in Linz bezogen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kultur, Artikel vom 19.09.2020

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

Neuwieder "Früh im Landratsgarten" präsentiert die Musikgruppe Rabaue. Über die anstehende Karnevals-Session in Corona-Zeiten wird derzeit heftig diskutiert. Umso mehr freuten sich am 18. September die zahlreichen Gäste beim Besuch im Biergarten des "Früh im Landratsgarten" über das Konzert der Kölner Musikformation Rabaue, die vor allem durch zahlreiche Auftritte und Erfolgstitel im Rheinischen Karneval bekannt sind.


Politik, Artikel vom 18.09.2020

„Ich tu's" Kreisgruppe gegründet

„Ich tu

Nach einigen Vorbereitungstreffen war es am 5. September 2020 endlich soweit. Sechs Aktive der Bürgergruppe „Ich tu's" versammelten sich nach Klärung der rechtlichen Voraussetzungen zur Gründung der Neuwieder Kreisgruppe.


Region, Artikel vom 19.09.2020

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

GLOSSE | Hach, war das herrlich! Eine ganze Woche wunderbaren Spätsommer im September. Nochmal Sonne und angenehme Wärme ohne die brüllende Hitze, die sogar ausgemachten Sonnenkindern wie mir den Schweiß ausbrechen lässt. Nochmal ohne Jacke rausgehen, die warme Strahlen auf nackten Armen und Beinen, das Gesicht in den fast wolkenlosen Himmel halten, auf dem Balkon frühstücken… Nur, dass ich dabei ungebetene Gäste hatte, fand ich nicht so toll.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Sport, Artikel vom 19.09.2020

VfB Wissen punktet in Windhagen

VfB Wissen punktet in Windhagen

SV Windhagen sucht weiter seine Form - auch nach der 4. Saisonniederlage noch ohne Punktgewinn am Tabellenende der Rheinlandliga. Der VfB Wissen entführte am Freitagabend die Punkte aus Windhagen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Handwerk spricht mit Azubispots potenzielle Lehrlinge an

Koblenz. Corona hat auch auf dem Ausbildungsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. In Handwerksbetrieben mussten organisatorische ...

Bad Honnef: Vitale Innenstädte 2020

Bad Honnef. An insgesamt vier Tagen freuen sich Interviewer auf auskunftsfreudige Besucher der Bad Honnefer Innenstadt. Die ...

Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Neuwied. „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang. Für die Beschäftigten muss ...

Heimat shoppen ist wichtiger denn je

Puderbach. Im Kreis Neuwied beteiligen sich lediglich die Werbegemeinschaften Deichstadtfreunde Aktions-Forum Neuwied e.V., ...

Geldsäcke für den Kinderschutz

Neuwied. Es werden unter anderem alte Handys, Druckerpatronen sowie Restdevisen und lässt diese verwerten, sodass der Erlös ...

Standort ATW in Neuwied wird dicht gemacht

Neuwied. Zwei Tage zuvor sah man gegenüber dem Wirtschaftsausschuss noch keine Veranlassung über eine solche Maßnahme zu ...

Weitere Artikel


Gelungenes Weihnachtsmarktwochenende in Bendorf

Bendorf. Bürgermeister Michael Kessler hatte zur offiziellen Eröffnung am Freitag keinen geringeren als den Nikolaus samt ...

Amnesty International Neuwied hielt Mahnwache

Neuwied. „ Doch noch immer sind solche Maßnahmen, wie Mahnwachen nötig um die Menschen, daran zu erinnern, dass auch heute ...

AfD Neuwied hat neuen Kreisvorstand gewählt

Neuwied. Darauf folgte der Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandsvorsitzenden. Der Neuwieder Kreisverband konnte in den ...

Gospelkonzert mit Jonny Winters zu Weihnachten

Mehren. Am 22. Dezember um 17 Uhr findet in der evangelischen Kirche in Mehren seit langer Zeit wieder ein Gospelkonzert ...

Stadt-Jusos Neuwied sehen in ÖPNV-Resolution richtiges Signal

Neuwied. Wenige Wochen ist es her, als die Schieflage des Unternehmens, an dem die Neuwieder Stadtwerke auch mit zehn Prozent ...

BfDI verhängt Geldbuße gegen 1&1 Telecom GmbH in Millionenhöhe

Montabaur. Zur Begründung wird genannt, das Unternehmen hatte keine hinreichenden technisch-organisatorischen Maßnahmen ergriffen, ...

Werbung